Handball Wett Tipps vom Experten » Aktuelle Vorhersagen jetzt lesen

Handball ist innerhalb Deutschlands als Sportart und auch als Basis für erfolgreiche Sportwetten ganz besonders auf dem Vormarsch. Dies liegt unter anderem an den zahlreichen Toren sowie den erfolgreichen Clubs, die sich mit dem THW Kiel, der SG Flensburg-Handewitt und dem HSV Hamburg insbesondere im Norden der Republik tummeln. Dank der überzeugenden Wettquoten, die beim Handball häufig angeboten werden, sind aktuelle Handball Tipps von Experten bei allen Spielergruppen sehr gefragt. Die Experten von www.wettpro.com haben sich deshalb zusammengetan und präsentieren von jetzt an regelmäßig alle aktuellen Wett-Tipps rund um das Thema Handball. Dabei wird nicht nur die deutsche Handball Bundesliga eingehend betrachtet, sondern auch die skandinavischen Ligen, die Champions League, die Frauen-Europameisterschaft und die Handball WM werden durch verschiedene Expertentipps unterstützt.

Informationen von wettpro.com – So kommst Du an die besten Tipps

Die Experten von www.wettpro.com haben ihr Herz schon vor einiger Zeit dem Handball sowie den Wetten auf Handball verschrieben. Das lässt sich anhand der Qualität der hieraus entstehenden Wett-Tipps sehr schnell ablesen. Die aufwendige Recherche zu den verschiedenen Ligen und den darin stattfindenden Events wird mithilfe von Zeitungsartikeln, statistischen Analysen, Fernsehinterviews sowie anderen sportrelevanten Beiträgen in Medien, Foren und Co durchgeführt. Für Dich als Sportwetter ergibt sich hieraus ein deutliches Plus, denn Du musst selbst keine aufwendige Recherche mehr betreiben und kannst Dich entspannt zurücklehnen.   Bevor Du allerdings blind und gedankenlos Deine Tipps abgibst, solltest Du einige wichtige Fakten bedenken und auch in unseren Wettanbieter Vergleich sehen: Erstens sind die Experten von www.wettpro.com auch nur Menschen und können nicht in die Zukunft sehen. Wie Du weißt, zählen Sportwetten zum Glücksspiel, das heißt, dass der Ausgang einer sportlichen Begegnung niemals exakt vorhergesagt werden kann. Auch von unseren Expertentipps nicht. Bevor Du demnach unreflektiert Dein ganzes Geld auf eine Wette setzt, solltest Du Dir dementsprechend selbst Gedanken über Dein Money Management machen und eventuell eine eigene Sportwetten-Strategie entwickeln.   Mit ihren aktuellen Handball Tipps wenden sich unsere Experten von www.wettpro.com direkt an alle Spielergruppen, um ihnen das Wetten ein wenig zu erleichtern. Anfänger wie auch Profis können dementsprechend von den Hinweisen auf unserer Seite profitieren. Der Gedanke hinter der Bereitstellung dieser Tipps ist, dass viele Sportwetter sich gerade zu Beginn ihrer Karriere häufig verschätzen und ihr ganzes Geld in unnötige Wetten investieren. Hiervor sollen Spieler dank unserer Expertentipps bewahrt werden. Gleichzeitig sollen die Spieler angehalten werden, mehr Zeit in ein vernünftiges Money Management zu investieren, um sich auch selbst vor dem Bankrott bewahren zu können. Die entsprechenden Hinweise hierzu werden deshalb ebenfalls nachfolgend vorgestellt.

Im großen Portfolio von Wetten.com können Handballwetten mit guten Quoten abgeschlossen werden.

4 grundlegende Hinweise zur Nutzung der Expertentipps

Wenn Du Wetten auf Handball oder auch eine andere Sportart abschließen möchtest, dann solltest Du Dich regelmäßig dazu ermuntern, die folgenden vier Hinweise zu berücksichtigen. Neben gut funktionierenden Handball Tipps sind sie das A und O für erfolgreiche Wetten und gelten sportartenübergreifend. Die jahrelange Erfahrung von den Experten von www.wettpro.com und zahlreichen anderen Spielern rund um den Globus hat gezeigt, dass die folgenden Hinweise grundsätzlich für jeden Spieler, unabhängig vom individuellen Erfahrungsstand wichtig sind.

Vergiss nie, dass Sportwetten Glücksspiel sind

Viele Spieler recherchieren tage- oder wochenlang, nach den besten Wett-Tipps zu Handball Wetten oder einer anderen Sportart und denken, dass sie sich damit in irgendeiner Art und Weise absichern könnten. Gerade wenn von Expertentipps die Rede ist, glauben die Spieler, dass diese Experten über irgendein geheimes, nur ihnen zugängliches Wissen verfügen würden, das genauere Prognosen ermöglichen würde, als es bei den Spielern selbst der Fall ist. Deshalb erfolgt anschließend meist ein blindes und unreflektiertes Vertrauen, das zu hohen Geldeinsätzen und bisweilen auch schlimmen Verlusten führt. Dabei ignorieren die Spieler die Tatsache, dass Experten ganz gewöhnliche Menschen und Sportfreunde sind, die im Grunde mit denselben Mitteln arbeiten wie jeder andere Spieler auch.   Weiter oben wurde bereits erwähnt, wie und wo die Experten von www.wettpro.com die Informationen für ihre Empfehlungen herbekommen. Es ist kein Geheimnis, dass aktuelle Handball Wett-Tipps auf umfangreichen Recherchen beruhen und keine Erfolgsgarantie mit sich bringen. Du als Spieler erhältst stattdessen viel mehr eine Art Richtlinie, die Dir bei der Orientierung helfen kann. Unsere Experten empfehlen deshalb immer, dass Du nicht jeden Tipp gedankenlos umsetzt, sondern dass Du selbst auch ein wenig reflektiert spielst. Setze immer nur auf Teams, die Du selbst gut kennst und bei denen Dir eine eigene Einschätzung möglich ist. Recherchiere selbst, falls es nötig ist und spiele hauptsächlich in Ligen, in denen Du Dich auskennst und zuhause fühlst. Vergiss dabei niemals die folgenden Punkte:

  • es gibt bei Sportwetten keine Gewinngarantien
  • auch Experten und Buchmacher können sich irren
  • für Deine Wetten bist nur Du selbst verantwortlich
  • konzentriere Dich auf das, was Du weißt, und ziehe daraus Deine Vorteile

Riskiere nie zu viel und bleibe im Rahmen Deiner Möglichkeiten

Money Management ist ein wichtiger Begriff, wenn es um möglichst erfolgreiche Sportwetten geht. Money Management bietet Dir eine gewisse Sicherheit, eine Art Setzstrategie, an der Du Dich orientieren kannst, auch wenn es im allgemeinen Wettgeschäft einmal drunter und drüber geht. Wichtig ist jedoch, dass Du eine Strategie für Deine Budgetverwaltung und Deine Setzsysteme entwickelst, die zu Deinen eigenen Bedürfnissen passt. Wenn Du ein risikoscheuer Typ bist, solltest Du die Finger von progressiven Systemen halten und wenn Du gern mit dem Feuer spielst und ausreichend Budget zur Verfügung hast, sind fixe Wetteinsätze vermutlich nichts für Dich. In jedem Fall solltest Du darauf achten, dass Du immer nur mit dem Geld wettest, dass Du nicht brauchst, um Deinen Lebensunterhalt zu bestreiten oder andere wichtige Dinge anzuschaffen. Geld für Sportwetten muss immer zu entbehren sein, weil immer ein Risiko besteht, selbst die am sichersten scheinende Wette möglicherweise noch zu verlieren. Orientiere Dich deshalb am besten an den folgenden vier Einsatztypen bei der Entwicklung Deiner Setzstrategie:

  • Typ 1: Bleibe bei fixen Einsätzen
  • Typ 2: Mache die Einsatzhöhe variabel abhängig von Wettart und Tipp
  • Typ 3: Erhöhe oder reduziere Deine Einsätze prozentual gemessen am Budget
  • Typ 4: Spiele mit progressiven Einsätzen, die in der Höhe von Gewinnen oder Verlusten abhängen

Verzichte nicht auf attraktive Angebote von seriösen Sportwettenanbietern

Bonusaktionen sind zwar bei einigen Buchmachern durchaus mit Vorsicht zu genießen, können Dir aber auch dabei helfen, ein ordentliches Budget für Deine Handball Wetten anzuhäufen. Wirf am besten gleich einen Blick in den Sportwetten Bonus Vergleich, denn dort haben die Experten von www.wettpro.com die verschiedenen aktuellen Aktionen der einzelnen Anbieter gegenübergestellt. Das gilt in erster Linie für die Neukundenboni. Bisweilen können aber auch Bestandskunden bei einigen Anbietern zusätzliche Bonusaktionen erhalten. Dann werden beispielsweise Wetten mit PayPal oder Skrill durch einen zusätzlichen Einzahlungsbonus versüßt oder die Spieler erhalten Sonderrabatte auf verschiedene Wettarten wie beispielsweise unter anderem auch Handball Wetten. Bevor Du einen Bonus aktivierst, solltest Du aber sichergehen, dass Du die folgenden Bedingungen erfüllen kannst:

  • die Umsatzanforderungen durchführen
  • den Bonuszeitraum einhalten
  • die Mindestquote berücksichtigen
  • den eventuell vorhandenen Bonus Code eingeben

Konzentriere Dich nur auf Anbieter, die ein sicheres Spiel ermöglichen

Es gibt viele Dinge, die Sportwettenanbieter im Netz tun können, um ihren Spielern zu zeigen, dass Sicherheit bei Ihnen groß geschrieben wird. Sie sollten sich beispielsweise immer für eine Sportwetten Lizenz bewerben, um zu zeigen, dass sie überhaupt offizielles Glücksspiel anbieten können und dass sie dafür durch eine Behörde reguliert werden. Weiterhin sollten sie seriöse Zahlungsmethoden und einen gut funktionierenden Kundensupport anbieten, der Spielern nicht nur bei Problemen, sondern auch bei allgemeinem Fragen weiterhilft. Einige Anbieter haben hierfür beispielsweise eine umfassende Hilfesektion eingerichtet, in der Videoanleitungen oder bebilderte Tutorials vorgestellt werden. Wichtig ist für Dich als Spieler, dass Du Dich niemals auf einen Anbieter einlässt, der keine Lizenz besitzt, Dich mit übergroßen Versprechungen lockt, nur unbekannte Zahlungsmethoden aufweist und für den Abschluss Deiner Wetten womöglich noch eine Gebühr verlangt. Dann können Dir auch die besten Wett-Tipps für Handball nicht mehr helfen. Aufgrund der enormen Relevanz, werden die wichtigsten Faktoren bei der Buchmacherwahl noch einmal zusammengestellt:

  • kostenfreier und kompetenter Kundensupport
  • kostenfreie Ein- und Auszahlungen sowie Sportwetten
  • offiziell lizenziert
  • optimal: freiwillige Zertifikate von Sicherheitsanbietern

Strategien für Handballwetten

Handball ist bekannt dafür, dass es eine schnelle Sportart ist, in der viele Tore fallen. Sechs Feldspieler und ein Torwart absolvieren ein temporeiches Spiel mit viel Körperkontakten und schnellen Angriffen. Die Spielzeit beträgt 2 × 30 Minuten und ist nicht nur für Fans des Handballs spannend, sondern auch für Liebhaber der Sportwette. Ein Hauptaugenmerk liegt dabei auf große Turniere, aber auch Wetten auf die Spiele der Liga sind mittlerweile sehr beliebt. Handball hat sich in den letzten Jahren auch im Freizeitbereich einen höheren Stellenwert erarbeitet, was sich natürlich auch bei den Wetten bemerkbar macht. Fakt ist, dass der Ausgang bei Handbeispielen sehr schwer vorauszusehen ist und daher Sporttipper vor eine große Aufgabe stellt.

Wer sich einmal mit dem Wettangebot und auch dem Handballsport näher auseinandergesetzt hat, der wird erkennen, dass es trotzdem einige Tricks gibt, die dabei helfen, das Glück planbarer zu machen. So gibt es einige Indikatoren, die Auskunft geben, in welcher Form sich das Team derzeit befindet. Auch hier gilt wie immer: mit den passenden Hintergrundinformationen lässt sich das Glück maßgeblich beeinflussen. Wir haben daher einige Strategien zusammengefasst, die dabei helfen.

Informationen und Fakten sammeln

Auch beim Handball kann derjenige dem Buchmacher ein Schnippchen schlagen, der mehr weiß. Daher steht ganz zu Beginn der Tippabgabe zunächst einmal das Sammeln von Informationen. Darin unterscheiden sich Handballwetten nicht von den anderen Sportwetten. Es gibt allerdings einige Indikatoren, die bei Handball eine große Rolle spielen:

  • Mannschaft: Informationen zu der Fitness und Verfassung der Hauptspieler helfen enorm, um die Form des Teams einzuschätzen. Fällt zum Beispiel ein wichtiger Stammspieler verletzungsbedingt aus? Oder handelt es sich bei der Mannschaft um ein Team, das besonders häufig auswärts siegt? Steht eventuell sogar ein Trainerwechsel an? All diese Faktoren können die Performance der Spieler beeinflussen.
  • Kopf zu Kopf Vergleich: hiermit ist der direkte Vergleich zweier Teams gemeint. Denn in der Regel haben die Mannschaften schon mehrfach gegeneinander gespielt. Wie sind dann diese Begegnungen ausgegangen? Allerdings hilft diese Information nur dann, wenn das letzte Spiel nicht zu lang in der Vergangenheit lag. Schließlich ändert sich die Zusammensetzung der Teams häufig.
  • Statistiken: manchmal befindet sich eine Mannschaft gerade auf der Gewinnerschiene und gewinnt so gut wie jedes Spiel. Daher ist es wichtig zu wissen, wie die Verfassung des Teams derzeit ist. Der Tipper muss wissen, ob es in der Vergangenheit überwiegend Siege, Niederlagen oder Unentschieden gab. Dabei sind aber auch die Form und der Tabellenplatz des Gegners wichtig. Schließlich hat eine verlorene Begegnung gegen einen Tabellenletzten eine ganz andere Wertigkeit als gegen den Spitzenreiter der Tabelle.
  • Toranzahl: jedes Team verfolgt natürlich das Ziel, in einer Begegnung so viele Tore wie nur möglich zu werfen. Diese Analyse liefert wichtige Indizien für die kommenden Begegnungen. Dabei muss auch gewertet werden, ob die Tore überwiegend vor dem heimischen Publikum oder in fremden Hallen erzielt wurden.

Aus diesen Indikatoren kann dann eine entsprechende Statistik entwickelt werden. Natürlich gibt es auf unseren Seiten noch weitere relevante Fakten und Daten. All diese Daten zusammen bringen die Informationen, die ein Tipper braucht, um seinen Wettschein auszufüllen und eine Strategie zu befolgen.

Strategie für eine 3-Weg Wette

3-Weg Wetten sind daher etwas risikoreicher, da hier aufgrund der drei möglichen Ausgänge rechnerisch gesehen eine Gewinnwahrscheinlichkeit von etwas mehr als 33 % besteht. Daher ist die Tippabgabe nicht ganz einfach, hinzukommt außerdem noch, dass Handball bekannt dafür ist, dass sehr viele Tore fallen. Fest steht aber auch, dass es im Handball ganz selten nur zu einem Remis kommt. Schließlich gibt es hier auch keine Spielverzögerungen, denn die 30 Minuten Spielzeit wird exakt eingehalten, da bei jeder Unterbrechung die Zeit angehalten wird. Aufgrund der schnellen Wechsel kann es sein, dass der Halbzeit Sieger dann doch haushoch verliert, denn es ist schnell möglich, dass sich der Trend umkehrt. Auch dies sind Faktoren, die einen Tipp auf den Sieger erschweren.

Hat der Tipper allerdings die Informationen gemäß unserer Anleitung gesammelt, dann ist es ihm deutlich einfacher, den klaren Favoriten zu erkennen. Allerdings ist es gleichzeitig auch so, dass ein Tipp auf den Favoritensieg mit nur sehr geringen Wettquoten einhergeht. Aus diesem Grund sollte die Dreiwegwette auf den Favoritensieg nur dann platziert werden, wenn sich der Spieler des Ausgangs recht sicher ist.

Handicap Wetten Strategie beim Handball

Eine Alternative zu den risikoreichen Wetten auf den Favoritensieg, sind Spezialwetten, die von guten Wettanbieter im Handballbereich ausreichend angeboten werden. Ist zum Beispiel ein klarer Favorit zu erkennen, aber der Tipp lohnt sich nicht, wegen zu einer niedrigen Quote, dann raten wir dazu den Handicap Wettmarkt einmal auszuprobieren. Hierfür ist natürlich dieselbe Vorbereitung und Analysearbeit erforderlich wie bei jeder anderen Tippabgabe auch. Allerdings gibt es hier aufgrund des Punktevorsprungs für den Favoriten deutlich attraktivere Wettquoten.

Wettstrategie Über/Unter Wette i

Sehr beliebt und daher auch meistens im Angebot in verschiedenen Varianten vorhanden ist ein Tipp im Handball auf Über/Unter. Hier wird nicht auf den Sieger einer Begegnung getippt, sondern vielmehr auf eine Tendenz. Dabei wird die gesamte Toranzahl addiert und der Wetter muss vorhersagen, ob die Summe der Treffer der beiden Mannschaften insgesamt über oder unter einem bestimmten Wert liegt. Anders als im Fußball, wo der Faktor meistens 2.5 beträgt, liegt dieser beim Handball deutlich höher, da viel mehr Tore erzielt werden. Üblich ist zum Beispiel ein Tipp auf mehr oder weniger als 58,5 Tore. Geht zum Beispiel das Spiel mit 32:28 Toren aus, wurden insgesamt 60 Tore erzielt. Hat der Sportwetter dann auf über 58,5 Tore getippt, dann hat er die Wette gewonnen.

Natürlich hilft auch hier eine entsprechende Recherchearbeit, denn manchmal gibt es bei einem Buchmacher Wettmöglichkeiten im Handball Bereich, die andere Wettanbieter nicht offerieren. Oft sind dann vollkommen unterschiedliche mehr oder weniger Tore als ….. Wetten im Angebot. Während der eine Buchmacher dann anbietet, darauf zu tippen, ob mehr als 50,5 Tore fallen, gibt es vielleicht Wettanbieter, die hier 55 Tore im Angebot haben. Natürlich ist der erste Tipp mit 50,5 Toren viel erfolgversprechender, da die Wahrscheinlichkeit dieses Eintritts größer ist. Dabei sind auch die Wettquoten zu berücksichtigen, denn diese sollten sich möglichst angleichen. Somit besteht die Herausforderung bei dieser Strategie darin, überhaupt zunächst einmal ein entsprechendes Angebot bei einem Buchmacher zu finden.

Wettstrategie im Handball für Livewetten

Livewetten gehen mit dem Problem einher, dass der Tipp innerhalb von wenigen Minuten oder sogar Sekunden abgegeben werden muss, was zwar einen hohen Spannungsfaktor mit sich bringt, allerdings auch keine Analyse zulässt. Es gibt aber zwei Strategien, die sich für Echtzeitwetten besonders gut eignen. Dies ist zum einen die Strategie auf späte Livewetten. Hierbei ist es dann trotzdem möglich, bereits gewonnene Informationen für den Spielverlauf zu verwenden. Denn in diesem Fall wird darauf gewartet, ob sich die durch die Informationen gegründete Tendenz auch tatsächlich bewahrheitet. Zeichnet sich diese dann später ab, dann wird die Echtzeitwette auf dieses Ergebnis platziert.

Allerdings bringen späte Livewetten aufgrund niedrigerer Quoten auch geringere Gewinne mit sich. Vor allem auch deshalb, da Buchmacher die Quotenhöhe immer dem Spielverlauf anpassen. Trotzdem ist das Risiko bei einer späten Livewette der Quotenhöhe angepasst und wer sich konsequent an diese Strategie hält, kann lukrative Gewinne erzielen. Zum anderen gibt es eine weitere Strategie, bei der es Ziel ist, die Rückstände bei der live Begegnung von einem vermeintlichen Favoriten für sich auszunutzen. Denn liegt die zuvor favorisierte Mannschaft zu Spielbeginn bzw. nach einigen Minuten im Rückstand, dann passt der Buchmacher die Quoten entsprechend an, wodurch sich auch für einen Favoritensieg attraktive Quoten ergeben. In diesem Fall wird dann ein Tipp abgegeben, wenn der Spieler davon ausgeht, dass die Mannschaft trotzdem gewinnen wird.

 

Aktuelle Ratgeber

Alle Ratgeber