Worauf bei Finanzwetten zu achten ist

Die Fakten zur Finanzwetten Strategie:

  • Finanzwetten werden von vielen Buchmachern angeboten
  • Strategie erhöht die Chance auf Gewinn
  • Richtiger Umgang mit Finanzwetten reduziert das Risiko
Chancen kalkulieren

Mit der richtigen Finanzwetten Strategie können sich Sportwetter einmal wie ein Trader fühlen und an den großen Börsen dieser Welt handeln. Viele Buchmacher bieten Finanzwetten in ihrem Wettportfolio an – einer davon ist betway. Hier gibt es jede Menge Geld zu gewinnen – aber auch zu verlieren. Deshalb ist es auch so wichtig, eine entsprechende Strategie zu verwenden. Sie sichert die eigenen Gewinne und senkt das Wettrisiko dauerhaft. Wie bei allen anderen Strategien gilt auch hier: Eine todsichere Wettstrategie gibt es nicht. Eine Sportwetten Strategie hilft allerdings insbesondere Einsteigern, dass sie weniger Verluste erwarten können.

Was ist eine Finanzwetten Strategie?

Um es vorweg zu nehmen: Es gibt keine Finanzwetten Strategie, die ausnahmslos gewinnreich endet. Spieler, die mit Finanzwetten erfolgreich sein möchten, müssen ein paar Regeln beachten, die wir in unseren Finanzwetten Strategie Tipps & Tricks näher erläutern. Diese Regeln können die eigenen Verluste dauerhaft begrenzen – ein kühler Kopf und entsprechendes Kapital sind ebenfalls Grundvoraussetzungen. Denn wer nur aus einer Laune heraus tippt, wird nur selten tatsächlich mit Erfolg belohnt.

Einer der wichtigsten Finanzwetten Strategie Tipps & Tricks besagt, dass derjenige mit einem Gewinn belohnt wird, der sich einen umfassenden Überblick über die Situation verschafft hat und dabei seine Emotionen vollkommen außen vor lässt. Erfolgreiche Spieler verfügen über ein Bankroll und überschreiten dieses niemals –egal, was gerade auf dem Wettmarkt geschieht.

Finanzwetten Strategie Tipps – So sind Wetten erfolgreich

Durch diese Vorgehensweise bestimmen Spieler, wie viel Geld sie zum Beispiel täglich setzen – und dieses Limit wird niemals überschritten. So können die Verluste begrenzt werden. Weitere Tipps und Tricks lauten:

  • Unseren Wettanbieter Vergleich zu Rate ziehen
  • Die Wettquoten vergleichen
  • Den Wettbonus Vergleich beachten
  • Einsätze auf verschiedene Wetten platzieren

Diese Hinweise beziehen sich nicht nur auf reine Finanzwetten, sondern auch auf alle anderen Sportwetten Strategien auch, wie zum Beispiel Langzeitwetten Strategie und Doppelte Chance auch. Andere Sportwetten Tipps beziehen sich rein auf die Königsdisziplin Fußball – hier finden Wettbegeisterte beispielsweise viele Kniffe in unseren Bundesliga-Tipps.

Finanzwetten Strategie: Trends und Reaktionszeiten

Doch einige Tipps und Tricks beziehen sich auch nur auf Finanzwetten. Dazu gehört auch das Thema Trends und Redaktionen. Wer eine Finanzwette erfolgreich platzieren möchte, muss bestrebt sein, mit dem Trend mitzugehen. Hierfür ist immer eine Recherche erforderlich.

Zeigt ein Trend nach oben, kann der Spieler meistens auch davon ausgehen, dass dies auch in den nächsten Minuten noch der Fall ist. Das Gleiche gilt auch für einen fallenden Trend. Dann heißt es schnell zu reagieren, denn zu lange Reaktionszeiten führen zu bösen Überraschungen. Zwar lässt sich durch diese Vorgehensweise nicht der ganz große Gewinn einfahren, sie ist aber relativ sicher und die eigene Kasse kann auch mit kleinen Beträgen gefüllt werden.

Die Eckpunkte einer guten Finanzwetten Strategie:

  • Maximale Einsatzhöhe festlegen
  • Einsatz auf mehrere Wetten verteilen
  • Richtiges Handelsinstrument, sprich Buchmacher, wählen
  • Charts analysieren
  • Schnell reagieren
  • Gewinne sichern
Finanzwetten - Spekulation mit Kalkül

Finanzwetten – Spekulation mit Kalkül

Geld verteilen und richtige Wette finden – So klappt’s

Einer unserer Sportwetten-Tipps lautet, den Wetteinsatz immer auf mehrere Wetten zu verteilen. Denn dadurch reduziert der Tipper die Gefahr, dass vorschnell das gesamte Kapital verbraucht ist und neues Geld benötigt wird. Wie viel Geld der Trader in eine einzelne Wette investiert, hängt vom eignen Geschmack und Kapital ab. Es gilt aber die Faustregel, dass ein sicherer Trader durchaus auch höhere Einsätze wählen kann und ein unsicherer Händler hingegen eher geringere.

Wer beim Trading seine Entscheidungen mit einer Chartanalyse unterstützt, muss auch kein Spezialist für Aktien sein. Trotzdem sollte sich der Tipper etwas auskennen und eine entsprechende Finanzwetten Strategie einsetzen. Die Charts geben Auskunft über den aktuellen Trend und liefern Widerstands- und Unterstützungslinien. Die hierfür notwendigen Grundlagen der Chartanalyse sind auch für Anfänger leicht verständlich. Zudem ist es hilfreich, parallel die Sport-Nachrichten zu verfolgen. Es ist keine Kunst, Kursläufe zu interpretieren und ihre weitere Entwicklung vorherzusagen. Wir erklären nachfolgend die erforderlichen Grundlagen:

The trend is your friend

Auf nur einen Blick ist es möglich, in den Charts die entsprechende Entwicklung zu erkennen. Eine gute Finanzwetten Strategie ist es, dem Trend einfach zu folgen. Nicht umsonst heißt es: „The trend is your friend“. Das bedeutet in der Praxis, dass bei steigenden Kursen auf einen Aufschwung gewettet wird und bei fallenden Kursen auf einen Abstieg. Nähert sich der Kurs einer wichtigen Grenze, die für eine Trendwende bekannt ist, sollten Spieler ebenfalls auf eine Trendwende setzen.

Kurze Reaktionszeit

Kein Trend währt ewig an. Daher sollten sich Spieler nicht mit einer zu langen Recherche verzetteln. Natürlich ist es gut zu wissen, warum der Kurs immer an einer bestimmten Marke dreht. Ein weiterer Tipp ist es, seine Gewinne rechtzeitig in Sicherheit zu bringen. Denn ansonsten unterliegen Tipper schnell der Gefahr, so lange zu wetten, bis die Gewinne wieder komplett aufgebraucht sind. Wer zum Beispiel sein Guthaben verdoppelt hat, sollte sich die Hälfte davon vom Buchmacher auszahlen lassen. So ist kein Verlust mehr möglich und trotzdem noch genügend Kapital vorhanden, um weitere Wetten platzieren zu können. Mit diesen Finanzwetten Tipps gibt es auch keine bösen Überraschungen.

Finanzwetten Strategie: Ideal für Leute mit Börsenerfahrung

Es gibt keine Strategie als Allheilmittel – das betrifft auch die Finanzwetten Strategie. Wer sich für Finanzwetten interessiert, sollte sich bewusst sein, dass ein kühler und besonnener Kopf vonnöten ist. In Verbindung mit einem schnellen Reaktionsvermögen sind dies die wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Finanzwette. Das Verfolgen von Trends verhilft dazu, dass stetig kleinere Geldbeträge gewonnen werden.
Wer sich für Finanzwetten interessiert, sollte im besten Fall Verständnis für den Börsenhandel mit sich bringen und Wissen über die Entwicklung der Märkte. Da Trading immer beliebter wird, haben auch Anbieter von Sportwetten den Trend der Zeit erkannt und bieten Finanzwetten an. Allerdings bringen sie auch immer ein gewisses Risiko mit sich und sollten nur dann ausprobiert werden, wenn auch der Börsenhandel kein Fremdwort für den Freund der Sportwette ist.

Jetzt ansehen: Die besten Wettanbieter im Vergleich

Teilen:
Facebooktwittergoogle_plus