Wie Torwetten vorteilhaft platziert werden

Die Fakten zur Tor-Wetten Strategie:

  • Ideal für Zwei-Weg-Wetten
  • Offensivstarke Mannschaften wählen
  • Auf verschiedene Sportarten umsetzbar

Die Torwetten gehören bei den Buchmachern mit zu den beliebtesten Nebenwettmärkten. Meistens handelt es sich hierbei um Über/Unter-Wetten, bei denen die Tore beider Mannschaften addiert werden. Im folgenden Ratgeber liefern wir Freunden der Sportwette einige nützliche Kniffe und erklären, wie sie mit einer Tor-Wetten Strategie noch erfolgreicher tippen.

Die wichtigsten Grundlagen für eine erfolgreiche Tor-Wetten Strategie

Einer seriösen Sportwetten Strategie geht immer eine genaue Analyse des Spiels voraus. Denn eine Wette ohne Fachkenntnisse gleicht einem Glücksspiel. Wichtige Informationen zu den Mannschaften gibt es zum Beispiel in unseren Sportwetten-Tipps und Bundesliga-Tipps.

Tor-Wetten sind sehr flexibel und vielseitig. So gibt es Tor-Wetten, bei denen der Tipper das exakte Ergebnis der Begegnung vorhersagen muss – sie werden auch als Ergebniswetten bezeichnet und auf unseren Seiten befindet sich ebenfalls ein Ratgeber für die Ergebnis-Wetten Strategie.

Zudem gibt es die Über- oder Unter-Wetten Strategie – hier gibt der Buchmacher eine bestimmte Toranzahl vor und der Spieler wettet, ob die Anzahl der tatsächlich gefallenen Tore darunter oder darüber liegt. Populär sind ebenfalls Torwetten, bei denen der Spieler bestimmen muss, welches Team das erste Tor in der Begegnung erzielen wird.

Von der gewählten Tor-Wetten Strategie ist auch abhängig, wie groß das Risiko ist, zu verlieren. Besonders schwierig sind natürlich Wetten, bei denen ein exaktes Ergebnis vorherzusagen ist. Deshalb ist es besser, zu meistens zwar niedriger quotierten, dafür sicheren Wetten zu greifen. Nachfolgend schildern wir ein paar Tor-Wetten Strategie Tipps & Tricks.

Sichere Tor-Wetten – Welche eignen sich?

Welche Strategie sicher ist und welche Tor-Wetten garantiert zum Erfolg führen, lässt sich nicht mit Sicherheit beantworten. Denn bei Sportwetten handelt es sich um ein Glücksspiel und die Vorhersage ist nicht zu 100 Prozent möglich. Jedoch bieten sich statisch gesehen bessere Chancen, bei einer Über- oder Unter-Wetten erfolgreich zu sein. Die Chance liegt bei 50:50, da hier nur festzulegen ist, ob mehr oder weniger Tore fallen.

Um den bestmöglichen Erfolg für sich herauszuholen, sollte nicht ausschließlich auf die Wette selbst geachtet werden, auch ein Blick auf den Buchmacher, den angebotenen Bonus und den Quoten kann sich lohnen. Auskünfte hierüber finden Spieler in unserem Wettanbieter Vergleich und Bonus Vergleich.

Wir empfehlen daher auch folgende Kriterien bei der Buchmacher- und Wett-Wahl zu beachten:

  • Welche Buchmacher sind seriös?
  • Wer bietet die höchsten Quoten?
  • Wer offeriert den besten Bonus?
  • Sind beide Teams offensivstark oder nur eine Mannschaft?
  • Wie gut ist die Hintermannschaft?
  • Fehlen verletzungsbedingt wichtige Spieler?
  • Wie gut ist der Torwart?
  • Wie steht der Club in der Tabelle dar?

Die besten Tipps für eine Tor-Wetten Strategie

Wir haben nachfolgend die wichtigsten Tor-Wetten Strategie Tipps & Tricks zusammengefasst:

Tor-Wetten Strategie Tipps: Kein Tor in der ersten Halbzeit

Eine sehr empfehlenswerte Strategie ist es, darauf zu setzen, das in der ersten Halbzeit immer weniger als 0,5 Tore fällt. Denn gerade in den Top-Ligen befinden sich viele Mannschaften auf Augenhöhe. Deren Abwehr ist sehr sicher und lässt kaum einen Ball durch. Daher benötigen die Stürmer länger als eine Halbzeit, um richtig in die Partie zu kommen. Erst nach dem Seitenwechsel sieht das dann anders aus. Zudem lassen Kraft und Konzentration nach. Die Folge sind Tore.

Tor-Wette als Kombinations-Wette

Eine ebenfalls sehr empfehlenswerte Strategie ist die Kombinationswette auf Tore über 1,5. Hierzu werden drei oder vier Spiele auf einem Ticket zusammengefasst, bei denen der Tipper davon ausgeht, dass mindestens zwei Treffer fallen werden. Dabei sollte sich die Gesamtquote in einem Bereich von 1,8 bis 2,2 befinden.

Über/Unter-Wetten nach Ligen

Über/Unter Wetten sind von den Ligen abhängig. Denn wie zuvor bereits erwähnt, sollte jede Begegnung zuvor analysiert werden. Es gibt jedoch einige Fakten, die ebenfalls mit einfließen sollten. Folgende Ligen haben eine starke Tendenz zu Über 2,5:

  • Englische Premier League
  • Spanische Primera Division
  • Deutsche Bundesliga
  • Niederländische Eredivsie

Tendenz zu Tor-Wetten Unter 2,5:

  • Französische Ligue 1
  • Italienische Serie A
  • Portugiesische Primeira Liga
  • Griechische Super League

Hiervon gibt es natürlich in allen Ligen auch einige Ausnahmen, die sich jedoch im Rahmen halten. Wer grundsätzlich lieber in Amateur- und Nachwuchsligen setzt, sollte dafür besser den Markt für Tor-Wetten Über 2,5 wählen.

Torwetten für Knisper-Experten

Torwetten für Knisper-Experten

Unser Tipp: Tor-Wetten Über/Unter

Tore Über / Unter zählen zu den beliebtesten Torwetten und sind auch für Einsteiger gut geeignet. Denn hier können die Tipps nicht nur auf das Endergebnis gesetzt werden, sondern auch auf das Halbzeitergebnis. Hinzu kommen noch viele Spezial-Tor-Wetten der Bookies. Varianten können sein:

  • Zeitpunkt des ersten Tores
  • Beide Teams erzielen mindesten ein Tor
  • Gesamtzahl Tore Asiatisches Handicap
  • Anzahl der Tore Gerade / Ungerade

Tor-Wetten in anderen Sportarten als Fußball

Selbstverständlich finden Tor-Wetten nicht nur in der Königsdisziplin Fußball statt – Torwetten geben es durchaus auch in vielen anderen Sportarten. Um nur einige zu nennen:

  • Eishockey: Hier wird die Tore Über / Unter Versionen standardmäßig als 5,5 oder 6,5 angeboten. Teilweise ist bei zwei besonders defensiv starken Teams auch die 4,5er Variante empfehlenswert.
  • Handball: Hier sind Plus oder Minus 59,5 am erfolgversprechendsten.
  • Basketball: Die Körbe schwanken kräftig und für das Match gilt in der Regel ein Wert um 160 als ideal.

Tor-Wetten Strategie: Ohne Analyse sinnlos

Tipps für Tor-Wetten sind bei exakten Ergebnissen nur schwer umzusetzen, da sie so vielseitig ausfallen können. Die simpelste Strategie ist sicherlich die Über-Unter-Wette, da diese eine 50 zu 50 Chance bietet. Allerdings liegen hierbei die Gewinnquoten auch nicht besonders hoch. Vorab ist wie immer die Wahl eines guten Buchmachers angebracht – nur so ist sichergestellt, dass dieser seriös arbeitet und die Wettgewinne auch tatsächlich auszahlt. Wie bei Strategien üblich, ist es wichtig, das richtige Verhältnis zu Risiko und Gewinn zu finden, denn da, wo die Gewinne hoch sind, steigt auch das Risiko. Daher ist eine vorhergehende Analyse zwingend notwendig – und nur, wenn diese so exakt wie möglich durchgeführt wurde, kann auch eine zuverlässige Vorhersage gemacht werden. Je größer die Erfahrungen und Fachkenntnis ist, desto weniger Zeit ist hierfür erforderlich. Daten und Fakten müssen hierfür unbedingt aus sicheren und seriösen Quellen stammen, wie zum Beispiel von dieser Seite.

Jetzt ansehen: Die besten Wettanbieter im Vergleich

Teilen:
Facebooktwittergoogle_plus