RaceBets Bonus Code, App & Wettangebot im Experten-Test

Freunde der Pferde- und Hunderennen kommen nicht an RaceBets vorbei. Der Bookie mit deutschen Wurzeln hat sich vor allem auf Galopp- und Trabrennen spezialisiert und in seinem Portfolio sind fast sämtliche Rennereignisse weltweit zu finden. RaceBets ist ursprünglich in Düsseldorf beheimatet, hat seinen Firmensitz aber wegen der unklaren Geschäftslage wie die meisten anderen Bookies auch auf Malta. Daher ist RaceBets auch mit einer Lizenz der Malta Gaming Authority (MGA) ausgestattet. German Racing, einer der größten deutschen Veranstalter von Pferderennen, ist Teilhaber.

RaceBets Logo Testresultat:
Zum Anbieter
  • Pro

    • Führend in Pferde- und Windhunderennen
    • Riesiges Livestreaming Angebot
    • Viele zusätzliche Informationen über die Rennen vorhanden
    • Niedrige Einsatzlimits
    • Sehr gute Applikation
  • Con

    • Teilweise Gebühren bei Einzahlungen

Testbericht – So haben wir RaceBets getestet

Wettangebot: Riesig für Pferde- und Hundefans

Bewertung 5/10
Die Rennauswahl bei RaceBets ist riesig – egal ob nun Galopprennsport, Trabrennsport oder Hunderennen. So gut wie jedes wichtige weltweite Rennen ist hier quotiert. Besonders an Wochenenden offeriert RaceBets mehrere Hundert Einzelrennen. Selbst an Wochentagen sind immer noch zwischen 30 und 60 Events zu finden. Dabei werden auch noch verschiedene Wettmärkte angeboten: Sieg, Platz oder komplette Einläufe.

Das Wettangebot umfasst Pferderennen in Europa und Deutschland, aber auch in den USA, Asien, Südamerika, Neuseeland, Afrika oder Australien. Hunderennen werden überwiegend aus England und den USA angeboten. Dabei unterteilt sich das komplette Wettprogramm in tagesaktuelle Wetten und Langzeitwetten. Auf besonders wichtige Rennen, wie beispielsweise das Deutsche Derby in Hamburg oder das bekannte Millionen-Rennen in Hong Kong ist es möglich, schon mehrere Monate im Voraus zu wetten.

  • Größtes Angebot an Pferde- und Hunderennen
  • Große Auswahl an Wettmärkten

Testergebnis

5/10

Quotenschlüssel & Limits: 93 Prozent

Bewertung 9/10
Da sich RaceBets auf Pferderennen spezialisiert hat, ist es kaum möglich seine Quoten mit denen der klassischen Sportwettenanbieter zu vergleichen, denn die Quotenberechnung erfolgt vollkommen anders. Beim Pferderennen spielt zudem nicht nur das Pferd eine wichtige Rolle, sondern auch der Jockey. Daher werden die Wettquoten anhand des Pferdes als auch des Jockeys errechnet. Bei den sogenannten Totalisatorwetten werden nur die Einsätze der Spieler berücksichtigt, sodass bei Wettabgabe noch keine Quoten feststehen.

Nach unseren RaceBets Erfahrungen bewegen sich die Wettquoten über den Durchschnitt – mit 93 Prozent im Schnitt kann er uns in unserem Quoten Vergleich überzeugen. Bei den Hunderennen liegen die Auszahlungsschlüssel sogar noch etwas darüber, allerdings ist eine Wette auf Hunderennen auch eher ein Glücksspiel als ein Pferderennen.

  • Sehr guter Auszahlungsschlüssel
  • Quoten auf Hunderennen noch höher

Testergebnis

9/10

Einzahlungsbonus: 100 % 100 Euro


Bewertung 8/10
Der RaceBets Bonus ist speziell für Neukunden. Doch auch für Stammspieler hält der Bookie attraktive Angebote bereit, wie zum Beispiel den RaceBets Gutschein. Die Rollover Bedingungen verlangen ein fünfmaliges umsetzen des Bonus. Das ist bei RaceBets Pferdewetten etwas schwieriger als bei reinen Sportwetten. Allerdings handelt es sich hierbei auch um eine etwas anders gelagerte Prämie, denn dieser Bonus wird zusätzlich zu den eigentlichen Gewinnen ausgezahlt und nicht im Vorfeld, wie sonst üblich.

Einen Racebets.com Einzahlungsbonus bietet der Buchmacher in Form eines Willkommensbonus in regelmäßigen Abständen an. Derzeit gibt es einen 100 % Bonus in Höhe von bis zu 100 Euro. Um in den Genuss der Prämie zu kommen, muss der RaceBets Bonuscode „WELCOME“ nach der erfolgten ersten Einzahlung im Wettkonto aktiviert werden.

Die Bonusfakten:

BONUSART Einzahlungsbonus
MINDESTEINZAHLUNGSBETRAG 10 Euro
BONUSFAKTOR 100 Prozent
BONUSBETRAG 100 €
GUTSCHEINCODE WELCOME
UMSATZBEDINGUNGEN Einzahlung 5 x in Rennen

  • RaceBets Logo
  • 100% Bonus bis 100€

  • Bonus einlösen

  • Besonders faire Freispielbedingungen
  • Zeitfenster mit 90 Tagen sehr groß

Testergebnis

8/10

Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten: Teilweise kostenpflichtig

Bewertung 9/10
Im Punkt der Einzahlungsvarianten muss sich RaceBets keinesfalls hinter den Sportwettenanbietern verstecken. Denn RaceBets akzeptiert die Kreditkarten MasterCard, VISA und Diners Club. Via Diners kostet jede Einzahlung pauschal 0,29 Euro, was noch zu verkraften ist. Als eWallets stehen Neteller, Skrill und PayPal zur Verfügung. Diese Einzahlungen sind auch alle kostenlos. Selbiges gilt auch für die Prepaid Karten Paysafecard und Ukash.

Als Direktbuchungssystem sind vertreten: giropay, Onlineüberweisung.de und Sofortüberweisung. Hierbei ist nur letztere kostenfrei, bei einer Einzahlung mit Giropay wird ein Prozent der Transfersumme als Spesenabzug fällig und bei Onlineüberweisung.de wird das Konto pauschal mit 0,29 Euro belastet. Außer die Banküberweisung, die zwei bis drei Werktage in Anspruch nimmt, erfolgt die Gutschrift bei allen anderen Zahlungssystemen sofort.

Zusammenfassung der Einzahlungsvarianten:

ZAHLUNGSMETHODE GEBÜHREN MINDESTEINZAHLUNG
Banküberweisung kostenlos mind. 10 Euro
Sofortüberweisung kostenlos mind. 10 Euro
Ukash & Paysafecard kostenlos mind. 10 Euro
Skrill kostenlos mind. 10 Euro
Giropay 1% vom Einzahlungsbetrag mind. 10 Euro
Neteller kostenlos mind. 10 Euro
PayPal kostenlos mind. 10 Euro
VISA und MasterCard kostenlos mind. 10 Euro
Diners Club 0,29 Euro pauschal mind. 10 Euro
onlineueberweisung.de 0,29 Euro pauschal mind. 10 Euro

Bei den Auszahlungen sind monatlich drei Stück gebührenfrei möglich – jede weitere Auszahlung schlägt mit einer Servicepauschale von 0,50 Euro zu Buche. Ebenfalls kostenpflichtig sind Auszahlungen unter 5 Euro – diese werden mit Spesen in Höhe von 1,50 Euro belegt. Dem Kunden stehen dabei alle Auszahlungswege zur Verfügung, über die die Einzahlung erfolgte. Ausgenommen sind nur die technisch nicht möglichen Prepaid Karten und die Direktbuchungssysteme. Die Prüfung des Auszahlungswunsches nimmt rund 48 Stunden in Anspruch, danach erfolgt nach unserer Erfahrung die Auszahlung unverzüglich.

  • PayPal im Zahlungsportfolio vorhanden
  • Ein- und Auszahlungen teilweise kostenpflichtig

Testergebnis

9/10

Mobiles Wetten: Optionen der Desktop-Version


Bewertung 10/10
Da es sich bei der RaceBets App um eine optimierte Seitenversion handelt, ist kein Download erforderlich. Direkt aus dem Handybrowser heraus erfolgt die Seitenwahl und die Web-App stellt sich unverzüglich automatisch auf das aufrufende mobile Gerät ein. Das hat den großen Vorteil, dass die App mit allen Betriebssystemen funktioniert, also auch mit dem iPhone oder Android. Zum anderen müssen keine Updates gesucht und installiert werden und es wird kein unnötiger Speicherplatz auf dem Smartphone geschluckt.

Über die RaceBets mobile App ist ein Zugriff auf alle Rennen und Wettmärkte der Desktopversion möglich. Die App macht einen sehr gut strukturierten und übersichtlichen Eindruck. Durch besonders große Buttons ist eine einfache Bedienung gegeben. Dadurch finden sich Anwender trotz des riesigen Wettangebots gut zurecht. Hinzu kommen die zahlreichen und vielfältigen Informationen und News rund um das Thema RaceBets Pferderennen. Zu fast jedem Jockey und Pferd sind umfangreiche Statistiken zu finden, ebenso sind Formtabellen abrufbar. Als mobile Ein- und Auszahlungsoptionen steht dem Kunden das gesamte Portfolio an Transfermethoden zur Verfügung.

  • Zahlreiche Livestreams in der App vorhanden
  • Web-App ohne Download für alle Betriebssysteme

Testergebnis

10/10

Livewetten und Streams: Fast alles auch im Stream

Bewertung 6/10
Im Pferderennsport ist eigentlich jede Wette eine Live-Wette – hiervon ausgenommen sind die Langzeitwetten. Auf dem Wettportal ist gut zu ersehen, welche Rennen in der nächsten Zeit starten. Da diese Läufe recht kurz sind, steht auch das Ergebnis schnell fest und der Gewinn wird schneller als bei einer klassischen Sportwette abgerechnet. Während des Rennens können bei RaceBets keine Wetten platziert werden.

Fast alle Rennen des Wettportfolios sind auch per Livestream verfolgbar. So haben Kunden die Möglichkeit, alle Wetten live mitzuverfolgen und zu erkennen, wie sich der eigene Favorit im Rennen schlägt. Ausgenommen von den Livestreams sind lediglich Rennen in den USA und Kanada. Schade, dass der Anbieter „nur“ Pferde- und Hundewetten im Portfolio hat, da auch andere Sportarten bei den Streams und Livewetten gut aufgehoben wären.

  • Riesiges Streaming Angebot
  • Größte Auswahl an Läufen

Testergebnis

6/10

Kundenservice: Alle Kontaktmöglichkeiten vorhanden

Bewertung 9/10
Da die Betreiber deutsche Wurzeln haben, ist der Kundensupport natürlich auch mit deutschsprachigem Personal besetzt – der Festnetzanschluss der Telefonhotline liegt in Düsseldorf. Abgerundet werden die persönlichen Kontaktmöglichkeiten durch einen Live Chat. Selbstverständlich steht auch der schriftliche Kontakt per E-Mail oder per Fax zur Verfügung.

Die Servicemitarbeiter sind zu den üblichen Geschäftszeiten zwischen 9:00 und 18:00 Uhr, die auch über das Wochenende gehen, erreichbar. Anfragen per E-Mail werden kompetent und innerhalb nur weniger Stunden beantwortet. Wir empfehlen zur Kontaktaufnahme den Live-Chat – mit ihm ist es möglich noch kurz vor Tippaufgabe das Problem zu klären. Der Kundenservice von RaceBets ist vorbildlich!

  • Live-Chat, Telefon, Fax, E-Mail auf Deutsch
  • Schnelle und kompetente Bearbeitung der Anfragen

Testergebnis

9/10

Sicherheit und Regulierung: Selbstausschluss möglich

Bewertung 10/10
Das Unternehmen RaceBets International Gaming hat seinen Geschäftssitz auf Malta und erhielt seine Lizenz im Jahr 2010 von der Lotteries & Gaming Authority für die Vermittlung und Annahme von Pferdewetten erteilt. Die maltesische Behörde gilt europaweit als eine der strengsten Regulierungsorgane. Daher ist auch von einer absoluten Seriosität und Sicherheit auszugehen. Zudem legt RaceBets einen hohen Wert auf die Spielsuchtprävention und ermöglicht es seinen Kunden, ein eigenes Einsatz- und Verlustlimit festzusetzen. Ebenso können Kunden einen kompletten Selbstausschluss beantragen.

Ein weiteres Plus sind die deutschen Wurzeln, was den Spielern noch eine zusätzliche Sicherheit gibt. Racebets.com ist eine eingetragene Marke der RaceBets Deutschland GmbH.

  • Buchmacher u.a. mit Geschäftssitz in Düsseldorf
  • Reguliert von der maltesischen Lotteries & Gaming Authority

Testergebnis

9/10

Usability & Extras: Übersichtlich und gut strukturiert

Bewertung 9/10
Das Wettportal ist perfekt und übersichtlich strukturiert und hier finden sich selbst Einsteiger im Bereich der Pferdewetten schnell zurecht. Wie bei den meisten anderen Bookies auch, erscheinen am linken Bildrand alle Ereignisse des Tages. Diese sind übersichtlich aufgeführt und nach Ländern geordnet. Die Seitenmitte offenbart in einem Zeitticker alle Rennen, die in der nächsten Zeit starten.

Designtechnisch ist von der Wettseite kein Wunderwerk zu erwarten, doch das ist eher positiv, denn so ist eine hohe Funktionalität und selbsterklärende Tippabgabe möglich. Alle Wett- und Setzarten werden ausführlich erklärt.

  • Hohe Funktionalität
  • Auch für Anfänger gut geeignet

Testergebnis

9/10

Treueprogramm / Bestandskundenbonus: Bonus auch für Stammspieler

Bewertung 9/10
RaceBets bietet seinen Bestandskunden von Zeit zu Zeit im Rahmen von Gewinnspielen einen Bonus. Dieser kommt daher in Form von Gutscheinen. Ebenfalls werden Gutscheine oder Boni auf Wetten innerhalb eines bestimmten Zeitraums oder auf besonders hohe Einzahlungen gewährt.

Diese Bonusprogramme gehen bis zu 100 Euro und sind nur einmal pro Haushalt, PC, Person und Wettkonto gültig. Dabei hält sich RaceBets das Recht vor, Boni nach eigenem Ermessen auch nicht zu gewähren oder nachträglich nicht auszuzahlen. Der Bonus wird spätestens nach 24 Stunden dem Wettkonto gutgeschrieben und vor Auszahlungsanforderung muss der gesamte Betrag mindestens fünf Mal in Wetten Verwendung finden. Wurden die Bonusbedingungen nicht erfüllt, wird ein bereits gewährter Bonus im Nachhinein wieder zum Abzug gebracht.

  • Immer wieder Aktionen und Promos für Bestandskunden
  • Kein Treuebonusprogramm

Testergebnis

9/10

 

Fazit: Ein Muss für Freunde der Pferdewetten

Pferderennwettbegeisterte sollten die Wettplattform von RaceBets nutzen. Denn der Wettanbieter ist im Renn-Segment im deutschsprachigen Raum die absolute Nummer eins. Das Wettangebot erstreckt sich über Rennen weltweit und die Quoten sind äußerst fair. Bonuszahlungen für Stammkunden machen das Tippen attraktiv. Diese Bonis werden gesondert behandelt und blockieren nicht das Echtgeldkonto. Das deutsche Unternehmen ist in Malta registriert und unterliegt somit den strengen Bestimmungen der maltesischen Lotterie & Gaming Authority.

 

Fazit zu RaceBets

 

YouTube: Diese RaceBets Videos sollten Interessenten gesehen haben

RaceBets Erfahrungen

RaceBets quotiert fast alle Galopp- und Trabrennen rund um den Erdball. Mehrere Hundert Wettereignisse sind am Wochenende auf der Plattform zu finden und selbst wochentags umfasst die Auswahl noch rund 50 Rennen. Live dabei ist RaceBets in Europa, Afrika, Asien, USA, Südamerika und Australien. Im Angebot sind die klassischen Einlaufwetten, aber auch der neue beliebte Head-to-Head Sektor ist vertreten – dieser offeriert den Kunden noch mehr Tippmöglichkeiten. Im Langzeitwettenbereich kann auf wichtige Pferdesportereignisse bereits einige Monate im Voraus gewettet werden – so wie beispielsweise auf das Deutsche Derby in Hamburg.

Zusätzlich zum Pferdesport können auch Wetten auf Windhunderennen abgeschlossen werden – diese sind ausschließlich in den USA, Kanada und England zu finden.

RaceBets mobile App Erfahrungen und Bewertung

Die Wettabgabe bei RaceBets ist auch von einem mobilen Gerät möglich. Die optimierte Webseitenversion läuft auf Android, iPhone, Symbian, Windows Phone und Blackberry tadellos. Durch eine Anwahl der Homepage über dem Handybrowser werden automatisch alle Einstellungen übernommen und es ist kein Download erforderlich.

Die Vorteile der App:

  • Alle wichtigen Rennen rund um den Globus
  • Übersichtliche und selbsterklärende App
  • Umfangreiche Statistiken zu den Pferden und Jockeys
  • Wettsteuer übernimmt RaceBets

Per App stehen die kompletten Wettmärkte zur Verfügung und das Angebot wurde 1 zu 1 von der Desktop-Version übernommen. Die App ist so einfach und übersichtlich konzipiert, dass selber Einsteiger vollkommen problemlos via Smartphone ihren ersten Tipp platzieren können. Wie die Homepage bietet auch die Applikation die tollen Informationen rund um den Pferderennsport, wie beispielsweise Statistiken zu jedem Pferd und Jockey.
Die Ein- und Auszahlungsfunktionen sind im Menü „Mein Konto“ unter Kasse zu finden. RaceBets stellt den Kunden dabei das komplette Zahlungsportfolio auch mobil zur Verfügung. Auch im Punkt der Transfermethoden steht mobilen Nutzern das gesamte Portfolio zur Verfügung.

RaceBets Unternehmensfakten

Geschäftssitz und Lizenzen: Deutsche Buchmacher für Pferderennen

Die RaceBets International Gaming Ltd. ist ein Buchmacher aus Deutschland, der seinen Geschäftssitz auf Malta hat – er ist von der maltesischen Gaming Authority (MGA) lizenziert. Wer im Internet auf Pferderennen wetten möchte, ist hier gut aufgehoben. Es werden Läufe aus der ganzen Welt angeboten, wie zum Beispiel der Gold Cup des Hindernis-Meetings in Cheltenham, das deutsche Derby in Hamburg oder die Hong Konger Millionen-Rennen.

RaceBets ist online seit 2006 und die meisten quotierten Läufe sind auch live im Internet anzusehen. RaceBets ist am Wohl des deutschen Pferde-Rennsports interessiert und daher landet auch jede vermittelte Wette im Totalisator! Die German Racing ist einer der Hauptgesellschafter des Online-Buchmachers. Umsatzzahlen legt RaceBets leider nicht offen. German Racing ist ein Projekt von Fans und Aktiven des Galoppsports. Diese beteiligen sich unter Federführung von Albrecht Woeste finanziell an RaceBets, um einen Großteil der Pferdewetten, die bislang aufgrund von Geschäftssitzen in Steuerparadiesen am Rennsport vorbeigeflossen sind, dem Rennsport zugute kommen zu lassen. An diesem wohl einmaligen Projekte beteiligen sind insgesamt 397 Investoren mit einem Investitionsvolumen von mehr als vier Millionen Euro.

Eine weitere Besonderheit ist das RaceBets Login-Spiel. Denn einmal täglich wird unter allen RaceBets Kunden, die einmal eine Einzahlung getätigt haben, per Zufallsgenerator ein Gewinner ermittelt. Nach dem RaceBets Login des Kunden bis 23:59:59 Uhr (GMT +1) erhält dieser den Jackpot auf seinem Konto gutgeschrieben. Erfolgt kein Login, erhöht sich der Jackpot am nächsten Tag um 10 Euro und dieser wird erneut ausgespielt.

Sponsoring: Bavarian Classic in München

RaceBets engagiert sich regelmäßig als Sponsor im Pferdesport. 2014 hat der Bookie kurzfristig das Bavarian Classic in München finanziell unterstützt. 2015 begleitete der Bookie die beiden Championate des Verbands Südwestdeutscher Rennvereine (VSR) als Sponsor. Dabei handelt es sich um das 23. German Tote Turfchampionat Südwest und den German Tote Junior-Cup Südwest.

RaceBets Facebook: Im Aufbau

Die Facebook Seite ist noch relativ neu und wird nur unregelmäßig mit Beiträgen versorgt, daher ist die Fananzahl noch sehr begrenzt.

RaceBets Alternativen

bet365 Logo

Bet365

  • Ideal für die mobilen Wetten
  • Wettkonto mobil bedienbar
Bet365
CashPoint Logo

CashPoint

  • Tolle App und gute Webseite
  • Besonders für Eishockey Fans großes Wettangebot
CashPoint

HappyBet

  • Stabile Auszahlungsschlüssel von 93 Prozent
  • Einziger Bookie mit Lastschrifteinzug
HappyBet

FAQs – 10 Fragen und Antworten

Sprache: Wie kann die Sprache des Wettportals geändert werden?

Um die Sprache auf der RaceBets Webseite zu ändern, müssen Kunden nach unten scrollen und dort am Fuß auf die derzeit eingestellte Sprache klicken, welche in Form einer Länderflagge daherkommt. Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster, in dem die gewünschte Sprache und noch andere Einstellungen vorgenommen werden können. Wird diese Einstellung im eingeloggten Zustand vorgenommen, erfolgt eine Speicherung der gewünschten Anzeigensprache. Diese ist unter anderem dafür ausschlaggebend, in welcher Sprache künftig die Kommunikation mit dem Support erfolgt und in welcher Sprache Mails versendet werden.

Anmeldung: Warum sollten sich Kunden bei RaceBets anmelden?

Racebets.com ist für deutsche Freunde der Pferderennen eine einzigartige Wettplattform, denn sie bietet mehr Pferderennen als jeder andere Buchmacher. Hinzu kommen weitere Vorteile, wenn sich Interessenten bei RaceBets anmelden: Den Willkommensbonus in Höhe von bis zu 100 Euro, eine Vielzahl von Wettarten, wie beispielsweise Zweier-, Dreierwette, Festkurswetten, Ita, Head-to-Head-Wetten und noch vieles mehr. Zudem locken tägliche Aktionen und Sonderangebote für Stammkunden.

Bonus: Wie kommen Kunden in den Genuss des Willkommens-Bonus?

Der Bookie bietet seinen neuen Kunden einen Willkommensbonus auf die erste Einzahlung an. Um in den Genuss des Bonus zu kommen, muss die Einzahlung einmal in Wetten mit einer Quote von 1,5 oder höher vorgenommen werden. Danach ist es erforderlich, den Bonuscode WELCOME einzugeben. Hierfür musst du auf das Geschenk-Symbol klicken.

Sperrung: Warum wurde mein Konto gesperrt?

Wenn du dein Passwort dreimal hintereinander falsch eingibst, wird dein Kundenkonto automatisch vom RaceBets System gesperrt. Damit du das Konto wieder entsperren kannst, musst du den Support anschreiben, den du unter der Mailadresse [email protected] erreichst. Alternativ kannst du auch in der Zeit zwischen 9 und 18 Uhr unter der Telefonnummer +0049 0211545546464 anrufen.

Registrierung: Wie kann ich mich registrieren?

Damit du das komplette Wettangebot nutzten kannst, musst du dich auf der RaceBets Website registrieren. Oben rechts befindet sich der Button „Registrieren“, auf diesen klickst du. Anschießend musst du einige Daten erfassen, wie zum Beispiel deinen Namen, das Geburtsdatum, deine Adresse und deine E-Mail Adresse. Diese Daten müssen wahrheitsgemäß erfasst werden, ansonsten droht ein Verstoß. Ganz zum Schluss wählst du noch deinen Benutzernamen und ein Passwort.

Währung: Wie kann ich die Währung ändern?

Zur Verfügung stehen Euro, GBP, SEK und NOK. Um zu wechseln, musst du eine Mail an den Support schreiben. Die Währung wird anschließend so schnell wie möglich geändert. Nach der Änderung kann diese nicht noch einmal geändert werden.

Quoten: Was genau geben die Quoten an?

Wettquoten zeigen die Wahrscheinlichkeit auf, in der ein bestimmtes Ergebnis eintritt. Zudem zeigen sie an, wie hoch ein Gewinn sein wird. Quoten werden meistens als Dezimalzahlen angegeben, seltener als Brüche. Du kannst auf der Webseite selber wählen, welches Format du haben möchtest. Die Einstellung hierfür findest du nach einem Klick auf das Zahnrad-Symbol im oberen rechten Bereich.

Kontenschließung: Wie kann das Kundenkonto gekündigt oder gesperrt werden?

Du hast zur Konten Schließung mehrere Möglichkeiten. Die normale Schließung ist auf unbestimmte Zeit oder über einen selbst gewählten Zeitraum. Mit dieser Variante kannst du dein Konto jederzeit wieder vom Kundenservice öffnen lassen. Mit dem Selbstausschluss engagiert sich RaceBets für verantwortungsvolles Spielen. Daher bietet sich diese Option für Kunden an, die ein Sucht-Problem haben. Diese Sperre findest du im Bereich „Mein Konto“, „Persönliche Daten“. Bei Fragen oder wenn du Hilfe benötigst, kannst du dich auch an den Support wenden.

Nicht-Starter: Was passiert, wenn es in einer Kombiwette einen Nicht-Starter gibt?

Wenn du eine Kombi- oder Mehrfachwette platziert hast und ein getipptes Pferd startet nicht, bleibt die Wette bestehen, allerdings ohne das Nicht-Starter-Pferd.

Auszahlung: Wieso kann keine Auszahlung vorgenommen werden?

Es gibt verschiedene Gründe, warum du keine Auszahlung tätigen kannst. Einer ist, dass sich der Wettbonus nur dann auszahlen lässt, wenn dieser gemäß der Umsatzbedingungen fünf Mal in Rennen platziert wurde. Erst wenn alle Wetten abgeschlossen sind, kannst du dir den Bonus auszahlen lassen. Auch wenn du ein bestimmtes Limit überschritten hast, kann es sein, dass du dein Konto vor einer Auszahlung verifizieren lassen musst. Außerdem musst du darauf achten, dass du für die Auszahlung dieselbe Methode wählst, wie du die Einzahlung auf deinem Konto vorgenommen hast.

  • RaceBets Logo
  • 100% Bonus bis 100€

  • Bonus einlösen

Mehr zum Artikel
Erstmalig getestet:
Test zu:
Racebets
Bewertung:
41star1star1star1stargray
Teilen:
Facebooktwittergoogle_plus
Testresultat:

Aktueller Gutschein: 100 % bis zu 100 EUR