Wett Tipps Hamburger SV – FC Augsburg am 19.08.2017

1. Spieltag | 1. Bundesliga | Sat, 19. Aug 2017 um 15.30 Uhr

Volksparkstadion in Hamburg

Erst Doppel-Blamage im Pokal, dann Duell im Volkspark

Hamburger SV – FC Augsburg

Unser Tipp:Doppelte Chance 1/X

  • 1,33Beste
    Quote
  • mybet Logo
  • Aktueller
    Bonus
    100€
  • Zur Quote
45,5% Heimsieg 1 2,20
29,4% Unentschieden X 3,40
26,7% Auswärtssieg 2 3,75

Hier passt die Bezeichnung „Transferposse“ wirklich: Die Ereignisse rund um Konstantinos Stafylidis sind bizarr. Der Hamburger SV will den Linksverteidiger im Team haben. Der FC Augsburg hat den Griechen unter Vertrag. Dass er geht, scheint klar. Dass er nach Hamburg geht, sogut wie. Damit ein Wechsel nicht mehr scheitern kann, setzt der FCA den Spieler aber nicht mehr ein – obwohl er topfit ist. Nun spielen HSV und FCA auch noch gegeneinander.

  • Duell der Pokal-Versager
  • Hamburg schied gegen Osnabrück aus, 1:3
  • Augsburg schied gegen Magdeburg aus, 1:2
  • Beide Klubs gelten als Abstiegskandidaten
  • Beide retteten sich 2016/17 nur knapp

Wie lange es in Sachen Stafylidis-Transfer noch hin und her geht, ist fraglich. Klar ist: Am Samstag um 15.30 Uhr betreten der Hamburger SV und der FC Augsburg die Bundesliga-Bühne 2017/18. Ein Duell im Volkspark, von dem sich Experten zwar wenige spielerische Highlights, dafür aber besonders viel Kampf und Einsatz versprechen. Nachdem sich beide Vereine im Pokal gegen Drittligisten blamiert haben, ist ordentlich Druck auf dem Kessel.

Hamburger SV – FC Augsburg

  • 1. Bundesliga: 1. Spieltag 2017/18
  • Datum: Samstag, 19. August 2017 um 15.30 Uhr
  • Ort: Volksparkstadion in Hamburg

Beste Quoten und Wettempfehlungen

Ist der Hamburger SV stark genug für einen Sieg? Vermutlich ja. Der HSV geht als Favorit in die Partie gegen Augsburg. Ungeachtet aller Unkenrufe und Probleme mit potenziellen Zu- und Abgängen: Die Rückrunde 2016/17 des HSV war gerade in der heimischen Arena beeindruckend stark. Um einem glatten Heimsiegtipp und dem größeren Risiko zu entrinnen, bietet sich jedoch die sichere Variante an: Doppelte Chance 1/X. Hier bietet Mybet ordentliche 1,33.

Einsatz für einen Tipp Doppelte Chance 1/X

9/10

Betvictor verleitet mit seiner Quote von 2,20 dazu, sich doch für die riskantere Variante zu entscheiden und auf einen Hamburger Heimsieg zu wetten. Der Volkspark ist 2017 zur Festung geworden. Auch das Finale um den Klassenerhalt gewann der HSV im heimischen Stadion mit 2:1 gegen den VfL Wolfsburg. Erlebnisse, die beflügeln. Bei einer Quote von 2,20 lohnt auch die Wette auf einen Sieg des Bundesliga-Dinos.

Einsatz für einen Tipp Heimsieg 1

6/10

Auf der Suche nach einer Valuebet sollte man sich bei diesem Duell an die Probleme beider Mannschaften in der Vorsaison erinnern. Weder der HSV noch der FCA konnten einen echten Knipser aufweisen. Kein Spieler traf zweistellig. Auch in dieser Saison werden beiden Klubs keine Schützenfeste zugetraut. Das führt bei einer Wette auf mehr als 3,5 Tore zu Valuequoten. Die beste bietet Betvictor mit 4,33.

Einsatz für Tipp Über 3,5

2/10

Fazit: Hier geht Sicherheit vor: Wette auf Doppelte Chance 1/X.

Teilen:
Facebooktwittergoogle_plus

Blick in die wettpro Datenbank

Hamburger SV

Markus Gisdol4-2-3-1

FC Augsburg

Manuel Baum4-2-3-1

Formkurve der Mannschaften

Heimbilanz vs. Auswärtsbilanz

Over 2.5 vs. Under 2.5

Fakten, Daten & Serien zu Hamburger SV

Pierre-Michel Lasogga, Aaron Hunt, Lewis Holtby, Walace, Douglas Santos, Nicolai Müller – viele Spieler wollen, sollen oder könnten den Hamburger SV noch in diesem Sommer verlassen. Und einige dieser Spieler stehen voraussichtlich in der Startformation. Eine schwierige Ausgangslage, der Kader ist noch nicht abschließend beisammen. Erste negative Auswirkung: Nach ordentlicher Vorbereitung folgte das Aus im Pokal.

  • Gisdol hatte erstmals eine ganze Vorbereitung
  • Auftreten des Teams war ordentlich
  • Dann folgte das Pokal-Aus gegen Osnabrück
  • Wechselwillige Spieler auf dem Platz
  • Neuzugänge noch nicht richtig angekommen

 

Fakten, Daten & Serien zu FC Augsburg

Rani Khedira, Marcel Heller, Michael Gregoritsch – drei Neuzugänge, die den FC Augsburg auf eine höheres Level hieven sollen. Doch genau diese drei Spieler enttäuschten beim Pokalspiel in Magdeburg restlos. Keiner setzte Impulse, keiner riss das Team mit. Der FCA geht also mit der selben Richtung in die Saison wie immer: Der Klassenerhalt hat oberste Priorität. Und diesen zu erreichen wird keineswegs ein Selbstläufer.

  • Sinnvolle Verstärkungen
  • Neue Spieler überzeugten in der Vorbereitung
  • Miserable Leistung im Pokal gegen Magdeburg
  • Kapitän Verhaegh ging nach Wolfsburg
  • Ungeklärte Situation im Tor, drei Keeper zur Wahl

 

admin

Stärken: Bundesliga + Liga1

Aktuelle Performance:

Tipps gewonnen/gesamt:

40/314 (12.74%)
Zur besten Quote

Unser Tipp: Doppelte Chance 1/X

mybet Logo

Beste Quote1,33