Bet-at-home Bonus Code, App & Wettangebot im Experten-Test

Testresultat:
Zum Anbieter
  • Pro

    • Alter Hase mit Gründung 1999
    • Glücksspiellizenz aus Malta und SH
    • Mehr als 4 Millionen Kunden
    • Fast 30 Sportarten
  • Con

    • Gebühren bei Kreditkartenzahlung

Bet-at-Home ist einer der Bookies, die sowohl eine Lizenz aus Malta als auch aus Schleswig-Holstein besitzen. Die bet-at-home.com AG wurde 1999 in Linz gegründet und zählt daher zu den erfahrenen Sportwetten Anbietern. Sie bietet neben Sportwetten auch Poker und ein Online Casino an. Neukunden werden für ihre Anmeldung mit einem 50 % Bonus bis maximal 50 Euro belohnt. Damit dieser zur Auszahlung gelangt, müssen Kunden sowohl den Bonus als auch den Einzahlungsbetrag insgesamt vier Mal umsetzten.

Beim Wettbonus für Bestandskunden kann bet-at-home ebenfalls punkten und es werden verschiedene Aktionen angeboten – ein VIP-Programm fehlt allerdings. Für die erforderlichen Einzahlungen stehen bet-at-home Kunden ein reichhaltiges Portfolio mit allen gängigen Zahlungsmethoden zur Verfügung. Geschmälert wird dies allerdings durch die Gebühren, die bei einer Einzahlung mit einer Kreditkarte mit zwei Prozent des Einzahlungsbetrages das Wettkonto schmälern. Der Quotenschlüssel bewegt sich im oberen Mittelbereich mit 92 Prozent und Wetten sind auf 20.000 Euro Gewinn je Tipp limitiert.

Der Support hat für die Probleme seiner Kunden per E-Mail, Telefon und Live-Chat ein offenes Ohr. Die Erreichbarkeitszeiten liegen für alle drei Kontaktmöglichkeiten täglich zwischen 7:30 Uhr und 23:00 Uhr. Es gibt eine Web-App für mobiles Wetten – negativ aufgefallen ist uns jedoch die Breite der Livewetten, denn hier werden nur die bekanntesten Sportarten abgedeckt.

Testbericht – So haben wir bet-at-home getestet

Wettangebot: 30 Sportarten

Bewertung 8/10
Fast 30 Sportarten offeriert bet-at-home seinen Kunden. Das ist auf den ersten Blick recht gut – allerdings ist die Summe der Wettarten dann doch etwas beschränkt und das Wettangebot dürfte durchaus vielfältiger ausfallen. Zwar sind auch einige Randsportarten wie Floorball und Netball zu finden, aber diese wiederum werden von deutschen Kunden kaum gefragt.

Im Bereich des deutschen Fußballs halten sich die Spezialwetten mit nur rund zehn Varianten in Grenzen – selbst bei Top-Events, wie beispielsweise die Champions League. Nur im Bereich der Premier League reichen die offerierten 50 Spezialwetten an das Portfolio der Mitbewerber ran. Dafür ist der Sektor der Gesellschaftswetten mit dem Eurovision Song Contest, der US Präsidentschaftswahl oder mit „Schlag den Raab“ gut aufgestellt.

Zusätzlich bietet der Buchmacher seinen Kunden ein bet-at-home Casino und bet-at-home Poker. Doch das gehört heute zum Standard-Angebot auch anderer Sportwetten Anbieter. Bei bet-at-home hebt sich das Angebot auch nicht sonderlich zur Konkurrenz ab, im Gegenzug ist der Hunderennen-Sektor recht gut aufgestellt – sogar Livevideos sind zu finden.

  • Fast 30 Sport-Rubriken
  • Kaum Spezialwetten

Testergebnis

8/10

 

Quotenschlüssel & Limits: Durchschnitt

Bewertung 8/10
Unsere bet-at-home Erfahrungen zeigen, dass die Wettquoten in unserem Quoten Vergleich noch akzeptabel sind. Besonders im Top-Event-Bereich und bei kleineren Partien liegt bet-at-home im guten Durchschnitt zu anderen Anbietern. Allerdings sind auch keine echten Quotenhighlights zu finden.

In den unteren Ligen können die Quoten des Österreichers wieder etwas Boden gutmachen –zwar fallen diese auch ab, wie bei den Mitbewerbern, allerdings auch nicht im gleichen Umfang. Positiv bewerten wir auch, dass auf die meisten Events bereits recht früh im Vorfeld getippt werden kann. In diesen Fällen lohnen sich die Quotenschlüssel von bet-at-home.

Bei den Gewinnlimits zeigt der Bookie viel Transparenz und limitiert jede Wette auf einen Gewinn von maximal 20.000 Euro. Pro Kunde und Woche liegt das Limit bei 100.000 Euro. Mit diesen Zahlen nimmt bet-at-home einen der Spitzenplätze in unserem bet-at-home Test ein.

  • Quotenschlüssel durchschnittlich 92 Prozent
  • Bessere Quoten bei Langzeitwetten

Testergebnis

8/10

 

Einzahlungsbonus: 50 % bis 50 Euro


Bewertung 7/10
In unserem bet-at-home Test kann uns auch der bet-at-home Bonus nicht vollkommen überzeugen. Zum einen gibt es nur bis zu 50 Euro, zum anderen werden nur 50 Prozent geschenkt. Das bedeutet, dass für den Erhalt des maximalen Bonusbetrages eine Einzahlung in Höhe von 100 Euro fällig ist.

Auch bei den Bedingungen muss bet-at-home Federn lassen: Zwar ist kein bet-at-home Gutschein notwendig, aber der Einzahlungsbonus muss insgesamt vier Mal umgesetzt werden – und zwar nicht nur der Bonusbetrag, sondern auch der Einzahlungsbetrag. Dafür liegt die Mindestquote mit 1,7 recht moderat. Für den Bonusumsatz bleiben dem Kunden 90 Tage Zeit.

Mit etwas Glück gibt es auch ein ähnliches Bonusprogramm für Bestandskunden. Ohne bet-at-home Bonus Code werden neben dem Neukundenbonus auch noch andere Aktionen offeriert. Allerdings schreiben diese dann meistens eine Mindestquote von 2,0 vor.

Die Bonusfakten:

BONUSART Einzahlungsbonus
MINDESTEINZAHLUNGSBETRAG 10 Euro
BONUSFAKTOR 50 Prozent
BONUSBETRAG 50 €
GUTSCHEINCODE keiner Erforderlich
UMSATZBEDINGUNGEN Bonus + Einzahlung 4 x in Sportwetten zu 1,7

  • 50% Bonus bis 50€

  • Bonus einlösen

  • Umsatzbedingungen können nicht überzeugen
  • Nur 50 Prozent Bonus

Testergebnis

7/10

 

Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten: PayPal vorhanden

Bewertung 8/10
Beim Buchmacher stehen die üblichen Zahlungsoptionen zur Auswahl. Bei den Ein- und Auszahlungen fehlt clickandbuy. Für eine Einzahlung per Kreditkarte – VISA, MasterCard und Diners Club werden akzeptiert – ist eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von zwei Prozent zu zahlen. Ebenfalls stehen Skrill, Neteller und das in Deutschland noch recht unbekannte Webmoney zur Verfügung. Dafür punktet der Bookie mit seiner bet-at-home PayPal Ein- und Auszahlung. Als Prepaid-Methode stehen die Paysafecard, Ukash und die Paybox bereit.

Alle Zahlungsoptionen im Überblick:

ZAHLUNGSMETHODE GEBÜHREN MINDESTEINZAHLUNG
Sofortüberweisung kostenlos mind. 10 Euro
Paysafecard kostenlos mind. 1 Euro
Ukash kostenlos mind. 1 Euro
Skrill kostenlos mind. 1 Euro
VISA und MasterCard kostenlos mind. 10 Euro
Giropay kostenlos mind. 25 Euro
PayPal kostenlos mind. 10 Euro
Neteller kostenlos mind. 10 Euro
Webmoney kostenlos mind. 10 Euro
Paybox kostenlos mind. 10 Euro

Sämtliche Zahlungsmöglichkeiten erklärt bet-at-home seinen Kunden ausführlich im FAQ-Bereich – auch die Gebühren und Mindestbeträge werden offengelegt – letztere liegen in der Regel bei 10 Euro.
Die gängigste Auszahlungsoption beim Buchmacher ist die Banküberweisung – sie ist bis zu drei Mal monatlich gebührenfrei. Danach berechnet der Anbieter für jede zusätzliche bet-at-home Auszahlung einen Betrag von fünf Euro. Die Dauer, bis das Geld auf dem Bankkonto erscheint, beträgt zwei bis sieben Tage. Besonders schnell ist die Abwicklung über Skrill, Neteller, PayPal oder Kreditkarte.

  • Großes Transferportfolio
  • Bei Kreditkartenzahlung werden 2 % Spesen fällig

Testergebnis

8/10

 

Mobiles Wetten: Volles Wettprogramm

Bewertung 10/10
bet-at-home Mobile ist keine herkömmliche App aus dem App Store, sondern eine mobile App, die ganz ohne Download funktioniert. Dadurch sind einige Vorteile vorprogrammiert: Auf dem Handy oder Tablet muss kein externes Programm installiert werden und die App funktioniert mit jedem Betriebssystem. Hinzu kommt, dass lästige Updates wegfallen. Sobald der Bookie auf seiner Website oder an seinem Angebot etwas ändert, ist diese Änderung auch sofort auf der Applikation verfügbar.

Die Web-App erkennt bei einem Aufruf mit einem mobilen Endgerät automatisch, dass es sich um ein Smartphone oder Tablet handelt und so haben alle Kunden auf das gesamte Wettprogramm Zugriff, sofern das Gerät über ein aktuelles Betriebssystem wie iOS, Android, Blackberry oder Windows Phone verfügt. Ebenfalls läuft die App auf den Browserversionen von Chrome, Safari, Firefox, Internet Explorer und Opera.

Vorteile der bet-at-home App:

  • Gesamtes Wettangebot verfügbar
  • Livewetten rund um die Uhr im Angebot
  • Überall verfügbar
  • Wettabgabe in Sekunden
  • Kein Download erforderlich
  • Uneingeschränkter Zugriff auf Wettkonto

  • App funktioniert auf allen neueren Smartphones und Tablets
  • Kein Download notwendig

Testergebnis

10/10

 

Livewetten und Streams: So lala

Bewertung 8/10
Das bet-at-home Live Wetten Angebot könnte durchaus etwas umfangreicher ausfallen. Dabei regiert natürlich König Fußball bei den Livewetten – zudem gibt es auch noch Tennis und Basketball und seltener Eishockey. Für ausgewählte Ereignisse bietet der österreichische Buchmacher einen Stream an – was natürlich in unserer bet-at-home Bewertung punktet.

Zwar gefällt uns der Livewetten Center, doch die Auswahl der Videostreams und auch der Livewetten hätte etwas umfangreicher ausfallen dürfen. Trotzdem ist bet-at-home eine gute Alternative – gerade wegen des Livestreams, auf dem viele Mitbewerber verzichten.

  • Guter Livewetten Center
  • Auswahl an Videostreams etwas mager

Testergebnis

8/10

 

Kundenservice: Live-Chat auf Deutsch

Bewertung 9/10
Besonders gut gefallen hat uns der sehr umfangreiche FAQ-Bereich, der so gut wie alle wichtigen Fragen ausführlich beantwortet. Darüber hinaus bietet bet-at-home ein interaktives Tutorial, welches gerade die Neulinge unter den Sportwettern begeistern wird. Hinzu kommt ein deutschsprachiger Live Chat.

Manchmal benötigt es etwas Zeit, bis einer der Servicemitarbeiter reagiert. Wer nicht so lange warten möchte, kann die telefonische Hotline nutzen. Leider stellt bet-at-home hierfür keine deutsche Telefonnummer bereit, sondern verweist seine Kunden auf eine Telefonnummer aus Malta, wodurch Auslandsgesprächs-Gebühren entstehen. Das Gleiche gilt für die Fax-Nr.. Selbstverständlich ist auch ein Kontakt per E-Mail möglich – ein Kontaktformular fehlt dafür allerdings.

  • E-Mails, Live-Chat und Telefon im Angebot
  • Auslandsgesprächs-Gebühren durch maltesische Telefon- und Fax-Nummer

Testergebnis

9/10

 

Sicherheit und Regulierung: An Börse notiert

Bewertung 9/10
Die Gründung des österreichischen Buchmachers erfolgte bereits im Jahr 1999 in Linz – 2000 ging der Bookie dann mit seinem Programm online. Mittlerweile ist bet-at-home an der Börse notiert und hat seinen Geschäftssitz nach Düsseldorf verlegt. Daher haben wir keinerlei Bedenken zur Sicherheit. Der Buchmacher unterstützt seit 2011 den FC Schalke 04 mit diversen Kampagnen, so wie zum Beispiel „Schalke-at-Home“.

Der Österreicher hat sowohl seinen Sitz als auch seine Lizenz auf Malta. Bereits seit ein paar Jahren versucht bet-at-home an den großen Erfolg des Branchenriesen bwin heranzukommen – das ist auch schon in der Vergangenheit durch massive Werbekampagnen offensichtlich geworden und aufgefallen.

Derzeit betreuen die über 260 Mitarbeiter rund 4 Millionen Kunden – wer viel Wert auf eine gute Kundenbetreuung legt und auch als Stammkunde von attraktiven Sonderaktionen profitieren will, ist bei bet-at-home sicher gut aufgehoben. Nach unserer Erfahrung ist bet-at-home seriös.

  • EU-Lizenz und Börsennotierung
  • Wett-Lizenz aus Schleswig-Holstein

Testergebnis

9/10

 

Usability & Extras: Leicht verständlich

Bewertung 9/10
Seine Kunden begrüßt bet-at-home auf seiner Homepage mit dem Slogan „Life is a game!“ Danach erfolgt die Aufforderung zur Sprachauswahl. Nach einem vor Kurzem durchgeführten Designupdate ist auch der Anblick der Wettseite inzwischen freundlich gestaltet. So wird nicht mehr die gesamte Bildschirmfläche genutzt, sondern eine fixe Breite verwendet. Das trägt viel zu einer guten Übersichtlichkeit bei. Die Navigation ist ebenfalls selbsterklärend.

Im mittleren Bereich der Seite erscheinen die ausgewählten Wetten und ein Filter hilft dabei, eine Wettart an- oder abzuwählen. Bis der User ihn schließt, bleibt dann der Wettbewerb im mittleren Bereich stehen. Die Spezialwetten können ebenfalls auf und wieder eingeklappt werden. Im Bereich „Meine Quoten“ können Kunden die Webseite etwas individueller gestalten.

Wer möchte, kann im Wettschein die Option festlegen, dass im Fall einer Systemwette der bevorzugte Gesamteinsatz eingetragen wird. Dann wird der Einsatz je Wettreihe automatisch berechnet.

  • Individuelle Einstellungen am Wettschein möglich
  • Übersichtlicher Aufbau

Testergebnis

9/10

 

Treueprogramm / Bestandskundenbonus: Fortlaufend Angebote

Bewertung 10/10
Bet-at-home denkt an seine Stammkunden, denn so viele Aktionen wie hier finden wir in unserem Bonus Vergleich sonst nur selten. Zwar gibt es kein spezielles VIP-Programm oder die Möglichkeit, Treuepunkte zu sammeln, dafür glänzt der Bookie mit unterschiedlichen Aktionen:

      Reloadboni
      Gutscheincodes
      Boni ohne Einzahlung
      Gratiswetten

All diese attraktiven Angebote sind direkt auf der Startseite von bet-at-home oder im Bereich Promotions zu finden. Der aktuelle bet-at-home No Deposit Bonus in Höhe von 5 Euro ist der ideale Einstieg in die Wettwelt. Weitere Infos und Ankündigen zu neuen Promos liefert auch die Facebook Seite.

  • Laufend Promos für Bestandskunden
  • Kein VIP Programm

Testergebnis

10/10

 

Fazit: Ideal als Zweit-Anbieter

In keiner der von uns getesteten Kategorien konnten wir größere Schwächen erkennen – allerdings sind auch in fast jeder Rubrik kleinere Schönheitsfehler zu erkennen, die mit jeweiligem Punkteabzug gestraft werden. Das Gesamtangebot ist es, was bet-at-home so interessant macht.

Den Bookie bet-at-home möchten wir all denjenigen ans Herz legen, die sich bewusst nicht bei einem der Marktführer anmelden möchten. Der Buchmacher aus dem deutschsprachigen Raum ist besonders für Kunden aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz sehr attraktiv – aber auch für diejenigen, die damit liebäugeln, sich ein zusätzliche Wettkonto anzulegen.

Fazit zu bet-at-home

YouTube: Diese bet-at-home Videos sollten Interessenten gesehen haben

bet-at-home Tutorial zur Anmeldung und zum Wetten

Da das Wettportal von bet-at-Home so einfach und schnörkellos ist, finden sich selbst Anfänger hier sofort zurecht. Die Webseite ist intuitiv aufgebaut. Trotzdem gibt das Video eine Anleitung auf dem Weg, die erklärt, wie ein Konto eröffnet und die erste Wette platziert wird.

Die Anmeldung als Schritt für Schritt Anleitung:

      Webseite aufrufen
      Oben rechts Button „Jetzt Registrieren“ betätigen
      Anmeldeformular ausfüllen
      Allgemeine Geschäftsbedingungen Häkchen setzen
      Unten rechts Button „Jetzt Registrieren“ bestätigen
      Neue Unterseite öffnet sich
      Button „Jetzt Wettkonto aufladen und Bonus holen“ betätigen
      Es erfolgt eine Weiterleitung zum Kassenbereich
      Bevorzugte Einzahlungsmethode auswählen
      Geforderten Daten eingeben
      Betrag auswählen und „Wettkonto aufladen“ anklicken
      Einzahlung bestätigen

Bet-at-home Sportwetten App im Test

bet-at-home hat mit seiner App für seine Kunden eine solide Anwendung für mobile Sportwetten zur Seite gestellt. Bet-at-home Mobile wird über den Web-Browser des Handys oder Tablets angeboten, eine native App gibt es nicht.

Die Benutzeroberfläche der bet-at-home Sportwetten App ist modern und aufgeräumt. Auf der Startseite können Kunden bestimmte Wetten mittels Suchfunktion finden, Live Wetten einsehen und haben Zugriff auf die Navigations-Links. Darüber hinaus sind die Ladezeiten kurz.

Im Livewetten Bereich müssen sich bet-at-home-Kunden mit einem spärlichen Ereignis Portfolio zufriedenstellen. Dafür werden hier die Quoten automatisch fortlaufend aktualisiert – andere Anbieter verklangen hierfür einen manuellen Knopfdruck. Im Zahlungsbereich werden nur die gängigen Transferoptionen angeboten wie Banküberweisung, Skrill oder Kreditkarte. Über die Desktop-Version werden mehr Zahlungsoptionen geboten.

Bet-at-home Unternehmensfakten

Geschäftssitz und Lizenzen: Geschäftssitz und Lizenzen: Sitz in Düsseldorf und auf Malta

Gegründet wurde bet-at-home im Jahr 1999. In der bet-at-home AG sind derzeit über 260 Mitarbeiter beschäftigt und wie die Firmierung schon aussagt, ist das Unternehmen an der Börse notiert und Fans können eine bet-at-home Aktie erwerben. Seitdem werden auch ein Online-Casino, Games und Poker offeriert. Derzeit verfügt der vor allem im deutschsprachigen Raum beliebte Bookie mit österreichischen Wurzeln einen Kundenstamm mit rund 4 Millionen Kunden. Gemäß bet-at-home Geschäftsbericht verzeichnete der Bookie Ende 2014 einen Umsatz von 2.136,4 Millionen Euro.

Der Unternehmenssitz liegt in Düsseldorf und auf Malta. Die Regulierung der maltesischen Regierung sorgt für eine entsprechende Sicherheit und Seriosität. Zudem ist bet-at-home Deutschland einer der wenigen Buchmacher, der über eine deutsche Wettlizenz aus dem nördlichen Bundesland Schleswig-Holstein verfügt.

Über die beste Presse erfreut sich der Buchmacher allerdings wegen seiner bet-at-home Werbung nicht. Schuld daran sind die provokanten Marketingkampagnen, mit denen der Bookie gezielt zu größeren Events hin ein großes Medienecho auslöste. So beispielsweise pünktlich zur Fußball EM 2008 und zur EM in Polen, vier Jahre später. Für besondere Schlagzeilen sorgte beispielsweise der Zungenkuss zwischen einem deutschen und österreichischen Fan während der EM 2008. In der Ukraine und in Polen war es dann eine Voodoopuppe, die für Aufregung sorgte.

Für weitere Schlagzeilen war die Nachricht verantwortlich, dass ein Österreicher mit einer Millionenklage in zweiter Instanz gegen bet-at-home erfolgreich war. Binnen weniger Monate hatte der Spieler über eine Million Euro verzockt und daraufhin den Wettanbieter verklagt. Das Urteil: bet-at-home muss ihm 950.000 Euro zurückzahlen. Daraufhin legte bet-at-home Berufung ein.

Sponsoring: Schalke 04

bet-at-home ist seit August 2011 exklusiver Sportwetten-Partner von Schalke 04. Der Traditionsverein verfügt über mehr als 120.000 Mitglieder und ist einer der größten Sportvereine Deutschlands. Als weiterer Fußballklub ist FK Austria Wien Partner.

Auch in den Disziplinen Tennis und Eishockey engagiert sich der Bookie. Das Tennis ATP-Turnier von Hamburg, welches früher International German Open hieß, wird von bet-at-home finanziell unterstützt und heißt nun offiziell bet-at-home Open German Tennis Championships. Das alljährlich am Hamburger Rothenbaum ausgetragene Turnier ist Bestandteil der ATP World Tour 500. Der bet-at-home Cup Hamburg war eine ganze Zeit lang gefährdet, da gute Spieler durch eine Herabstufung keinen Anreiz mehr hatten, daran teilzunehmen.

Bet-at-Home Facebook: Mehr als 63.800 Fans

Bet-at-home hat auf seiner Facebook Fan Seite über 63.800 Fans. Mehrmals täglich wird über Sportevents berichtet. Kunden können sich hier registrieren und erfahren die jeweiligen Aktionen und Promos.

Bet-at-Home Alternativen

bet3000

  • Unschlagbare Quoten
  • Sehr gute Web- und iOS-App
bet3000

BetVictor

  • Spitzen Quoten
  • Großes Fußballangebot
BetVictor

FAQs – 10 Fragen und Antworten

Bet-at-home Login: Was ist zu tun, wenn das Passwort vergessen wurde?

Wenn du dein Passwort vergessen hast, musst du auf der Startseite in der bet-at-home Login Leiste nur auf den Button „Passwort vergessen?“ klicken. Danach gibst du wahlweise deine E-Mail-Adresse oder deine Wettkontonummer und dein Geburtsdatum ein. Anschließend erhältst du eine E-Mail, die einen Link enthält, mit dem du ein neues Passwort festlegen kannst. Alternativ kannst du dich auch an den Kundensupport von bet-at-home wenden, den du über [email protected] erreichst. Ein Servicemitarbeiter wird dir unverzüglich weiterhelfen.

Bet-at-home Wettgutschein: Wie kann eine bet-at-home Wette storniert werden?

Generell ist es bei so gut wie allen Wettanbietern nicht möglich, eine bereits platzierte Wette zu stornieren oder zurückzuziehen. Sobald du deinen bet-at-home Wettgutschein bestätigt hast, ist diese gültig. In ganz wenigen Ausnahmefällen, zum Beispiel bei einer Spielverschiebung, ist es möglich, die bet-at-home Wette zu stornieren oder den bet-at-home Voucher zurückzunehmen. In diesen Fällen bleibt die Wette zunächst gültig, bis der Buchmacher sie selbst storniert. Daher solltest du dir auf jeden Fall die Allgemeinen Geschäftsbedingungen genau durchlesen. Den AGBs ist auch zu entnehmen, in welchen Fällen es generell möglich ist, eine Wette zu stornieren und was dann mit der Wette passiert.

Kontonummer: Was kann ich tun, wenn ich meine bet-at-home Wettkontonummer vergessen habe?

Wenn du deine bet-at-home Wettkontonummer vergessen hast, gehst du auf der Startseite und klickst in der Login-Leiste auf „Passwort vergessen?“. Danach klickst du auf den darunter stehenden Link und füllst das Formular mit deinen Daten aus. Wenige Sekunden nach dem Absenden erhältst du eine E-Mail mit deiner Wettkonto Nummer. Solltest du keine Mail erhalten, kann es sein, dass diese in deinem Spam-Ordner gelandet ist. Natürlich kannst du dich auch per Mail an den Kundenservice von bet-at-home wenden, den du unter der folgenden E-Mail Adresse erreichst: [email protected].

Bonus: Wie lange gilt der bet-at-home Neukundenbonus?

Der bet-at-home Neukundenbonus muss nach einer erfolgten Einzahlung innerhalb von zehn Tagen eingelöst werden. Hierzu musst du in der Login-Leiste auf den Button „Konto verwalten“ klicken und anschließend auf „Gutscheine und Boni/Bonus einlösen“. Im Anschluss ist es notwendig, den entsprechenden Bonuscode einzugeben und die bet-at-home Bonusbedingungen zu akzeptieren. Danach wird der Bonusbetrag recht zügig auf deinen Kundenaccount gutgeschrieben werden.

Löschen: Wie können Kunden ein bet-at-home Konto löschen lassen?

Es ist nicht möglich, ein bet-at-home Konto löschen zu lassen oder den Account löschen zu lassen. Allerdings kann das Wettkonto auf Antrag gesperrt werden. Hierzu musst du an [email protected] einen Antrag auf Sperrung stellen.

Einzahlung: Warum ist meine Einzahlung nicht auf dem Wettkonto zu sehen?

Wenn deine Einzahlung nach der in den AGBs angegebenen Transferzeit immer noch nicht auf deinem Wettkonto erscheint, solltest du dich per Mail an den Kundenservice wenden. Die E-Mail muss dafür die folgenden Daten enthalten: deine Wettkontonummer, die Transferart, wie du die Einzahlung vorgenommen hast, den eingezahlten Betrag und das Datum der Einzahlung. Im Falle einer Banküberweisung solltest du einen Screenshot oder Scan der Überweisung beifügen. Bitte achte darauf, dass die Kopie gut lesbar ist. Die nachfolgenden Formate können verwendet werden: jpg, gif, bmp, txt, pdf und doc.

Falsches Passwort: Was können Kunden tun, wenn das bet-at-home Konto gesperrt ist?

Eine Kontensperrung kann verschiedene Ursachen haben. Manchmal wird das bet-at-home Konto gesperrt, weil Sicherheitsbedenken bestehen. Zum Beispiel erfolgt diese Sperre automatisch, wenn drei Mal hintereinander ein falsches Passwort eingegeben wurde. In diesem Fall solltest du eine E-Mail an den Kundenservice schicken. Dieser wird den Fall prüfen und dich schnellstmöglich wieder freischalten.

Befristete Sperre: Was müssen Kunden tun, um ihr bet-at-home Konto sperren zu lassen?

Du kannst auf Antrag dein bet-at-home Konto sperren lassen. Das ist jederzeit ohne eine Angabe von Gründen möglich. Dabei hast du die Möglichkeit, eine bestimmte Zeit zu wählen oder es auf unbegrenzte Zeit sperren zu lassen. Sende hierzu einfach eine Mail an den bet-at-home Kundenservice. Unmittelbar nach Benachrichtigung wird der Support dein Kundenkonto sperren.

Währung: Kann die Kontowährung noch nachträglich geändert werden?

Ja, das ist möglich. Bitte wende dich dazu schriftlich an den Kundenservice und gebe an, in welche Währung du dein Wettkonto ändern willst und ab wann die Änderung vom Support durchgeführt werden soll.

Systemwette: Was ist eine bet-at-home Systemwette?

Eine bet-at-home Systemwette ist eine Absicherung einer Kombiwette. Sie gilt auch dann als gewonnen, wenn nicht alle Spiele auf dem Wettschein richtig getippt wurden. Hierfür gibt es unterschiedliche Kombinationen: Bei einem System 3 aus 4 gilt der Schein als gewonnen, wenn drei deiner vier Wetten richtig waren.

  • 50% Bonus bis 50€

  • Bonus einlösen

Mehr zum Artikel
Erstmalig getestet:
Test zu:
bet-at-home
Bewertung:
41star1star1star1stargray
Teilen:
Facebooktwittergoogle_plus
Testresultat:

Aktueller Gutschein: 50 % bis zu 100 EUR