Bei Bwin: 50 Euro Freiwette zur Formel 1 erhalten

Bonus Dart
, In: Bonus

140x35_bwinMit einer Freiwette im Wert von bis zu 50 Euro stellt der Wettanbieter Bwin Fans der Formel 1 eine geeignete Promotion bereit. Wer eine Einzelwette auf den Sieger des Grand Prix platziert, kann sich über eine Freebet freuen, mit der der eigene Einsatz zurückerstattet wird, sofern der in der Wette ausgewählte Fahrer das Rennen nicht beendet. Das Angebot ist noch bis Mitte November gültig, da es für jedes Rennen dieser Saison gilt.

Nur Einzelwetten sind qualifizierende Wetten

Nur Einzelwetten nehmen an der Aktion teil, eine entsprechende Kombiwette, in der eine Wette auf den Sieger des Grand Prix mit anderen Sportereignissen kombiniert wird, qualifiziert sich somit nicht für die Freiwette. Dagegen ist es unerheblich, ob die Wette über die Website von Bwin oder über eine App platziert wurde. Allerdings qualifizieren sich Wette nicht, die über das Live-Wetten-Portal von Bwin eingereicht wurden, denn ein entsprechender Wettschein muss vor dem Beginn des Rennens abgegeben werden.

Der Einsatz der qualifizierenden Wette darf nicht aus Bonusguthaben stammen, sondern muss aus Echtgeld bestehen. Ein Mindesteinsatz in Höhe von fünf Euro ist erforderlich. Es versteht sich von selbst, dass vorzeitig ausgewertete Wetten oder stornierte Wetten nicht für eine Freiwette qualifizieren. Auch Systemwetten nehmen nicht an dieser Aktion vom Wettanbieter Bwin teil.

Die Freiwette ist sieben Tage gültig

Sofern der in der Einzelwette als Sieger des Rennens ausgewählte Fahrer das Rennen nicht beendet, erstattet Bwin den Einsatz in Form einer Freebet. Der maximale Betrag, der zurückerstattet werden kann, beträgt 50 Euro.

Nach der Auswertung einer qualifizierenden Wette kann es bis zu 48 Stunden dauern, bis die Freiwette auf das persönliche Wettkonto übertragen wurde; danach ist sie sieben Tage gültig und muss in diesem Zeitraum eingelöst werden, da sie ansonsten verfällt. Die Freiwette kann auf Einzelwetten und Kombinationswetten gesetzt werden, allerdings ist eine Aufteilung auf mehrere Wettscheine nicht zulässig.

Nur die Nettogewinne werden ausgezahlt

Gewinnt ein Teilnehmer mit seiner Freebet, so schreibt der Wettanbieter Bwin den Nettogewinn auf das entsprechende Wett-Konto gut. Wer also beispielsweise eine Freiwette im Wert von zehn Euro auf ein Ereignis mit einer Quote von 2,00 setzt, erspielt einen Nettogewinn im Wert von zehn Euro. Der Einsatz selbst kann nicht ausgezahlt werden, allerdings sind keine weiteren Umsetzbedingungen vor der Auszahlung des Nettogewinns notwendig. Auch andere Anbieter haben eine Gratiswette ohne Einzahlung im Angebot!

Teilen:
Facebooktwittergoogle_plus