Mit 40 Euro Gratiswette starten bei Betvictor

Bonus
, In: Bonus

Gleich vier Sportwetten-Gutscheine erhalten Neukunden vom Wettanbieter Betvictor derzeit nach ihrer Anmeldung als Neukunde. Jeder ihrer Sportwetten-Gutscheine umfasst dabei einen Wert von zehn Euro, womit dieses Bonusangebot einen Wert von insgesamt 40 Euro hat. Die einzelnen Einzelwetten können dabei auf vier unterschiedliche Sparten aus dem Sortiment von Betvictor platziert werden, um einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Wettsegmente bei Betvictor zu erhalten. Notwendig zur Teilnahme ist die Registrierung als Neukunde, die Anmeldung an der Aktion und anschließend das Platzieren einer qualifizierenden Sportwette.

Voraussetzungen zur Teilnahme

Wer bis zum 4. Mai 2017 noch nicht beim Buchmacher Betvictor registriert war und nun zum ersten Mal einen Wettaccount bei dem Bookie eröffnen wird, kann sich im Zuge dieser Aktion nun vier Gratiswetten mit einem Gesamtwert von 40 Euro sichern. Dafür ist zunächst die herkömmliche Anmeldung bei dem Wettanbieter notwendig, worauf eine Mindesteinzahlung im Wert von zehn Euro erfolgen sollte.

Achtung: Diese darf nicht über Neteller, Skrill oder Moneybookers abgewickelt werden, da in diesem Fall die Teilnahme an der Aktion nicht möglich ist. Verlief die Einzahlung erfolgreich, ist nach der Anmeldung an der Aktion auf der Aktionsseite von Betvictor eine Sportwette mit einer Mindestquote von 2,00 zu platzieren. Auch Kombinationswetten nehmen teil, wenn mindestens eine Auswahl die erforderliche Mindestquote von 2,00 erreicht.

Gutschrift der Gratiswetten

Die Gratiswetten werden sofort nach dem Platzieren der qualifizierenden Wette auf das Wettkonto gutgeschrieben, unabhängig davon, ob die qualifizierende Wette gewinn oder verliert. Zehn Euro der Gratiswette sind für Livewetten vorgesehen, zehn Euro für Pre-Match-Wetten. Weitere zehn Euro sind reserviert für eSport-Wetten aus dem Sortiment vom Wettanbieter Betway, die verbleibenden zehn Euro für Kombinationswetten mit mindestens fünf Tipps auf dem Wettschein. Die Gratiswetten können in einer beliebigen Reihenfolge verwendet werden, zu beachten ist nur, dass sie bereits nach sieben Tagen verfallen.

Gewinne der Gratiswetten lassen sich auszahlen

Die Gratiswetten sind jeweils sieben Tage gültig und ihrem jeweiligen Verwendungszweck entsprechend auch auf mehrere Wettscheine aufzuteilen, jedoch muss die Wette jeweils in dem in ihm zugedachten Segment platziert werden. Die Gewinne aus den Gratiswetten lassen sich ohne weitere Umsetzbedingungen als Echtgeld auszahlen, die Einsätze selbst können allerdings nicht ausgezahlt werden.

Die Auswahl der zulässigen Sportwetten ist dabei groß, lediglich einige Kunden-Specials von Betvictor oder mit der Cash-Out-Funktion ausgewertete Wetten können nicht mit dem Bonusgeld platziert werden. Darüber wird ein Teilnehmer bei der Aktivierung seiner Gratiswette auf dem Wettschein jedoch rechtzeitig informiert.

Teilen:
Facebooktwittergoogle_plus