Diese Zertifikate sorgen für noch mehr Sicherheit


Sicherheit sollte für alle Sportwette, die im Netz unterwegs sind, ein ganz besonders wichtiger Faktor sein. Denn nur in einer sicheren Spielumgebung, können die eigenen Sportwetten wirklich erfolgreiche Früchte mit sich bringen. Viele Sportwettenanbieter setzen deshalb bereits seit einiger Zeit auf sogenannte Sicherheitsanbieter. Hierbei handelt es sich in der Regel um externe Organisationen oder Unternehmen, die beispielsweise unabhängige Kontrollen des Buchmachers durchführen. Sofern die Ergebnisse, die bei diesen Kontrollen erzielt werden, zufriedenstellend sind, erhalten die Sportwettenanbieter anschließend häufig ein Zertifikat. Die meisten dieser Kontrollen sind freiwillig und Buchmacher, die sich ihr nicht unterziehen wollen, müssen dies auch nicht. Erfahrungen haben jedoch gezeigt, dass Sportwetter denjenigen Buchmachern mit vielen Sicherheitszertifikaten häufig eher oder mehr vertrauen als denjenigen Anbietern, die mit ihren Sportwettenlizenzen lediglich die Grundvoraussetzungen für sicheres Sportwetten garantieren.

Die Fakten zum Thema Sicherheit im Sportwetten

  • Sicherheit ist beim Glücksspiel sehr relevant
  • Glücksspiellizenz sichert eine Art Basisschutz
  • externe Sicherheitsanbieter bieten Plus an Schutz
  • Dienstleistungen werden freiwillig in Anspruch genommen
  • nicht alle Buchmacher kümmern sich um Sicherheitsdienstleister

Die Top 5 Sicherheitsdienstleister im Überblick

eCOGRA – Sicherheit aus Großbritannien

Die eCOGRA ist eine externe Prüfungskommission, die vor einigen Jahren in Großbritannien ins Leben gerufen worden ist. Die eCOGRA prüft verschiedene Glücksspielanbieter im Netz, tritt aber nur dann auf den Plan, wenn sie vom betreffenden Anbieter dazu beauftragt wurde. Sportwettenanbieter, die nicht wollen, müssen sich von der eCOGRA auch nicht überprüfen lassen. Die Testkommission der eCOGRA untersucht Sportwettenanbieter insbesondere in Bezug auf Fairness, Datensicherheit gegenüber dem Kunden sowie auch regelmäßige Auszahlungen nach modernsten Standards. Sportwettenanbieter, die ein Zertifikat der eCOGRA ihr eigen nennen können, punkten bei Sportwettern deshalb in besonderem Maße. Wesentliche Vorteile sind:

  • strenge Kontrollen auf freiwilliger Basis
  • unabhängige Prüfungskommission
  • Sicherheit, Fairness, Jugendschutz und Auszahlungen werden geprüft
Sicherheitsanbieter bei sportingbet

Sicherheitsanbieter bei sportingbet

thawte – Verschlüsselungen auf dem neusten Stand

Grundsätzlich sind die meisten seriösen Buchmacher schon vor Jahren dazu übergegangen Kundendaten ausnahmslos verschlüsselt zu übertragen. Schließlich müssen sie diese Voraussetzung schon allein für den Erhalt ihrer Glücksspiellizenzen erfüllen. Einige Anbieter gehen jedoch einen Schritt weiter und lassen sich ihre modernen und ordnungsgemäßen Verschlüsselungstechniken durch ein externes Zertifikat bestätigen. Thawte ist eine Vergabestelle und vergibt bereits seit mehreren Jahren ordnungsgemäß ausgestellte Zertifikate an Sportwettenanbieter. Neben thawte existieren noch andere Dienstleister wie beispielsweise GeoTrust, die ebenfalls derartige Zertifikate verleihen. Die wichtigsten Vorteile sind:

  • Verschlüsselungen werden überprüft
  • neue Verschlüsselungsstandards werden angelegt
  • unabhängiges Prüfungsinstitut

Gambleaware – Schutz vor der Schattenseite

Auch wenn seriöse Sportwetten im Netz viel Spannung und Abwechslung mit sich bringen können, hat die schöne Glitzerwelt auch eine Schattenseite: Spielsucht ist ein Problem, das grundsätzlich jeden Spieler treffen kann. Deshalb wurde vor einigen Jahren die Organisation Gambleaware ins Leben gerufen. Viele Sportwettenanbieter kooperieren bereits mit Gambleaware und helfen ihren Kunden somit vor dem Sturz in die Spielsucht. Gambleaware präsentiert ein kostenfreies Informationsportal, auf dem sich spielsuchtgefährdete Sportwetter Auskünfte und Beratungsadressen einholen sowie auch einen Selbsttest machen können. Zu den Vorteilen gehört:

  • kostenfreie Informationen
  • direkte Zusammenarbeit mit Buchmachern
  • freiwillige Kooperation

GamCare – Schutz und Beratung für alle Betroffenen

Spielsucht ist ein Problem, das nicht nur Sportwetter per se, sondern auch deren Angehörige betreffen kann. Wer sich zu tief in die Welt der Wetten hineinstürzt, riskiert, dass er den Bezug zur Realität im Laufe der Zeit verliert. Das kann in vielerlei Hinsicht belastend sein. Bei GamCare können Spieler sich den optimal ausgebildeten Beratern der gemeinnützigen Organisation anvertrauen und werden auf diese Weise umfassend beraten. Das Ganze funktioniert auch für Familienmitglieder, Freunde und sonstige Angehörige von Betroffenen. Auch diese werden mit all ihren Frage und Ängsten nicht allein gelassen. Viele Sportwettenanbieter kooperieren freiwillig mit GamCare und verdienen damit den Respekt und das Vertrauen ihrer Kunden. Als Vorteile sind die folgenden Aspekte zu benennen:

  • Beratung und Betreuung von Betroffenen
  • auch indirekt Betroffene werden beraten
  • ausgebildete Betreuer
  • freiwillige Kooperation zwischen Buchmacher und GamCare

TüV – Testverfahren nach strengen Standards

Der TüV präsentiert sich als deutsches Prüfungsunternehmen, das bereits seit mehr als 100 Jahren den Respekt und das Vertrauen der Kunden verdient. Heutzutage überprüft der TüV Rheinland in erster Linie in Bezug auf die Sicherheit und die Qualität. Dabei werden strenge Kriterien angelegt. Nur zwei Buchmacher haben es bis jetzt geschafft den TüV von den eigenen Leistungen zu überzeugen. Alle anderen Sportwettenanbieter müssen zunächst noch etwas nachbessern, bevor sie sich das Zertifikat vom TüV verdienen. Die Vorteile vom TüV sind:

  • unabhängige Prüfungen
  • modernste Prüfstandards
  • insbesondere Sicherheit wird unter die Lupe genommen

essa – Von den Buchmachern für die Spieler

Die essa wurde von bekannten Buchmachern wie bet365 oder Interwetten ins Leben gerufen und hat sich einem besonders hehren Ziel verschrieben: Die Verhinderung von Manipulationen und Betrugsversuchen im Sportgeschäft. Dafür wurden verschiedene Frühwarnsysteme bei den zugehörigen Sportwettenanbietern installiert und es existiert eine tiefe Zusammenarbeit zwischen essa und Sportdachverbänden. Die essa zeigt demnach deutlich, wie viel Sportwettenanbieter bereit zu geben sind, um ihren Kunden ein sicheres und faires Spiel zu ermöglichen. Nachfolgend werden die Vorteile der essa benannt:

  • strenge Aufnahmekriterien
  • wurde von Buchmachern ins Leben gerufen
  • installierte Frühwarnsysteme
  • Zusammenarbeit mit Sportdachverbänden
Sicherheitsanbieter bei Tipico

Sicherheitsanbieter bei Tipico

Expertenempfehlung für Sicherheit und Buchmacher

Soeben wurden die fünf wichtigsten Sicherheitsanbieter vorgestellt, die derzeit in der Branche zu finden sind. Für viele Spieler dürfte dies an Informationen jedoch noch nicht genug sein, denn nicht jeder Sicherheitsanbieter lässt sich bei jedem Buchmacher entdecken. In diesem Sinne sollten Spieler vermehrt auf das Zeichen der eCOGRA achten. Diese hat sich in punkto Prüfungen von Buchmachern bereits vor einigen Jahren etabliert und stellt derzeit die größte Auswahl an geprüften Sportwettenanbietern sicher. Ein besonders gutes Beispiel für einen Sportwettenanbieter, der von der eCOGRA geprüft wurde und diese Prüfung mit Bravour bestanden hat, ist bet365, ein britischer Buchmacher mit Glücksspiellizenz aus Gibraltar.

Ratgeber Sicherheit: 3 wichtige Fragen und Antworten

Nachfolgend sollen drei wichtige Fragen im Zusammenhang mit der Sicherheit bei Sportwetten geklärt werden. Spieler, die sich mit diesem Thema noch nicht umfassend auseinandergesetzt haben, sollten die nachfolgend enthaltenen Tipps unbedingt berücksichtigen.

Frage 1: Was ist das wichtigste Sicherheitsmerkmal eines Buchmachers?

Bei einem Buchmacher im Netz gibt es ein Sicherheitsmerkmal, das wichtiger ist als alle denkbaren zusätzlichen Zertifikate von Sicherheitsanbietern: Die Glücksspiellizenz. Wer als Sportwettenanbieter keine besitzt, muss sich überhaupt keine Sorgen um das eigene Sicherheitskonzept machen, da ein legales Vertreiben von Sportwetten ohne Lizenz nicht möglich ist. Dementsprechend sollten sich Sportwetter von Buchmachern ohne Lizenz immer fernhalten.

Frage 2: Ist Sicherheit bei den Zahlungsmethoden ebenfalls wichtig?

Gerade bei den Zahlungsmethoden lassen sich viele Spieler viel zu leicht über den Tisch ziehen. Ein Überblick über alle sicheren Zahlungsmethoden könnte dabei so schnell für Abhilfe sorgen. Spieler sollten nie einem Sportwettenanbieter vertrauen, der nur unbekannte Zahlungsmethoden anbietet und hierfür auch noch Gebühren verlangt. Sicher sind dagegen Banküberweisungen, Kreditkarten sowie Sportwetten mit Skrill, PayPal oder Paysafecard.

Frage 3: Was tun, wenn ich an einen unseriösen Buchmacher geraten bin?

Sollte es sich um einen konkreten Betrugsversuch handeln, werden Spieler von Experten dazu angehalten sich möglichst schnell einen Rechtsbeistand zu suchen. Sollte es sich hingegen um eine versehentliche Panne, beispielsweise bei der Auszahlung in Form einer Verzögerung handeln, lohnt es sich zunächst einmal den Kundenservice zu kontaktieren. Viele seriöse Sportwettenanbieter haben eine Rechtsabteilung, die sich um derartige Belange kümmert. Zumindest bei Buchmachern mit gültiger Lizenz sollten Betrugsversuche zudem eigentlich nicht vorkommen.