Wett Tipps Pferderennen Düsseldorf am 10.09.2017

Galopp | Grosse Europa Meile | Pferderennen | Sun, 10. Sep 2017 um 13.15 Uhr

Geläuf: Gras | Galopprennbahn Grafenberg

Gewinnt Millowitsch erneut?

Unser Tipp:Sieg Millowitsch

  • 2,80Beste
    Quote
  • Aktueller
    Bonus
    100€
  • Zur Quote
35,7% Sieg Millowitsch 2,80
69,0% Platzwette Millowitsch (Sicherer Tipp) 1,45
71,4% Platzwette Delectation (Alternativer Tipp) 1,40

Am Sonntagmittag ist es endlich wieder soweit. Die Pferderennen in Düsseldorf stehen wieder an. Bei dieser Rennveranstaltung werden insgesamt 9 Rennen stattfinden. Das Hauptrennen des Renntags wird die große Europa Meile sein, bei dem 7 Pferde mit ihren Jockeys um 55.000€ Preisgeld kämpfen werden. Die Wetterprognose sagt voraus, dass der kommende Sonntag mit 20°C wieder etwas wärmer wird, als die Tage zuvor. Es wird eine 10% Regenwahrscheinlichkeit mit ca. 23km/h Windstärke vorhergesagt. Um 17:25 Uhr startet dann die große Europa Meile Düsseldorf, in dem Millowitsch als Grasbahnspezialist ins Rennen gehen wird.

  • Ab 13:45 Uhr werden in Düsseldorf 9 Rennen gestartet
  • Alle bereits Erfahrung auf der Gras Piste gesammelt
  • 55.000 Euro Preisgeld die höchste Renn Ausschüttung
  • Grasbahn-Spezialist Millowitsch geht an den Start</
  • Um 17:25 Uhr startet die große Europa Meile

Das Flachrennen für 3-jährige Stuten findet auf der Düsseldorfer Grasbahn statt. An diesem Sonntag (10. September 2017) öffnet sich die Startmaschine in Düsseldorf erstmals um 13:45 Uhr. Das neunte und letzte Rennen des Tages startet um 17:55 Uhr, womit die Rennveranstaltung in Düsseldorf im Anschluss beendet wird. Das für uns Wichtigste ist allerdings Rennen Nr. 8, welches um 17:25 Uhr stattfindet. Hier geht es um die große Europa Meile Düsseldorf, bei dem sich 7 Starter auf einer 1.600m Grasbahn messen werden.

wett-empfehlung-x-tip-content

Beste Quoten und Wettempfehlungen

Unser Tipp des Tages

  • 1. Pick: 8. Rennen: große Europa Meile
  • Kategorie: Flachrennen | Galopp
  • Distanz: 1.600 Meter | Geläuf:: Gras
  • Start: 17:25 Uhr | 7 Starter | Preisgeld: 55.000 €


Der 4-jährige Hengst Millowitsch wird in Düsseldorf mit seinem Jockey als klarer Favorit ins Rennen gehen. Der junge und dynamische Hengst, der mit Schnelligkeit und Erfolgen überzeugt, möchte in Düsseldorf zum 3 Mal auf Platz 1 Rennen. Millowitsch schafft in insgesamt 12 Rennen 6 Mal den Rennsieg und verpasste nur 2 Mal den Podestplatz. Aus diesem Grund geht Millowitsch mit seiner ganzen Erfahrung und seinen Erfolgen als Grasbahnspezialist als Favorit ins Rennen. Für einen Rennsieg von Millowitsch gibt es bei Racebets eine Quote von 2.8. Aus diesem Grund wäre Millowitsch auch ein Kandidat für die Platzwette, wo es eine gute Quote von 1.45 gibt. Eine weitere Kandidatin für eine Platzwette wäre Delectation. Für die 3-jährige Stute gibt es eine Quote von 1.4 für eine Platzwette.

Einsatz für Tipp Sieg Millowitsch

7/10

Unser Favoriten-Tipp

  • 2. Pick: 6. Rennen: Auktionsrennen Düsseldorf
  • Kategorie: Flachrennen | Galopp
  • Distanz: 1.400 Meter | Geläuf:: Gras
  • Start: 16:20 Uhr | 14 Starter | Preisgeld: 52.000€


Das 6. Rennen des Renntags ist Preis der Holschbach Immobilien Gruppe – BBAG, bei dem insgesamt 14 Pferde an den Start gehen werden, die um insgesamt 52.000€ Gewinnausschüttung zu kämpfen. Hier geht der 2-jährige Hengst Emerald Master als Favorit um den Rennsieg ins Rennen. Er möchte endlich seinen ersten Rennsieg einheimsen, nachdem es in seinem Debütrennen nur für den 2. Platz reichte. In seinem ersten Rennen überzeugte er mit Schnelligkeit und Dynamik und verpasste nur knapp den Rennsieg. Auf ihn gibt es eine Quote von 4.5 bei Racebets für einen Rennsieg, der äußerst realistisch ist. Auch für eine Platzwette gilt Emerald Master als ein sicherer Kandidat. Auf ihn gibt es eine gute Quote von 1.8, sodass bei Racebets eigentlich auf ihn gesetzt werden muss.

Einsatz für einen Tipp Sieg Emerald Master

4/10

Unser Best Value Tipp

  • 3. Pick: 4. Rennen: Großer Preis von Engel & Völkers
  • Kategorie: Flachrennen | Galopp
  • Distanz: 1.600 Meter | Geläuf:: Gras
  • Start: 15:20 Uhr | 6 Starter | Preisgeld: 25.000 €


Das 4. Rennen ist der Große Preis von Engel und Völker, bei dem 6 Pferde gegeneinander antreten und um insgesamt 25.000€ Preisausschüttung kämpfen werden. Hier geht der Franzose Alounak als klarer Favorit in das Rennen. Der 2-jährige Hengst ist noch jung, dynamisch und möchte seine Konkurrenz beim großen Preis von Engel und Völker stehen lassen. Möchte man hier auf ein Pferd setzen, so ist Alounak der Kandidat für die Sieg- und Platzwette.

Einsatz für einen Tipp Sieg Alounak

3/10

Fazit: In Düsseldorf sind auch diesmal wieder gute Quoten aufzufinden, vor allem beim Hauptrennen des Renntages, der großen Europa Meile. Die meisten Rennen haben ihre deutlichen Favoriten, weshalb ziemlich sichere Wetten platziert werden können. Insbesondere Platzwetten können ziemlich präzise und sicher platziert werden. Bei den Siegwetten kann mit relativ hohen Quoten und guten Gewinnchancen abgeräumt werden, explizit beim Hauptrennen des Renntags, bei dem Millowitsch als klarer Favorit in das Rennen geht.

Teilen:
Facebooktwittergoogle_plus

Blick in die wettpro Datenbank

Formkurve der Mannschaften

0Team
0Team

Heimbilanz vs. Auswärtsbilanz

0Team
0Team

Over 2.5 vs. Under 2.5

0Team
0Team

0:0 (0:0)

Aktuelle Performance:

Tipps gewonnen/gesamt:

2/10 (20%)
Tipp verloren

Unser Tipp: Sieg Millowitsch

Beste Quote2,80