Der Guide zum Erfolg mit der Ergebniswetten Strategie

Die Fakten zur Ergebniswetten Strategie:

  • Nur die typischen Ergebnisse tippen
  • Hohes Risiko bedeutet auch hoher Gewinn
  • Besser schwächere Teams wählen

Ergebniswetten sind die Wetten, die fast jeder kennt: Das Setzen eines Tipps auf ein bestimmtes Ergebnis. Deshalb werden Ergebniswetten auch sehr viel von Sportwetten Einsteigern genutzt. Trotzdem sind Ergebniswetten auch gleichzeitig die vermutlich risikoreichsten Wetten. Wer hingegen nur auf Unentschieden (Links zur Unentschieden Strategie) oder auf Sieg oder Niederlage (Link zur Zwei-Weg-Wetten Strategie) setzt, hat deutlich höhere Chancen, gewinnreich nach Hause zu gehen. Wir erklären nachfolgend die besten Ergebniswetten Strategie Tipps & Tricks.

Die Grundlagen für die Ergebniswetten Strategie

Unsere nachfolgend geschilderte Ergebniswetten Strategie gehört zu den wenigen Wettsystemen, für welches kein Sportwissen notwendig ist. Denn in der Praxis ist es selbst für Fachleute extrem schwierig vorherzusehen, ob die jeweilige Partie nun mit einem 1:0, 2:0 oder 3:0 endet. Oft ergeben sich in den letzten Minuten des Spiels für die Mannschaften entsprechende Konterchancen. Manch ein Team nutzt diese Chance, andere hingegen schieben den Ball lieber zurück, sollten sie in Führung liegen, anstatt noch einen weiteren Punkt zu suchen.

Beim Fußball sollten Ergebniswetten Strategie Tipps & Tricks unserer Meinung nach die wichtigsten Ergebniswahrscheinlichkeiten abdecken:

  • Spielausgang 0:0
  • Spielausgang 1:0
  • Spielausgang 0:1
  • Spielausgang 1:1
  • Spielausgang 2:1
  • Spielausgang 1:2
  • Spielausgang 2:0

Neben der Ergebniswetten Strategie haben wir auch die für uns beste Sportenwetten Strategie zusammengestellt.

Bei Ergebniswetten gibt es manchmal den Einsatz zurück!

Einige der besten Buchmacher in unserem Wettanbieter Vergleich halten für Freunde der Ergebniswette ein besonderes Schmankerl bereit: Ist ein Spiel besonders langweilig und endet mit einem Unentschieden, gibt es ein Wetteinsatz wieder zurück.

Unsere Sportwetten Strategie lautet, dass die oben genannten sieben Resultate mit der Strategie allesamt abgedeckt sein sollten. Je nachdem, welcher Favorit spielt, sind kleinere Abweichungen auch möglich. Das 0 zu 0 oder 1 zu 2 kann auch mit einem 3 zu 1 oder 3 zu 0 ersetzt werden. Wichtig ist, dass hier sieben unterschiedliche Einzelwetten platziert werden – alle mit dem gleichen Wetteinsatz.

Weitere Alternativen zur Ergebniswetten Strategie Tipps

  • Handicaps: Eine sehr gute Ausweichmöglichkeit für die Ergebniswetten Strategie sind Handicap-Wetten. Sie sind dann empfehlenswert, wenn sich Spieler sicher sind, dass ihre Favoriten zu Hause gegen den Außenseiter einen klaren Sieg einfahren und nur der genaue Ausgang unklar ist. Bei einer Handicap Wette geht der Underdog mit einem imaginären Vorsprung in das Spiel. Dabei muss der Favorit in der Begegnung mit mindesten drei Toren Abstand gewinnen, wenn das Handicap -2 gewählt wird. Dabei ist es unwichtig, ob nun das Spiel tatsächlich mit 5:2, 4:1 oder 3:0 endet. Wichtig ist nur der Torabstand – auch höhere Torabstände führen zu einem gewonnen Ticket.
  • Auf Halbzeit eingrenzen: Wer das Risiko dieser Resultat-Wetten abfedern möchte, kann sich auch auf das Ergebnis nach der ersten Wettzeit konzentrieren. Allerdings ist hier mit niedrigeren Quoten zu rechnen. Das grenzt die Auswahl auf folgende Halbzeitergebnisse ein: 0:0, 1:0, 0:1 oder 1:1. Eine Statistik der durchschnittlichen Spielergebnisse nach der ersten Halbzeit der deutschen Fußball Bundesliga ergab, dass diese Ergebnisse in fast 80 Prozent aller Spiele erzielt werden.
  • Ergebniswetten für Bonus freispielen: Die Quoten bei Ergebnis-Tipps erfüllen die Mindestvorgaben bei allen Bookies in unserem Test, wie der Wettbonus Vergleich Trotzdem sind Ergebniswetten nicht dazu geeignet, um die Rollover Bedingungen zu erfüllen. Denn gemäß der Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind bei fast allen Buchmachern mehrfache Tipps auf das gleiche Ergebnis für das Bonus-Freispielen nicht erlaubt. Doch exakt auf dieses Verhalten baut die oben beschriebene Ergebniswetten Strategie auf. Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf andere Strategien aus unseren Sportwetten-Tipps.
Ergebniswetten als kalkulierbares Risiko

Ergebniswetten als kalkulierbares Risiko

Weitere Strategie Tipps für Ergebniswetten

Besonders die sportbegeisterten Wettfans lassen sich nur selten von den Ergebniswetten abhalten – auch wenn sie noch so risikobehaftet sind. Denn sie werden von jedem Buchmacher angeboten und mit hohen Wettquoten versehen, die zum Tippen verleiten. Doch sie benötigen auch eine Menge Glück und es entscheiden Sekunden, ob der Wettschein mit Gewinn ausgeht oder mit Verlust. Daher lautet eine Ergebniswetten Strategie Tipps & Tricks, das hierfür erforderliche Risiko mit der Chance auf Gewinn genau abzuwägen.

Diese Tipps können im Detail wie folgt aussehen:

  • Es ist erwiesen, dass beim Fußball kleinere Ergebnisse deutlich häufiger vorliegen als große
  • Favoriten können auch mit einem größeren Ergebnis getippt werden
  • Dabei immer auf Heim- und Auswärtsspiele achten – diese entscheiden nicht nur bei Favoriten über den Ausgang.
  • Wichtige Informationen über die Begegnung und über beide Mannschaften sammeln. Hierbei helfen auch unsere Bundesliga Tipps.

Wer mit einer Ergebniswetten Strategie erfolgreich sein möchte, muss sich zu diesem Zweck auch einen geeigneten Buchmacher suchen. Hier hilft unser Buchmacher Test bei der Suche. Denn der beste Buchmacher für Ergebniswetten bietet einen sehr guten Bonus und hohe Wettquoten.

Trotzdem sollten Spieler Ergebniswetten vorsichtig angehen, denn es bringt nichts, einfach blind zu tippen und auf Glück zu hoffen. Stattdessen lohnt es sich, die letzten Begegnungen anzuschauen, Statistiken zu lesen und weitere Informationen über beide Mannschaften zusammenzutragen. Kleine Ergebnisse mit weniger also drei Toren bringen zum Beispiel mehr, da die meisten Begegnungen mit nicht mehr als drei Tore pro Spiel enden. Für andere Sportarten (unsere obigen Tipps beziehen sich ausschließlich auf Fußball) gelten andere Regeln. Trotzdem helfen auch hier sportartenspezifische Statistiken, um besser kalkulieren zu können.

Ergebniswetten Strategie: Kleine Einsätze minimieren Risiko

Eine Ergebniswetten Strategie ist kein Garant für den tatsächlichen Erfolg und kann nur dazu verhelfen, dass die Chance, dass ein Ticket erfolgreich aufgeht, sich vergrößert. Trotzdem sind Sportwetten immer ein Glücksspiel und genau dieses liefert keinerlei Garantien. Mit einer guten Informationsrecherche und unter der Berücksichtigung der oben genannten Ergebniswetten Tipps ist es möglich, die eigenen Wett-Risiken einzugrenzen. Daraus ergibt sich für den Spieler einen maximal möglichen Gewinn, der zum Greifen nah wird.
Bei uns finden Spieler Statistiken, die aussagen, ob sich eine Ergebniswette lohnt. Bei allen Sportarten gilt, dass einige Grundkenntnisse in der jeweiligen Sportart vorhanden sein sollten. Ist das nicht gegeben, kann es zu Komplikationen kommen und die Wette endet nur selten im Gewinn. Auch hier helfen Analysen, die ebenfalls auf unserem Portal veröffentlicht werden. Aber auch die Buchmacher selbst, wie zum Beispiel Tipico, liefert viele Fakten. So ist es einfacher vorherzusagen, wie das nächste Spiel enden wird. Trotzdem ist bei einer Ergebniswette viel mehr zu beachten als bei einer Wette auf Unentschieden oder Sieg oder Niederlage. Wer nur kleinere Beträge setzt, kann das Risiko auf größere Verluste minimieren.

Jetzt ansehen: Die besten Wettanbieter im Vergleich

Teilen:
Facebooktwittergoogle_plus