Wer gewinnt die Champions League? Langzeitwetten bei bet-at-home

Fussball
, In: Fussball

In der Champions-League-Qualifikation trifft demnächst Jürgen Klopps Liverpool auf die TSG Hoffenheim. Nur eine der beiden Mannschaften wird in der kommenden Saison in der Königsklasse spielen; der erste Spieltag ist nach dem Beginn der reguläre Ligen auf den 13. September angesetzt. Fußballfans können aber bereits jetzt ihre Tipps auf verschiedene Ereignisse innerhalb der nächsten Auflage des Wettbewerbs platzieren.

So wurden die Quoten für den Transfer von Neymar vom FC Barcelona zu Paris St. Germain angepasst. Der Buchmacher bet-at-home stellt verschiedene Langzeitwetten zur Champions League bereit. Natürlich kann man dort auch bereits jetzt zur Europa League wetten.

Spanische Mannschaften sind favorisiert

Dass der Sieger der nächsten Auflage des bedeutenden Wettbewerb im Vereinsfußball aus Spanien kommt, ist mit einer Quote von 2,50 bewertet. Immerhin erhalten sowohl der FC Barcelona als auch der amtierende Meister Real Madrid eine Quote von 6,00 auf den Gewinn der Champions League.

Bayern München wird mit einer Quote von 6,25 hinsichtlich dieses Ereignisses belegt und kann sich über die besten Chancen der an der Champions League teilnehmenden Bundesligisten freuen. Borussia Dortmund wird hier mit einer Quote von 26,00 bewertet, und auch Rasenballsport Leipzig hat mit einer Quote von 62,00 nur Außenseiterchancen.

Deutsche Mannschaften in der Champions League

Da sich die Kraichgauer noch im Qualifikationsspiel gegen Liverpool beweisen müssen, werden sie mit einer Quote von 145,00 auf den Sieg der Champions League bewertet. Dass ein deutsches Team den Titel in der Königsklasse holt, bewertet bet-at-home mit einer Quote von 4,65. Die englischen Teams erhalten hier eine Quote von 3,80.

Spezialwetten zur Champions League

Bereits vor dem Beginn der Champions League – nach der Qualifikation und der Auslosung der Vorrundengruppen geht es am 13. September mit dem ersten Spieltag los – nehmen die nationalen Profiligen ihren Betrieb wieder auf. Langzeitwetten auf die Bundesliga sind bei bet-at-home selbstverständlich ebenfalls im Sortiment, und auch wer auf der Suche nach Spezialwetten ist, wird dort fündig. So kann man beispielsweise Tipps auf verschiedene Bundesliga-Rekorde wie die Anzahl der Tore einreichen.

Aber auch klassische Langzeitwetten wie der Meister oder die Absteiger der kommenden Saison finden sich im Wettsortiment der Buchmacher. Favorit auf den Abstieg ist bei bet-at-home Hannover 96 mit einer Quote von 4,65 auf den letzten Tabellenplatz, während der Aufsteiger VfB Stuttgart diesbezüglich eine Quote von 15,50 erhält und damit nicht wirklich zu den Abstiegskandidaten zählt. Auch Tipps auf die Entlassungen von Trainern können Interessierte z.B. bei bet-at-home platzieren. Heiko Herrlich von Bayer Leverkusen ist diesbezüglich Favorit und dort mit einer Quote von 5,00 belegt.

Teilen:
Facebooktwittergoogle_plus