Premier League Wett Tipps vom Experten » Aktuelle Vorhersage lesen

Die Premier League gilt als eine der populärsten Fußballligen der Welt und viele Spieler sind kontinuierlich auf der Suche nach den besten und gewinnbringendsten Premier League Tipps, um möglichst viele Gewinne zu kassieren. Nachfolgend haben die Experten von www.wettpro.com eine ganze Reihe verschiedener Tipps rund um die Premier League zusammengestellt. In diesen Wett-Tipps kommen jedoch nicht nur ambitionierte Vielwetter auf ihre Kosten, die immer wieder auf der Suche nach der nächsten brandheißen Information sind. Auch erstmalige Sportwetter, die zuvor noch nie aktuelle Premier League Wett-Tipps abgegeben haben, können von dem vorliegenden Ratgeber profitieren. Neben aktuellen Analysen, die sämtliche relevanten Faktoren einbeziehen, werden auf dieser Seite zusätzlich verschiedene Tipps rund um Wettstrategien und das Money Management im Zusammenhang mit Wetten auf die Premier League abgegeben.

Informationen von www.wettpro.com – Was hast Du zu erwarten?

Bei www.wettpro.com sind echte Experten am Werk, die viel Zeit und Mühe investieren, damit Deine Wetten auf die Premier League zukünftig zu einem echten Erfolg werden. In den meisten Fällen sind Wettprofis und Experten zwar darauf bedacht, ihre geheimen Tricks und Tipps für sich zu behalten, wir bei www.wettpro.com ticken in dieser Hinsicht jedoch ein wenig anders. Dabei geht es unseren Experten in erster Linie darum den Spaß am Wetten aufrecht zu erhalten und gerade die ahnungslosen und unerfahrenen Spieler ein wenig zu unterstützen. Deshalb bietet www.wettpro.com in den aktuellen Premier League Tipps selbstverständlich alle relevante Wett-Tipps für die Begegnungen zwischen Stoke City und Liverpool, Everton und Watford sowie allen anderen relevanten Begegnungen. So kannst Du Deine Fußballwetten genau bei dem Spiel abschließen, für das Dein Herz schlägt.

All unsere Expertentipps werden selbstverständlich mit Blick auf aktuelle Ereignisse, Trends und Vorkommnisse in der Premier League und aber auch im Weltfußball entwickelt. Schließlich können sinnvolle Wett-Tipps nur dann abgegeben werden, wenn zuvor eine umfangreiche Recherche abgeschlossen wurde. Vielfach können hierbei auch gute Buchmacher, die sich beispielsweise im großen Wettanbieter Vergleich auf den vorderen Plätzen entdecken lassen, eine erste Starthilfe bieten. Grundsätzlich ist dies meist nur als erste Anlaufstation zu verstehen, denn für umfassende und solide Tipps reichen die dortigen Informationen meist nicht aus.

Ob Manchester im nächsten Spiel gewinnen wird oder Chelsea einen Sieg einfährt, ist von vielen verschiedenen Faktoren abhängig und kann selbstverständlich niemals mit vollständiger Sicherheit prognostiziert werden. Trotzdem können solide und aktuelle Premier League Tipps vom Experten die unter Umständen zu mehr Sicherheit verhelfen. Diese kannst Du dann wiederum nutzen, um Dein eigenes Money Management System in die Tat umzusetzen und womöglich sogar eine eigene Sportwetten-Strategie zu entwickeln. Dabei nehmen unsere Experten Dir einen großen Teil der Arbeit ab, da sie für Dich alle wichtigen Medien und Quellen wie beispielsweise Statistiken, Analysen, Newsbeiträge aus Zeitungen und dem Fernsehen sowie auch die Statements und Meinungen anderer Experten durchforsten und anschließend für Dich in gewinnbringende Tipps umwandeln.

#Shutterstock-525725266

4 wichtige Tipps im Zusammenhang mit unseren Wett-Tipps

Wer auf die Premier League wetten und sich gleichzeitig auf die Expertentipps auf unserer Redaktion verlassen möchte, sollte nicht davon ausgehen, dass es damit allein bereits getan wäre. Es gibt viele weitere Faktoren, die bei einer erfolgreichen Wette eine entscheidende Rolle spielen. Damit Du diese Faktoren nicht außer Acht lässt und auch bei Expertentipps immer kritisch reflektieren kannst, sind die folgenden vier Tipps ganz besonders wichtig.

Behalte Dein individuelles Money Management im Blick

Wenn Du Dich zum ersten Mal mit Sportwetten auseinandersetzt, solltest Du im besten Fall gleich von Beginn an eine eigene Money-Management-Strategie entwickeln. Hierzu gibt es verschiedene Ratgeber, wobei grundsätzlich nur die folgenden Punkte relevant sind und zu jedem Zeitpunkt von Dir berücksichtigt werden sollten:

  • Setze nie mehr Geld als Dir zur Verfügung steht
  • Setze nur das Geld, das Du entbehren kannst
  • Setze nie mehr, um verlorenes Geld wieder hereinzuholen
  • Setze niemals aus emotionalen Beweggründen

Dies sind die grundlegenden Eckpfeiler einer jeden Money Management-Strategie und sie sollten von Dir unbedingt berücksichtigt werden. Schließlich ist der Sinn einer solchen Strategie, dass Du immer an ihr festhältst. Danach kannst Du Dich zwischen den folgenden Typen entscheiden:

  • fixe Einsatzhöhe, die immer gleich bleibt
  • variable Einsätze, die sich bei jedem Tipp verändern
  • prozentuale Einsätze, die an Dein Budget angepasst werden
  • progressive Einsätze, die sich an Deine Gewinne und Verluste anpassen

Der richtige Sportwettenanbieter bringt Dich zum Geld

Viele Spieler gehen davon aus, dass sie in der Welt der Online Sportwetten ohne schlechtes Gewissen und ohne länger darüber nachzudenken grundsätzlich einfach alle Angebote nutzen können, die sich ihnen präsentieren. Das erweist sich in der Realität aber häufig als großer Fehler. Entgegen der Auffassung vieler unbedarfter Sportwetter sind schließlich keineswegs alle Buchmacher, die sich im Netz tummeln, zu empfehlen. Ganz im Gegenteil, viele schwarze Schafe machen den Spielern das Leben zur Hölle, indem sie sie ausnutzen, ihnen ihre Gewinne nicht auszahlen oder bisweilen sogar Gebühren für Sportwetten kassieren.

Spieler, die bei einem Buchmacher wetten wollen und im besten Fall ehrliche Gewinne, die auch ausbezahlt werden, erzielen wollen, sollten dementsprechend zunächst einen Blick auf die Sportwetten Lizenz achten. Diese stellt in Bezug auf die gewährleistete Sicherheit bereits einen überaus wichtigen Punkt dar. Sportwettenanbieter ohne Sportwetten Lizenz werden nicht nur von Experten grundsätzlich nicht empfohlen. Tatsächlich sind derartige Buchmacher sogar illegal und wer bei diesen Anbietern spielt, riskiert nicht nur seine Gewinne, sondern besitzt anschließend auch keinerlei rechtliche Handhabe.

  • Sportwetten Lizenz sollte vorhanden sein
  • Spieler können sich bei Freunden nach Empfehlungen umhören
  • unseriöse Buchmacher verdienen keine Anmeldung
  • nicht lizenzierte Anbieter sind illegal

Ein guter Überblick hilft Dir Fehler zu vermeiden

Ein möglichst umfassender Überblick ist im Leben grundsätzlich eigentlich immer wichtig. Auch im Straßenverkehr kannst Du Dich schließlich nicht nur auf Dich selbst konzentrieren, sondern musst auch alle anderen Verkehrsteilnehmer im Auge behalten. Das gilt in einer leicht abgewandelten Form auch für Sportwetten auf die Premier League. Wenn Du in diesem Zusammenhang die Wett-Tipps unserer Experten berücksichtigst, gewinnst Du bereits im Vorfeld einen recht guten Überblick. Allerdings solltest Du auch verstehen, was es mit diesen Wett-Tipps auf sich hat, woher sie kommen und wie unsere Experten aus den gegebenen Informationen ihre Schlüsse ziehen.

Für Dich als Sportwetter und Sportfreund bringt es meist nicht viel, wenn Du Dich nur auf die Expertentipps verlässt und Deine eigene Meinung außen vor lässt. Auch Du solltest Dir einen Überblick über die aktuellen Geschehnisse in der Premier League verschaffen, um mitreden und Deine Chancen besser einschätzen zu können. Hierfür solltest Du Dich vor dem Abschluss einer Wette mit verschiedenen Fragen auseinandersetzen:

  • Welche Spieler werden am Spieltag aufgestellt?
  • Wie sind die Wetterbedingungen?
  • Ist es ein Heimspiel/Auswärtsspiel?
  • Gibt es verletzungsbedingte Ausfälle?
  • Wie ist die Motivation im Team?
  • Mussten verschiedene Turniere etc. gespielt werden?

Grundsätzlich sind noch viele weitere Fragen denkbar, jedoch sind die obigen für klassische Spieler bereits ausreichend, um einen generellen Überblick erlangen zu können.

  • Spieler sollten immer auch selbst recherchieren
  • grundlegende Fragen können mit ein wenig Knowhow geklärt werden
  • Interesse ist für das Gewinnen von Wetten wichtig
  • auch Experten und Buchmacher können manchmal danebenliegen

Ein attraktiver Bonus erleichtert Dir das Spiel

Wenn Du Wetten auf die Premier League abschließen möchtest, weil Du beispielsweise ein großer Fan von West Ham United bist oder Liverpool unterstützen willst, dann hast Du bei vielen Sportwettenanbietern die Chance Deine Chancen deutlich zu verbessern. Dies wird mit einem Bonus möglich, der vor allen erstmaligen Wettern heutzutage gewissermaßen hinterher geworfen wird. Ein Einzahlungsbonus beispielsweise kann Dein Budget bis zu einem gewissen Grad aufstocken und dient Dir dann dazu noch mehr oder noch höhere Wetten abschließen zu können. Wenn unsere Experten wieder einmal einen besonders guten Tipp für die Premier League herausgehauen haben, kann sich dies folglich ganz besonders lohnen. Allerdings solltest Du berücksichtigen, dass nicht alle Bonusaktionen wirklich lohnenswert sind. Unser Sportwetten Bonus Vergleich kann Dir in diesem Punkt zu einer ersten Übersicht verhelfen. Achte bei Bonusaktionen immer auch auf die erlaubten Zahlungsmethoden. Nicht immer sind Wetten mit PayPal beispielsweise im Zusammenhang mit Bonusaktionen erlaubt. Dasselbe gilt übrigens auch für Skrill oder Neteller.

  • Bonusaktionen können Dein Budget aufstocken
  • viele Buchmacher haben mittlerweile Bonusaktionen im Gepäck
  • nicht immer sind alle Bonusaktionen wirklich lohnenswert
  • Vergleiche zwischen Bonusaktionen sind deshalb angemessen

Im großen Portfolio von Wetten.com können Premier League Wetten mit guten Quoten abgeschlossen werden

Premier League – die Meisterschaftsaustragung in Großbritannien

Derzeit treten in der britischen Premier League 20 Mannschaften gegeneinander an und spielen den Meister aus. Die Saison beginnt im August und endet im Mai des folgenden Jahres. Dabei werden jeweils zwei Partien gespielt: einmal ein Heimspiel im vereinseigenen Stadium und einmal auswärts im gegnerischen Stadion. Somit muss jeder Verein 38 Pflichtspiele absolvieren und insgesamt werden in der Saison 380 Begegnungen ausgetragen. Für jeden Sieg gibt es drei Punkte für das Team und einen Punkt für ein Unentschieden. Für eine Niederlage gibt es hingegen keinen Punkt. Die Anzahl der Punkte entscheidet darüber, welchen Tabellenrang die Mannschaft einnimmt.

Gibt es Teams mit Punktegleichstand, dann entscheidet die Anzahl der Tore. Sollte es dann zum Meisterschaftsende hin immer noch gleichgestellte Teams geben und die Rangfolge ist entscheidend für einen anderen europäischen Vereinswettbewerb oder für die Meisterschaft bzw. den Abstieg, dann wird auf einem neutralen Boden ein Kick-off Spiel ausgetragen. Allerdings ist bis heute solch ein Fall noch nicht eingetreten. Derjenige Verein, der dann am Ende der Saison den ersten Tabellenplatz errungen hat, wird britischer Fußballmeister. Die zwei besten Mannschaften der zweitklassigen Football League Championship steigen in die Premier League auf, während die drei letztplatzierten in die zweite Liga absteigen. Außerdem wird der dritte Platz durch eine Mannschaft ersetzt, die in der Football League Championship einen 3.-6. Platz errungen und nach zwei Ausscheidungsrunden den Aufstieg gewonnen hat.

Optimalen Buchmacher für Premier League Wetten finden – so klappt‘s

Besonders die Fußballwetten erfreuen sich einer hohen Beliebtheit – manche Buchmacher erzielen alleine 90 % ihrer Umsätze alleine mit Fußballwetten. Dies ist natürlich auch den Wettanbietern nicht unbekannt, weshalb auch Jahr für Jahr neue Buchmacher den Markt erobern. Durch diese Vielzahl von Internet Wettanbietern ist, wird es immer schwieriger, einen Überblick zu behalten. Schließlich bieten auch alle König Fußball an und in der Regel auch Tipps auf die Premier League. Selbst erfahrene Tipper haben es nicht leicht, einen Buchmacher zu bewerten. Alle Anbieter persönlich einmal auszuprobieren ist aufgrund der Vielfalt zudem schlichtweg unmöglich.

Spieler, die auf der Suche nach einem neuen Wettanbieter sind, finden auf unseren Seiten jedoch ausführliche Tests und Erfahrungsberichte. Damit muss sich der ambitionierte Wettfreund nicht auf einen einzigen Buchmacher fokussieren, sondern kann sich für den besten entscheiden, ohne hierfür viel Zeit aufwenden zu müssen. Der beste Anbieter von Premium League Wetten ist natürlich an erster Stelle zunächst einmal seriös. Aus diesem Grund räumen wir auch dem Thema Sicherheit und Seriosität einen hohen Stellenwert ein. Dabei schauen wir uns nicht nur die Glückspiellizenz an, sondern legen ebenfalls einen hohen Wert darauf, dass sensible Kundendaten, wie zum Beispiel Bankdaten, sicher übertragen werden. Außerdem müssen Gewinne zuverlässig und möglichst gebührenfrei ausgezahlt werden. Schließlich soll unter dem Strich so viel Geld wie möglich beim Spieler bleiben. Die überwiegende Anzahl der Wettanbieter, die auf dem deutschen Markt vertreten sind, erfüllen die wichtigsten Sicherheitskriterien. Aus diesem Grund veröffentlichen wir auf unseren Seiten auch ausschließlich Anbieter, die seriös und fair agieren. Um eine Einstufung vornehmen zu können, testen wir die Wettanbieter in zehn festen Kriterien, die wir nachfolgend schildern.

#Shutterstock-334502927

1. Testkriterium: Auswahl an Premier League Wetten

Um in unserem Vergleich an der Spitze zu erscheinen, muss natürlich der beste Buchmacher für Premier League Wetten auch das größte Wettangebot haben. Hierbei geht es nicht nur um die Breite, sondern auch um die Tiefe und somit die Anzahl der angebotenen Wettmärkte. Dabei sollte der Spieler vor allem auf seine eigenen Vorlieben achten, denn wer ausschließlich auf die Premier League tippt, der benötigt keinen Buchmacher mit einer großen Auswahl an Tenniswetten.

2. Testkriterium: Bonus für Neu- und Bestandskunden

Ein hoher Willkommensbonus für neue Kunden ist oftmals der Grund, sich für einen bestimmten Wettanbieter zu entscheiden. Allerdings ist dies der falsche Weg, auch wenn der Wettbonus eigentlich ein wichtiges Testkriterium ist. Denn viel wichtiger als die Bonushöhe, sind die Bedingungen, die an das Angebot geknüpft sind. Die Vorgaben sollten kundenfreundlich und fair sein und auch von Einsteigern zu erfüllen. Außerdem sollte sich das Angebot nicht nur auf Neukunden beschränken, sondern auch Bestandskunden sollten ab und an einmal die Möglichkeit haben, einen Bonus zu erhalten.

3. Testkriterium: lukrative Quoten auf die Premier League

Die Wettquoten sind entscheidend, wenn es darum geht, die Höhe des möglichen Gewinns zu ermitteln. Denn nur, wenn diese attraktiv sind, wird auch ein entsprechender Gewinn eingefahren. Aus diesem Grund ist ein Vergleich der Wettquoten auf Premier League Tipps sehr wichtig. Hier hilft der Quotenrechner auf unseren Seiten. Hinzu kommen allerdings Wettanbieter, die bekannt dafür sind, immer Topquoten ihren Kunden zu offerieren. Wer sich dann bei solch einem Buchmacher anmeldet, der tippt automatisch mit einem guten Quotenniveau.

4. Testkriterium: leicht bedienbare Sportwetten App

Mobile Wetten von unterwegs erfreuen sich ebenfalls einer wachsenden Beliebtheit. Denn was gibt es spannenderes, als eine Wette gleich vom Spielfeldrand aus zu platzieren. Damit das Wettangebot auch mobil zur Verfügung steht, ist eine App erforderlich für das Smartphone oder den Tablet PC. Diese sollte möglichst leicht bedienbar sein und das gesamte Wettportfolio offerieren. Im Idealfall sind die wichtigsten Kontoverwaltungsfunktionen vorhanden, sodass zum Beispiel von unterwegs auch Einzahlungen möglich sind.

5. Testkriterium: Seriosität und Sicherheit

Wie seriös ein Wettanbieter ist, ist am besten an der Glücksspiellizenz zu erkennen. Denn nur, wer im Besitz einer entsprechenden Lizenz ist, der darf überhaupt Sportwetten anbieten. Im besten Fall stammt die Lizenz aus einem EU Staat, wie zum Beispiel Deutschland, Großbritannien, Malta oder Gibraltar. Die Lizenz wird in der Regel von den Wettanbietern transparent im Fußbereich der Startseite angegeben. Ebenfalls wichtig ist die Übertragung von sensiblen Daten mit einer sicheren SSL Verschlüsselung. Diese sollte verwendet werden nicht nur dann, wenn es um Bankdaten geht, sondern generell bei allen Kundendaten.

6. Testkriterium: sinnvolle Wettlimits

Die Gewinnlimits sollten transparent in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder an anderer Stelle aufgeführt werden. Schließlich gibt es keinen Wettanbieter, der nicht limitiert. In der Regel gibt es ein Tageslimit, ein Wochenlimit oder auch ein Gewinnlimit pro abgegebener Wette. Sollte das Limit überschritten werden, wird meistens schon der Wetteinsatz abgelehnt. So wie das Gewinnlimit, gibt es aber auch ein Limit für Mindestwetteinsätze. Wer ganz neu dabei ist, wird es zu schätzen wissen, dass es auch Wetten mit nur wenigen Cents Einsatz gibt.

7. Testkriterium: große Auswahl an Zahlungsmethoden

Wenn ein Spieler eine Einzahlung vornehmen möchte, dann ist er natürlich darauf bedacht, dass der Buchmacher auch seine favorisierte Zahlungsmethode im Portfolio anbietet. Neben der Auswahl sind es aber auch noch andere Dinge, die sehr wichtig sind. So sollte zum Beispiel das Geld möglich schnell bei Einzahlungen auf dem Wettkonto erscheinen und auch eine Auszahlung sollte schnell bearbeitet sein. Ein weiterer wichtiger Punkt sind die eventuell anfallenden Gebühren. Ein guter Wettanbieter verzichtet auf die Weiterbelastung und trägt die Spesen aus eigener Tasche.

8. Testkriterium: übersichtlicher Livewettencenter

Wetten in Echtzeit sind besonders spannend, auch wenn sie nicht ganz so lukrativ sind wie eine Wette im PreMatch Bereich. Wer allerdings einmal den Kick erlebt hat, wenn er eine Echtzeitwette platziert und diese per Livestreaming am PC oder Handy verfolgt, der wird auf diese Erfahrung nicht mehr verzichten möchten. Aus diesem Grund ist auch der beste Buchmacher für Premier League Wetten derjenige, der vernünftige Quoten, eine ansprechende Wettauswahl, eine intuitive Bedienung und vor allem Livestreams für die Begegnung anbietet.

9. Testkriterium: Bedienbarkeit der Webseite

Das, was für den Livewettencenter gilt, sollte natürlich auch bei der Webseite selbst verständlich sein: die Gestaltung muss übersichtlich sein und die Tippabgabe mit nur wenigen Klicks möglich. Außerdem punkten intuitiv bedienbare Wettportale, bei denen der Spieler keine Probleme hat, um den gewünschten Wettmarkt zu finden und in den Wettschein zu transferieren.

10. Testkriterium: deutschsprachiger Kundenservice

Es kommen immer wieder einmal Fragen oder Probleme auf, daher ist es wichtig, dass dann ein deutschsprachiger Mitarbeiter erreichbar ist. Ebenfalls eine große Rolle spielen die Geschäftszeiten – optimal sind die Mitarbeiter rund um die Uhr an 24 Stunden und sieben Tage die Woche erreichbar. Für eine schnelle Kontaktmöglichkeit sollte entweder eine Telefonhotline oder ein Live Chat angeboten werden.

 

Aktuelle Ratgeber

Alle Ratgeber