Wett Tipps MSV Duisburg – 1. FC Nürnberg am 14.08.2017

1. Runde | DFB-Pokal | Mon, 14. Aug 2017 um 18.30 Uhr

Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg

Kann der Club auch im Pokal seine Top-Form halten?

MSV Duisburg – 1. FC Nürnberg

Unser Tipp:Auswärtssieg 2

  • 2,70Beste
    Quote
  • Aktueller
    Bonus
    100€
  • Zur Quote
38,5% Heimsieg 1 2,60
28,6% Unentschieden X 3,50
37,0% Auswärtssieg 2 2,70

Der 1. FC Nürnberg ist die Mannschaft der Stunde im deutschen Profifußball. Das kann man, bevor die Bundesliga überhaupt gestartet ist, durchaus behaupten bei 4:0-Toren nach zwei Saisonspielen in der 2. Liga. Doch es ist Jahr für Jahr die Kunst der europäischen Topteams, die Form aus einem Wettbewerb auch in einen zweiten oder dritten hinüberzuretten. Gelingt das den Nürnbergern? Der MSV Duisburg will das sicherlich verhindern.

MSV Duisburg – 1. FC Nürnberg

  • DFB-Pokal: 1. Runde 2017/18
  • Datum: Montag, 14. August 2017 um 18.30 Uhr
  • Ort: Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg

Beste Quote und Wettempfehlung

4:0-Tore, defensive Stabilität, offensive Frische, ein torgefährliches Mittelfeld – der 1. FC Nürnberg geht als Favorit in dieses Spiel. Und auch wenn der Club auswärts in der Schauinsland-Reisen-Arena antreten muss und der Pokal ja bekanntlich seine eigenen Gesetze hat: Nürnberg wird das Spiel auch für sich entscheiden. Der MSV Duisburg ist ein Aufsteiger in die 2. Liga und qualitativ schlicht weniger gut besetzt als die Gäste. Beste Quote: 2,70, Mybet.

Einsatz für einen Tipp Auswärtssieg 2

7/10

Teilen:
Facebooktwittergoogle_plus

Blick in die wettpro Datenbank

MSV Duisburg

Ilia Gruev4-2-3-1

1. FC Nürnberg

Michael Köllner4-1-4-1

Formkurve der Mannschaften

MSV Duisburg
1. FC Nürnberg

Heimbilanz vs. Auswärtsbilanz

MSV Duisburg
1. FC Nürnberg

Over 2.5 vs. Under 2.5

MSV Duisburg
1. FC Nürnberg

Fakten, Daten & Serien zu MSV Duisburg

Der Saisonstart ging in die Hose. Ein knappes 0:1 musste der MSV Duisburg bei Dynamo Dresden hinnehmen. Besonders bitter, weil es bis zur 87. Minute noch 0:0 gestanden hatte. Erst dann traf Dresdens Röser noch zum 1:0. Viel besser war dann das Ergebnis gegen starke Bochumer: Ein 1:1 gegen den VfL nach früher Führung durch Tashchy (Ausgleich: Bandowski). Trotz des Gegentreffers: Positive Stimmung ist rund um Duisburg noch immer Programm.

  • 11. in der 2. Liga
  • Ein Punkt aus zwei Spielen
  • Ein Tor in zwei Spielen erzielt
  • Nur zwei Gegentore in zwei Spielen kassiert
  • Noch immer Euphorie nach dem Aufstieg

 

Fakten, Daten & Serien zu 1. FC Nürnberg

Direkt Tabellenführer! So war es nach dem ersten Spieltag, und so ist es auch nach dem zweiten Spieltag der 2. Liga noch. Nürnberg bezwang zum Auftakt den 1. FC Kaiserslautern klar und deutlich zu Hause mit 3:0. Neben Kapitän Behrens trafen auch Möhwald und Kerk direkt per Ecke (Wertung als Eigentor von FCK-Torwort Müller). Dank eines weiteren Tores von Möhwald legte der FCN direkt mit einem 1:0-Sieg in Regensburg nach.

  • Tabellenführer in der 2. Liga
  • Sechs Punkte aus zwei Spielen
  • Vier Tore in zwei Spielen erzielt
  • Kein Gegentor in zwei Spielen kassiert
  • Große Euphorie beim Traditionsklub

 

MSV Duisburg – 1. FC Nürnberg 1:2 (0:2)

Aktuelle Performance:

Tipps gewonnen/gesamt:

40/90 (44.44%)
Tipp gewonnen

Unser Tipp: Auswärtssieg 2

Beste Quote2,70