Formel 1 Wett Tipps vom Experten: Aktuelle Tipps jetzt lesen

Wenn eine Sportart vom Adrenalin gezeichnet ist und das sprichwörtliche Benzin im Blut hat, dann dürfte das wohl die Formel 1 sein. Wenn in der Saison die Fahrer über die Rennstrecke heizen und dabei schwindelerregende Überholmanöver bei atemberaubenden Geschwindigkeiten vollführen, stockt so manchem Fan bisweilen das Blut in den Adern. Die Formel 1 wird hierzulande immer beliebter und genau das trifft verständlicherweise auch auf die zugehörigen Sportwetten zu. In diesem Zusammenhang sind alle Formel 1-Fans immer wieder auch auf der Suche nach passenden Formel 1 Tipps, die beispielsweise besonders empfehlenswerte Wetten, Wettarten oder sogar Wettquoten präsentieren. Bei www.wettpro.com gibt es all das, denn bei uns engagieren sich die Experten dafür, dass Deine Wetten auf die Formel 1 zukünftig noch mehr Gewinne bringen. Schließlich geht es bei Sportwetten in erster Linie um Spaß und nur wenn ab und zu auch einmal eine Wette gewonnen wird, lässt es sich von wirklichem Spaß reden. Wir von www.wettpro.com präsentieren aber nicht nur aktuelle Formel 1 Wett-Tipps, sondern auch generelle Empfehlungen und Ratschläge zum Wetten per se, die Dir bei einer Verbesserung Deines Spiels helfen können.

Informationen von wettpro.com – Womit kannst Du rechnen?

Bei www.wettpro.com vereinigen sich verschiedene Experten, deren Herz an Sport und Sportwetten hängt. Das bedeutet, dass Du es bei uns nicht mit Laien zu tun hast, die willkürlich verschiedene Wettempfehlungen zusammenstellen, sondern dass alle Wett-Tipps, die bei uns präsentiert werden auch wirklich Hand und Fuß haben. Sportwetten auf die Formel 1 sind nicht ganz einfach abzuschließen, da viele verschiedene Faktoren bei einem guten Wetttipp einkalkuliert werden müssen. Du als Spieler musst Dich dann nur noch dafür entscheiden, die Wette tatsächlich abzugeben oder nicht. Diesen letzten Schritt können wir Dir nicht abnehmen, aber trotzdem ersparen wir Dir eine ganze Menge Arbeit.   Wenn Du Dich nun fragst, auf welchem sportlichen Level Du Dich selbst ansiedeln müsstest, um von unseren Formel 1 Tipps profitieren zu können, dann kannst Du ganz beruhigt sein: Unsere Wett-Tipps sind grundsätzlich für jedermann geeignet. Alle Spieler, egal ob sie Wetten mit PayPal, mit einem Bonusgutschein oder mit jahrelanger Erfahrung abschließen, sind bei uns willkommen. Und jeder kann von unseren Empfehlungen profitieren. Dies lässt sich darauf zurückführen, dass all unsere Tipps aufwendig und genregerecht recherchiert wurden. Unsere Experten wälzen regelmäßig die aktuellen News und Infos zur Formel 1 und studieren die tagesaktuellen Berichterstattungen. Alle neuen Informationen zu strategischen Hinweisen, zu Wechseln im Racing-Team und zu Veränderungen an den Fahrzeugen werden bei uns umgehend registriert und in die neusten Wett-Tipps einbezogen. So erhältst Du ein Maximum an Informationen auf unserer Seite.   Trotz dieses umfangreichen Entgegenkommens, das Du aus unserer Seite feststellen wirst, müssen wir Dich aber auch darauf hinweisen, dass unsere Tipps nicht mit einer Gewinngarantie gleichgesetzt werden dürfen. Wir können Dir nicht dabei helfen in die Zukunft zu blicken und sichere Gewinne bei Sportwetten gibt es auch mit unseren Expertentipps nicht. Alles, was wir können, ist Dir ein wenig Sicherheit zu bieten, und Dich außerdem bei der Entwicklung einer eigenen Sportwetten-Strategie zu unterstützen. Gerade deshalb solltest Du vor allem auch die nachfolgenden Hinweise besonders aufmerksam lesen.

4 Hinweise zu unseren Wett-Tipps und deren Umsetzung

Gute und hilfreiche Formel 1 Tipps sind nicht die einzige Voraussetzung derer es bedarf, um erfolgreiche Wetten abzuschließen. Das gilt nicht nur im Motorsport, sondern auch bei allen anderen Sportwetten und sportlichen Bereichen. Du als Spieler musst Du über verschiedene Sachen im Klaren sein, um erfolgreiche Wetten abschließen zu können. Nimm Dir die nachfolgenden vier Hinweise demnach unbedingt zu Herzen.

Unseriöse Wettangebote sollten nicht beachtet werden

Prinzipiell mag dieser Hinweis ganz besonders schnell einleuchten, denn jeder Spieler weiß, dass unseriöse Wettangebote ganz schnell zum privaten Bankrott führen können. Nicht vertrauenswürdige Sportwettenanbieter sind schließlich dafür bekannt, dass sie sich mit dem Geld ihrer Kunden, sprich mit Deinem Geld aus dem Staub machen, wenn Du den Fehler begehst bei Ihnen ein Echtgeld-Konto zu eröffnen. Was Du brauchst ist folglich ein seriöser Buchmacher, der Dich nicht mit Füßen tritt, sondern Dich als Kunde wertzuschätzen weiß. In unserem Wettanbieter Vergleich präsentieren wir Dir verschiedene Buchmacher, die allesamt über eine gültige Sportwetten Lizenz verfügen und auch sonst in unserem Test gut abgeschnitten haben. Die höchste Punktzahl im Vergleich geht selbstverständlich an denjenigen Buchmacher, der seinen Spielern am meiste zu bieten hat und Du als Sportfan solltest auf eine dortige Anmeldung nicht verzichten. Profitiere beispielsweise bei bet365 von sicheren Zahlungsmethoden, bei bwin von einem umfangreichen Livewetten Angebot und bei Tipico von der überdurchschnittlich großen Seriosität, die sogar der TüV bestätigt hat. Seriöse Anbieter zeichnen sich durch die folgenden Kriterien aus:

  • Kundendienst, der kostenfrei erreicht werden kann
  • sichere Zahlungsmethoden, die gebührenfrei genutzt werden können
  • große Auswahl an unterschiedlichen Sportwetten
  • Bonusaktionen, die Dir noch mehr Geld einbringen können

Tipps sollten von Dir immer abgesichert werden

Viele erstmalige Sportwetter begehen häufig einen großen Fehler: Sie suchen sich verschiedene Tipps im Internet zusammen und basteln diese dann auf ihrem Wettschein zusammen. Anschließend gehen sie davon aus, dass sie mit diesen Tipps auf jeden Fall gewinnen werden und setzen im schlimmsten Fall sogar ihr gesamtes Vermögen dafür ein. Dabei hat die Vergangenheit bereits mehrfach gezeigt, dass sogar Expertentipps manchmal danebenliegen können und dass Spieler sich niemals zu einhundert Prozent auf andere verlassen sollten. Wenn Du mit Deinen Tipps richtig liegen und bei der Formel 1 richtig abräumen möchtest, dann solltest Du etwas Eigenarbeit investieren. Nimm beispielsweise unsere Expertentipps als erste Orientierungshilfe, um anschließend genau zu wissen, in welche Richtung Du am besten recherchieren solltest. Entwickle so eine eigene Strategie und wette letztendlich mit einem rundum abgesicherten Gefühl. Je intensiver Du recherchierst und je mehr Quellen und Statistiken Du Dir ansiehst, umso erfolgreicher wirst Du letztendlich sein, da Du diverse Risikofaktoren Schritt für Schritt eliminierst. Versuche die folgenden Aspekte im Auge zu behalten:

  • Konzentriere Dich immer nur auf ein Rennen
  • Hab immer nur einen Fahrer im Blick
  • Versuche alle Infos zu sammeln, die Du bekommen kannst
  • Vergiss nicht die Statistiken und die äußeren Faktoren einzubeziehen

Nimm nicht alle Geschenke an, die sich Dir bieten

Sportwettenanbieter sind heutzutage dafür bekannt, dass sie an ihre neuen oder alten Kunden sogenannte Bonusaktionen verschenken. Das dient jedoch nicht nur Werbezwecken oder der klassischen Kundenbindung, denn so manches Mal hat sich ein sogenannter Bonus schon als echte Falle für den einen oder anderen Spieler entpuppt. Generell gilt die Regel, dass Bonusangebote nie ad hoc aktiviert werden sollten. Nimm Dir Zeit, um die Konditionen exakt durchzulesen, damit Du am Ende mit dieser Aktion nicht auf der Nase landest. Hilfreich ist auch ein Blick in unseren Sportwetten Bonus Vergleich, der die verschiedenen Vor- und Nachteile aktueller Boni auflistet. Achte außerdem auf diese Faktoren:

  • Auszahlungsmöglichkeit
  • Auszahlungslimitierung
  • Umsatzanforderung
  • Bonuszeitraum und Mindestquote

Entwickle eine Money Management Strategie, die Dir Sicherheit bietet

Unter Money Management verstehen die Experten den Umgang eines Spielers mit seinem Wettbudget. Hierfür gibt es verschiedene Strategien, die sich prima auch dann umsetzen lassen, wenn Du aktuelle Formel 1 Tipps von Experten spielen möchtest. Achte einfach darauf, dass Du immer nur mit Geld spielst, das Du notfalls entbehren kannst, dass Du Deine Emotionen beim Spielen im Griff hast und dass Du eine Setzstrategie entwickelst, die Deinem Risikotyp entspricht. Das können beispielsweise die folgenden Muster sein:

  • das Spiel mit fixen Einsätzen
  • Spiel mit variablen Einsätzen, je nach Typ
  • Spiel mit prozentualen Einsätzen, je nach Budget
  • Spiel mit progressiven Einsätzen, je nach Gewinn/Verlust

Wettstrategie für Tipps auf die Formel 1

Eine Wettstrategie ist wichtig, wenn ein Tipper erfolgreich auf die Formel 1 setzen möchte. Zwar ist es auch möglich ohne Strategie zu gewinnen, doch mit einer effektiven Taktik sind der Erfolg und die Zahl der gewonnenen Wettscheine größer. Natürlich ist eine Formel 1 Strategie auch keine 100 % Garantie für einen Gewinn, jedoch steigt der Erfolg auf ein Vielfaches. Generell gilt, dass sich ein Tipper immer gründlich auf seine Wette vorbereiten muss. Wie genau diese Vorbereitung erfolgt, das hängt von der Wettart ab, auf die gesetzt werden soll.

Denn schließlich gelten für Fußball oder Tenniswetten ganz andere Regeln als für die Formel 1. Dementsprechend wird auch eine ganz andere Strategie angewendet für Tipps auf die Formel 1. Generell ist die Auswahl der Wettarten bei dieser Sportart deutlich geringer, als zum Beispiel im Fußball, wodurch viele bekannte Taktiken und Strategien von vorneherein ausfallen. Außerdem gelten für PreMatch Wetten ganz andere Regeln als für Echtzeitwetten. Wir haben nachfolgend einmal die wichtigsten Wettstrategien zusammengestellt, die sich für die Formel 1 eignen. Auch hier gilt an erster Stelle: zunächst einmal ist eine gewisse Analyse- und Recherchearbeit erforderlich, bei der es gilt, sich zum Beispiel ausführlich über das Rennauto, den Piloten und den Wetterbedingungen zu informieren. Hierbei helfen Statistiken, die auch die Wettanbieter zur Verfügung stellen, ein Blick in die aktuellen News, in Internetforen und in den entsprechenden Fachzeitschriften.

Formel 1 Strategie: Analyse und Recherche

Die Formel 1 ist deshalb so spannend, weil es neben dem Faktor Menschen auch noch auf das Fahrzeug ankommt, welches dafür verantwortlich sein kann, dass es zu einem unerwarteten Rennausgang kommt. So kann es zu Defekten kommen, aber auch zu Unfällen. Die Reifen können platzen, sie können dem Wetter nicht richtig angepasst sein oder aber es muss häufiger nachgetankt werden. Ebenfalls wichtig ist, wo genau das Rennen stattfindet. Schließlich sind die Strecken alle unterschiedlich und es gibt einige mit Gefälle, mit besonders engen Kurven oder Strecken, die besonders schwierig zu fahren sind. Einen weiteren Einfluss hat das Klima, denn es stellt nicht nur das Fahrzeug, sondern auch den Rennfahrer vor eine große Herausforderung. So kann es in einigen Ländern zu besonders starken Regenfällen, hoher Hitze oder hoher Luftfeuchtigkeit kommen. Durch Regen leidet unter Umständen die Sicht und große Hitze kann dazu führen, dass der Pilot sich nicht konzentrieren kann oder dass sich die Reifen besonders schnell abfahren.

Europäische Fahrer schneiden meistens bei gemäßigten Temperaturen besser ab. Des Weiteren ist das Fahrzeug zu beachten. Hier muss herausgefunden werden, wie anfällig der Rennwagen für Pannen ist und daher, ob es früher bei dieser Fahrzeugmarke häufiger zu Ausfällen kam. Einen großen Einfluss auf das Renngeschehen haben aber auch die verwendeten Reifen. Denn alle Pneus haben besondere Eigenschaften, denn manche sind speziell für eine große Hitze konzipiert, andere hingegen für Regen. Wer demnach auf die Formel 1 erfolgreich tippen möchte, der muss darauf achten, ob sich die Reifen für das vorhergesagte Wetter eignen und auf die örtlichen Gegebenheiten angepasst sind. Zu Problemen kann es nämlich dann kommen, wenn sie sich zum Beispiel besonders schnell abnutzen oder wenn Reifen für Trockenheit verwendet werden und es regnet stark.

Formel 1 Strategie: Pilot beurteilen

Die Piloten haben beim Formel 1 einen wichtigen Einfluss auf den Rennausgang. Denn auch das schnellste Auto nützt ihnen nichts, wenn der Fahrer nicht in der Lage ist, dieses zu beherrschen. Es gibt einige Indizien, die einen Hinweis darauf geben, welcher Fahrer derzeit in einer Topform ist. Dies sind zum Beispiel Fahrer, die bereits im Vorfeld viele Siege erringen konnten oder der Pilot, der im Qualifying des Rennens die Pole Position für sich gewinnen konnte. Außerdem gibt es Fahrer, die an bestimmten Rennstrecken besonders gut sind – auch dies ist bei der Wettstrategie zu berücksichtigen. Hat der Fahrer an dem Austragungsort schon öfters einmal ein Rennen für sich entscheiden können, dann ist auch damit zu rechnen, dass dies bei dem aktuellen Rennen ähnlich sein wird.

Einen weiteren Einfluss hat das Wetter, denn es gibt einige Fahrer, die sich bei Regen besonders hervortun. Dann war es in der Vergangenheit so, dass sie auch bei Regenwetter in der Lage waren, das Rennen für sich zu entscheiden. Erfahrene Piloten können zudem auf viele Rennen zurückblicken und haben daher entsprechende Erfahrungen, wie sie das Fahrzeug bei Regen kontrollieren können. Vorsicht ist dann angesagt, wenn ein erfahrener Fahrer zu einem anderen Rennstall wechselt, denn auch wenn er zuvor viele Rennen für sich entscheiden konnte, muss er sich zunächst einmal an das neue Fahrzeug gewöhnen. Dies hat meistens auch auf seine Leistungen Auswirkungen. Anders sieht es aus, wenn der Pilot schon öfters für diesen Rennstall gefahren ist. Auch wenn er bislang noch nicht einen der vordersten Plätze belegen konnte, kann es gut sein, dass er dann beim nächsten Rennen doch auf dem Siegertreppchen landet.

Formel 1 Strategie: Team beurteilen

Neben dem Fahrzeug und dem Piloten ist auch das Team wichtig, dass den Fahrer unterstützt. Denn dieses sorgt dafür, dass das Fahrzeug sicher und tauglich ist. Außerdem muss es hinter dem Fahrer stehen, denn nur so ist es möglich, dass dieser ein gutes Ergebnis erzielt. Schließlich ist das Team verantwortlich für den Reifenwechsel, für kleinere Reparaturen und für das Betanken während des Rennens. Dies funktioniert bei einem gut eingespielten Team in wenigen Sekunden. Es gibt einige Teams, die sich hier besonders hervortun und besonders schnell sind. In diesem Fall muss sich der Pilot bei einem Reifenwechsel oder beim Auftanken nicht lange in der Box aufhalten und verliert dadurch auch kaum Zeit.

Formel 1 Strategie: das Qualifying und das Training

Das Qualifying wird immer nach dem Training ausgetragen und ist eine sehr wichtige Grundlage für jede Wettstrategie bei der Formel 1. Wichtig ist hier zu berücksichtigen, dass – wenn die Saison schon länger läuft – die Quoten auf den Favoriten meistens auch sehr niedrig sind. Doch hier gilt die Regel: Kleinvieh macht auch Mist. Ein Blick auf das Training hat sich ebenfalls bewährt, denn so ist es möglich zu erkennen, ob der Pilot sein Fahrzeug beherrscht und wie das Team zusammenarbeitet. Diese Fakten bilden eine gute Grundlage, um eine Formel 1 Wettstrategie auszuarbeiten. Wie motiviert sind die Fahrer im Training und wie ist ihre Form?

Formel 1 Strategie: Startaufstellung berücksichtigen

Die Startaufstellung wird am Ende des Qualifying vorgenommen. Befindet sich der Favorit hier auf der Pole Position und andere Fahrer, die sehr gut sind, auf weniger guten Plätzen, dann lohnt sich ein Tipp auf den Favoriten. Natürlich kann es durch verschiedene Einflüsse trotzdem dazu kommen, dass nicht der Fahrer von der Pole Position das Rennen gewinnt. Schließlich gibt es laufend Unfälle und defekte Fahrzeuge, die für Safty-Car-Phasen sorgen. Es kann genauso gut sein, dass der Fahrer am Renntag etwas Pech hat und daher das Rennen nicht macht. Mit keiner Strategie hat ein Tipper einen einhundertprozentigen Erfolg. Doch mit einem Tipp auf den Fahrer, der auf der Pole Position befindet, ist die Chance recht hoch für einen erfolgreichen Wettausgang und somit auf einen netten Gewinn.

Formel 1 Strategie: Quoten vergleichen

Wenn nach dem Qualifying ein guter Fahrer auf der Pole Position ist, dann werden nach unseren Erfahrungen die Quoten auf ihn von den Buchmachern ganz schnell sinken. Dadurch sinkt natürlich auch der Gewinn bei gleichem Wetteinsatz. Wir raten daher in solch einem Fall dazu, ganz schnell die lukrative Quote noch zu sichern und die Wette sofort nach dem Qualifying zu platzieren.

Ein weiterer Tipp ist es, einen Quotenvergleich durchzuführen. Denn damit ist es ebenfalls möglich, besonders gute Quoten zu erhalten. Hier hat sich unser Quotenrechner als Tipp herausgestellt, denn der Vergleichsrechner überprüft die Quoten bei verschiedenen Wettanbietern und listet die besten Quoten übersichtlich auf. Damit ist somit auch nicht mehr der hohe Zeitaufwand erforderlich, wenn ein Spieler sich manuell von Buchmacher zu Buchmacher klickt und dort die Quoten aufschreibt und vergleicht.

 

Aktuelle Ratgeber

Alle Ratgeber