X-TiP Bonus Code, App & Wettangebot im Experten-Test

X-TiP arbeitet in den Sparten Sportwetten und Online-Casino. Federführend ist die CashPoint Malta Limited, welche über eine EU-Lizenz der maltesischen Aufsichtsbehörden verfügt. CashPoint selbst ist Teil der deutschen Gauselmann AG. Das Sportwettangebot ist durchschnittlich aufgestellt. Kunden haben Tag für Tag die Wahl aus etwa 20 Sportarten und rund 12.000 Einzeloptionen. Dabei ist Fußball die dominierende Disziplin, aber auch ein X-TiP Fokus auf Eishockey ist zu erkennen. Das Livewetten Angebot ist nicht zu verachten und der Wettquotenschlüssel von rund 93 Prozent ist zwar solide, aber nur Durchschnitt. Topquoten gibt es nur selten und Ausfälle nach unten ebenfalls nicht. Alle neuen Kunden können mit einem attraktiven Wettbonus starten, der aber auch nicht überragend ist. Dieser beträgt maximal 100 Euro und orientiert sich zu 100 Prozent an der Einzahlung des Kunden. Der X-TiP Kundenservice ist nur per E-Mail erreichbar. Dafür kann uns die Sportwetten-App im Wettanbieter Vergleich überzeugen. Das Design ist hell und gut strukturiert und die mobile HTML5 Version steht für sämtliche Betriebssysteme bereit. Wichtigste Einzahlungsmethode ist das eWallet PayPal – exakt diese Zahlungsoption untermauert ebenfalls die Seriosität des Bookies. Dafür ist die Auszahlungspolitik von X-TiP etwas eingeschränkt, denn Kunden können lediglich zwischen der klassischen Banküberweisung und Skrill by Moneybookers wählen.

Testresultat:
Zum Anbieter
  • Pro

    • Sehr gute und moderne App
    • Attraktiver 100 Euro Neukundenbonus
    • Im Hintergrund agieren erfahrene Partner
    • Livewetten möglich
  • Con

    • Auszahlung nur per Überweisung und Skrill
    • Quoten nur durchschnittlich

Testbericht – So haben wir X-TiP getestet

Wettangebot: 60 Spezialwetten

Bewertung 8/10
X-TiP ist Hauptsponsor der Deutschen Eishockey Liga und kann sein besonderes Faible für Eishockey kaum verbergen. Natürlich liegt auch hier der Fokus auf Fußball. Doch dabei konzentriert sich der Bookie überwiegend auf die Ligen in Mitteleuropa. So kann in England bis hinter zu der Conference South Amateurliga gewettet werden.

Deutsche Fußballfans können ihre Tipps auf Regionalligen setzen. Auch die Freunde exotischer Ligen werden bedient, so sind beispielsweise die Landesligen Guatemalas und Jamaikas vorhanden. Besonders auffällig sind die vielen Langzeitwetten auf X-TiP, wie zum Beispiel auf Top-Punktesammler der zweiten italienischen Liga. Neben Eishockey und Fußball bietet X-TiP auch in den Sportarten Tennis, Basketball und Handball ein sehr ansprechendes Angebot.
Somit ist die Zahl der Wettmärkte gut, wenn aber auch nicht überragend. Meistens sind rund 60 Spezialwetten in den Top-Ligen vorhanden. Selbstverständlich darf die klassische 3-Wege-Wette nicht fehlen, aber auch Torwetten, Head-to-Head, Handicap und Torwetten sind vorhanden – für Fortgeschrittene Tipper gibt es auch einige Systeme.

Einen Gambling Bereich oder ein Online-Casino gibt es beim Buchmacher X-TiP nun ebenfalls. Trotzdem liegt sein Fokus ganz klar bei den Sportwetten. Das ist aber keinesfalls ein Nachteil, denn der Bookie konnte durch die Konzentration auf Sportwetten einen beachtlichen Start nach Gründung hinlegen.

  • Viele Langzeitwetten im Portfolio
  • Exotische Fußballligen vorhanden

Testergebnis

8/10

Quotenschlüssel & Limits: Sagenhafte 98 Prozent

Bewertung 7/10
X-TiPs Mutter CashPoint war bereits jahrelang bekannt dafür, keine guten Wettquoten anzubieten. Inzwischen hat sich X-TiP etwas verbessert und hat zumindest den Durchschnitt der anderen Anbieter in unserem Quoten Vergleich erreicht. Der durchschnittliche Quotenschlüssel bewegt sich bei 93 Prozent. Ab und an kratzt der Bookie bei besonders großen Events sogar an der 97 Prozent Hürde. Bei Randsportarten gehen hingegen die Quoten deutlich nach unten. Bezüglich Außenseitern und Favoriten gibt es bei X-TiP keine sonderlichen Tendenzen.

Die Wettlimits sind bei X-TiP leider nicht den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu entnehmen. Die X-TiP Erfahrungen zeigen jedoch, dass der Buchmacher für High Roller weniger geeignet ist. Zwar schwankt die Grenze von Event zu Event, doch mehr als 10.000 Euro Gewinn pro Wettschein ist nicht möglich. Damit liegt X-TiP abgeschlagen hinter der Konkurrenz.

  • Durchschnittliche 93 Prozent
  • Limits nicht den AGBs zu entnehmen

Testergebnis

7/10

Einzahlungsbonus: 100 % 100 Euro


Bewertung 8/10
Der X-TiP Bonus für Neukunden ist ein Einzahlungsbonus. Der Bookie begrüßt seine neuen Kunden mit einen 100 Prozent Bonus bis 100 Euro, der nicht ganz so positiv ausfällt wegen der Freispielbedingungen. Zwar räumt X-TiP seinen Kunden für das Erfüllen der Bonusbedingungen 60 Tage Zeit ein, doch mit einer Mindestquote von 2,0 ist der Rollover für Einsteiger kaum zu schaffen. Auch wenn die Einzahlung nur drei Mal umgesetzt werden muss. Ein weiterer Nachteil: Der Bonus wird nicht sofort dem Wettkonto gutgeschrieben, sondern er muss mit Eigengeld freigespielt werden.

Dafür gelten sämtliche Sportwettmärkte als bonusqualifizierend. Es können beispielsweise auch Kombi- und Systemwetten genutzt werden, um die Rollover Bedingungen zu erfüllen. Sobald dann der dreifache Umsatz erfolgte, wird der Bonusbetrag auch in Echtgeld auf dem Kundenkonto gutgeschrieben.

Die Bonusfakten:

BONUSART Einzahlungsbonus
MINDESTEINZAHLUNGSBETRAG 10 Euro
BONUSFAKTOR 100 Prozent
BONUSBETRAG 100 €
GUTSCHEINCODE keiner Erforderlich
UMSATZBEDINGUNGEN Einzahlung 3 x in Sportwetten zu 2,0

  • 100% Bonus bis 100€

  • Bonus einlösen

  • 60 Tage Zeit für Rollover
  • Zu hohe Mindestquote von 2,0

Testergebnis

8/10

Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten: eWallet PayPal möglich

Bewertung 7/10
Das Einzahlungsportfolio von X-TiP ist fast komplett vorhanden. Neben dem beliebten PayPal, welches gleichzeitig auch noch ein Zeichen für Seriosität ist, sind auch noch andere eWallets vorhanden wie Neteller und Skrill. Als Direktbuchungssysteme sind Sofortüberweisung und Giropay im Angebot. Außerdem akzeptiert X-TiP die Kreditkarten VISA, Diners Club und MasterCard. Es fehlen allerdings noch weitere Prepaid Alternativen: Nur die Paysafecard ist vorhanden. Besonders wichtig ist, dass bei X-TiP generell alle Einzahlungen kostenfrei möglich sind.

Im Gegensatz zu den Einzahlungen ist das Auszahlungsportfolio eingeschränkt. Es stehen nur die eWallets und Banküberweisung zur Verfügung. Dafür punktet der Bookie im Ausgleich in der Zeitdauer für die Gewinnauszahlungen. Diese werden in der Regel innerhalb eines Werktags bearbeitet und auch hierfür entstehen keine Kosten. Für alle Ein- und Auszahlungen beträgt die minimale Transfersumme 10 Euro.

ZAHLUNGSMETHODE GEBÜHREN MINDESTEINZAHLUNG
Banküberweisung kostenlos mind. 10 Euro
Sofortüberweisung kostenlos mind. 10 Euro
Paysafecard kostenlos mind. 10 Euro
Skrill kostenlos mind. 10 Euro
Giropay kostenlos mind. 10 Euro
Neteller kostenlos mind. 10 Euro
PayPal kostenlos mind. 10 Euro
VISA und MasterCard kostenlos mind. 10 Euro

  • PayPal als Einzahlungsmethode
  • Auszahlungen nur via Überweisungen und eWallet

Testergebnis

7/10

Mobiles Wetten: HTML5-opitimierte Wettseite


Bewertung 9/10
Aufgrund des Erfahrungsschatzes von CashPoint überrascht es uns nicht, dass X-TiP auch mit einem mobilen Angebot für Freunde der Sportwette aufwartet. Schließlich nehmen mobile Sportwetten einen wichtigen Platz in der Sportwetten Welt ein. Die X-TiP App setzt auf eine auf mobile Endgeräte optimierte Webpage im html5-Format. Der Vorteil: Es ist kein Download erforderlich und die Wette kann mit fast jedem Smartphone, Tablet oder iPhone platziert werden – egal ob Android, iOS, Windowsphone oder Blackberry.

Das Design ist positiv und wirkt gut strukturiert und aufgeräumt. Der Zugriff auf den Wettschein ist im unter Bereich des Bildschirms möglich. Hier kann auch zwischen Wettschein, Konto, Livewetten und klassischen Wetten gewechselt werden. Mit einem Klick auf Sportwetten öffnet sich eine Filterfunktion, mit der aus allen verfügbaren Sportarten gewählt werden kann. Der Support, die Ein- und Auszahlung und die Sprachoptionen sind unter dem Reiter Menü zu finden. Die App läuft stabil und flüssig und ist mit sämtlichen Endgeräten nutzbar.

  • Einfache Bedienbarkeit
  • Sehr strukturiert und aufgeräumt

Testergebnis

9/10

Livewetten und Streams: Livestreams fehlen

Bewertung 7/10
X-TiP bietet seinen Kunden auf der Webseite ein separates Livewetten-Center. Hier fokussiert sich der Wettanbieter auf Fußball, aber auch Eishockey, Basketball, Tennis oder Handball sind ebenso wie ab und an Exoten in den Livewetten zu finden.

Besonders Fußballfreunde werden in Echtzeit von X-TiP gut bedient. Es sind die Top-Ligen vorhanden, aber auch Ligen anderer Länder sind live zu wetten. Selbst einige Exoten, wie osteuropäische Amateur- und Jugendspiele, sind hier zu finden. Dabei bewegen sich die Wettquoten auf einem sehr stabilen Niveau von 90 Prozent.

Leider ist der Aufbau des Livecenters sehr gewöhnungsbedürftig. Denn bei einem Öffnen sämtlicher Quoten einer Begegnung verschieben sich die anderen Partien nach unten. Dadurch ist es nicht möglich, auch mehrere Begegnungen im Auge zu behalten. Einen Livestream gibt es noch nicht und zumindest ein Livescore ist vorhanden, der einen ersten Überblick über die wichtigen Ereignisse ermöglicht.

  • Recht großes Angebot an Livesportarten
  • Keine Videostreams vorhanden

Testergebnis

7/10

Kundenservice: Nur per E-Mail

Bewertung 6/10
Der Kundenservice des Buchmachers X-TiP ist in unserem Sportwetten Test stark verbesserungswürdig. So weist zum Beispiel die Erreichbarkeit große Mängel auf. Der Support ist nur per E-Mail zu erreichen. Es gibt weder eine telefonische Hotline, noch einen Live Chat. Zwar besitzt X-TiP einen gut ausgebauten FAQ Bereich, doch Service am Kunden sieht unserer Meinung nach anders aus.

Positiv fallen hingegen die schnellen Bearbeitungszeiten des Mailverkehrs auf. So werden die meisten Mails innerhalb der Öffnungszeiten binnen einer Stunde beantwortet. Hierfür stehen die Mitarbeiter wochentags in der Zeit von 9.30 Uhr bis 20 Uhr zur Verfügung, an Wochenenden zwischen 10.30 Uhr und 21 Uhr – das gilt auch für Feiertage. In den besonders stark frequentierten Zeiten, wie beispielsweise Abends, ist der Support leider deutlich langsamer.

  • Schnelle Bearbeitung von E-Mail Anfragen
  • Live-Chat fehlt, keine Telefon Hotline in Deutschland

Testergebnis

6/10

Sicherheit und Regulierung: Zahlreiches Sponsorings

Bewertung 9/10
Unser Erfahrungsbericht mit X-TiP fällt hinsichtlich der Sicherheit und Regulierung durchwegs positiv aus. Die Macher von X-TiP – CashPoint – sind eine echte Institution in der Wettszene und verfügt über viel Know-how. Dabei tritt CashPoint nicht nur als Online-Buchmacher auf, sondern besitzt europaweit noch über 5.000 Wett-Annahmestellen. Seit 2006 ist die CashPoint Malta Limited durch die Behörden der Mittelmeerinsel reguliert und lizenziert.

Außerdem zeugen zahlreiche Sponsorings von der Seriosität des Buchmachers. So unterstützt X-TiP die Bundesligavereine VfL Wolfsburg und Hertha BSC Berlin. In der zweiten Liga den VFL Bochum. Außerdem ist X-TiP Hauptsponsor der Deutschen Eishockey Liga.

Als Werbegesicht hat der Sportwettenanbieter den ehemaligen Bundesliga-Profi Hans Sarpei unter Vertrag genommen.

  • Mit CashPoint erfahrenen Buchmacher im Rücken
  • Maltesische Lizenz

Testergebnis

9/10

Usability & Extras: Klassische Aufteilung

Bewertung 10/10
Profis der Sportwetten werden sich freuen: Die Webseite kommt im klassischen Sportwetten-Design daher und althergebrachte Spieler werden sich sofort zurechtfinden. Am linken Bildrand befindet sich daher die Auswahl der Sportarten sowie der Länder und Wettbewerbe.

In Sachen Farbgestaltung verwendet X-TiP diverse Grautöne. Daher ist die Seite kein Augenschmaus, aber dafür sehr funktional. Deutlich wichtiger als das Design ist eine einfache und schnelle Navigation – und das ist hier gegeben. Nach einer getroffenen Auswahl erscheinen in der Bildschirmmitte automatisch die Quoten. Diese lassen sich dann mit einem Klick in den Wettschein übernehmen.

Der Wettschein selber lässt sich über Einstellungen im Spielerkonto steuern und der voreingestellte Einsatz wird angezeigt. Dieser kann über das Spielermenü jederzeit geändert werden. Außerdem kann der Kunde im oberen Bereich zwischen einer Einzel- oder Kombinations- und Systemwetten wählen.

  • Klassische und bewährte Aufteilung
  • Intuitiv bedienbar

Testergebnis

10/10

Treueprogramm / Bestandskundenbonus: Stammkunden gehen meistens leer aus

Bewertung 6/10
X-TiP hat seine Bestandskunden anscheinend vollkommen aus den Augen gelassen. Bonusangebote sind für Stammkunden wirklich rar gesät. Und auch ein Treueprogramm oder einen VIP Club suchen Kunden vergeblich.

  • Kaum Boni für Stammkunden
  • Kein VIP- oder Punkte-Sammel-Programm

Testergebnis

6/10

Fazit: Support größter Schwachpunkt

Bei dem noch sehr jungen Buchmacher X-TiP handelt es sich um einen Abkömmling des Österreichers CashPoint. Das Wettangebot und die Quoten wurden von CashPoint übernommen. Das Wettportal wird betrieben von der CashPoint Malta Limited, die auch über eine EU-Lizenz des Inselstaates verfügt. Mit 20 Sportarten und etwa 20.000 täglichen Einzelwetten ist das Wettportfolio nur mau aufgestellt. Neukunden dürfen sich über einen 100 Euro Bonus freuen, der allerdings nicht gerade mit fairen Rollover Bedingungen glänzt. Punkten kann in unserem Test PayPal als Zahlungsmöglichkeit. Insbesondere beim Support besteht noch starkes Verbesserungspotenzial. Denn nur die E-Mail als einziger Kontakt entspricht nicht den Standards.
Fazit zu X-TiP

YouTube: Diese X-TiP Videos sollten Interessenten gesehen haben

X-TiP Erfahrungen & Test

X-TiP gehört mit zum erfahrenen Bookie CashPoint. Daher steckt trotz der jungen Gründung des Bookies eine Menge Knowhow hinter X-TiP. So wurden zum Beispiel die Quoten und die Wettauswahl von CashPoint übernommen. Der Auszahlungsschlüssel liegt im Schnitt bei 93 Prozent und ist daher in unserem Quoten-Vergleich im Mittelfeld anzusiedeln.

An Livewetten sind nicht nur Fußballwetten im umfangreichen Wettportfolio vorhanden, sondern auch Eishockey, Handball, Basketball und Tennis. Die X-TiP App weiß unsere Redaktion im Test zu begeistern. Minuspunkte gibt es für die Freispielbedingungen des Bonus – 2,0 ist unserer Meinung nach als Mindestquote zu hoch angesetzt. Und auch der Kundensupport, der via E-Mail erreichbar ist, ist stark ausbaufähig.

Die Wettabgabe erfolgt bei X-TiP nach dem üblichen Muster und die Menüleiste befindet sich auf der linken Bildschirmseite. Nach der Auswahl der Begegnung öffnet sich in der Bildschirmmitte ein Fenster mit allen Quoten. Ein Klick auf die Auszahlungsschlüssel schiebt den Tipp in den Wettschein.

In unserem X-TiP Test haben wir folgende Punkte ausführlich untersucht:

  • Wettangebot
  • Quotenschlüssel & Limits
  • Einzahlungsbonus
  • Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten
  • Mobiles Wetten
  • Livewetten und Streams
  • Kundenservice
  • Sicherheit und Regulierung
  • Usability & Extras
  • Treueprogramm / Bestandskundenbonus

X-TiP Sportwetten App im Test

Die X-TiP Sportwetten Applikation verdient in unserem Test sehr gute Noten. Denn die optimierte Web-App im HTML5 Format kommt ohne einen Download aus. Um mobil zu spielen, wird die App im Handybrowser angewählt. Egal mit welchem Gerät die mobile Seite aufgerufen wird, das Design und die Navigationspunkte sind stets gleich. In unserem Test zeigte sich, dass die App kompatibel ist mit Android, iOS, Windowsphone und Blackberry.

Auf der Startseite erscheinen alle Livebegegnungen – ein nach oben schieben zeigt weitere künftige Events. Umgekehrt geht es nach unten zu bereits beendeten Partien. Zusätzlich kann über eine Datumsleiste navigiert werden. Die X-TiP App enthält das komplette Wettprogramm und die meisten Kontoverwaltungsfunktionen sind nutzbar.

X-TiP Unternehmensfakten

Geschäftssitz und Lizenzen: Jüngster Bookie im Test

Erst 2013 trat mit X-TiP ein neues Gesicht auf dem Sportwetten-Sektor in Erscheinung. Bekannt wurde X-TiP vor allem durch sein Sponsoring der Deutschen Eishockey Liga. Damit löste X-TiP den ebenfalls zur Gruppe gehörenden Buchmacher CashPoint ab.

Die Zugehörigkeit zu CashPoint, der seit Jahren als zuverlässiger Bookie bekannt ist, bürgt ebenfalls für entsprechende Sicherheit. Außerdem gelten die Lizenzen von CashPoint somit auch für X-TiP. Das Gleiche gilt dementsprechend auch für die Lizenz aus Schleswig Holstein. Hinzu kommt, dass die Gauselmann Tochter CashPoint im europäischen Wettmarkt über ein gutes Image verfügt.

Seit Anfang 2014 ist der ehemalige Tipico Chef Stefan Meurer mit der Maxcat Vertriebs GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main mit im Boot. X-TiP Maxcat ist ab diesem Zeitpunkt für alle Aktivitäten im Sportwettgeschäft zuständig. Das gemeinsame Joint Venture agiert unter dem Label X-TiP.

Dazu gehört auch ein umfangreiches Franchisesystem für Wettannahmestellen, Wettbüros und Shop-in-Shop-Systeme. X-TiP Franchise verfügt derzeit europaweit über mehr als 5.000 Filialen.

Sponsoring: Deutsche Eishockey Liga

X-TiP ist Hauptsponsor der Deutschen Eishockey Bundesliga. Im Fußball unterstützt der Bookie die beiden Bundesliga Clubs Hertha BSC Berlin und VfL Wolfsburg. Mit dem VfL Bochum findet auch ein Ligist aus der 2. Bundesliga Unterstützung.

X-TiP Facebook: Mehr als 500 Fans

X-TiP kann auf seiner Facebook Seite mehr als 500 Fans verzeichnen. Fast täglich werden Neuigkeiten von wichtigen Sportevents veröffentlicht. Hinzu kommen regelmäßige Verlosungen und Gewinnspiele. Über Facebook werden auch Livestreams angeboten.

X-TiP Alternativen

bet3000

  • Unschlagbare Quoten
  • Sehr gute Web- und iOS-App
bet3000

Big Bet World

  • Tolle App mit einigen nützlichen Features
  • Tief aufgestelltes Fußballangebot mit vielen Spezialwetten
Big Bet World

betway

  • Auch einige Exoten im Wettprogramm
  • Sehr gute App mit komplettem Wettangebot
betway

FAQs – 10 Fragen und Antworten

Rollover: Wie lauten die Bonusbedingungen?

Der Neukundenbonus in Höhe von bis zu 100 Euro verdoppelt die Einzahlung. Allerdings wird er nicht sofort auf dem Wettkonto gutgeschrieben, sondern die Umsatzbedingungen müssen mit Eigengeld erarbeitet werden. Die Mindesteinzahlung für den Bonus beträgt zehn Euro. Der Einzahlungsbetrag muss innerhalb von 60 Tagen drei Mal in X-TiP Sportwetten umgesetzt werden – erfolgt das nicht, erlöscht der Bonus. Hierbei ist zu beachten, dass die Wetten mindestens eine Quote von 2,0 aufweisen müssen. Wurde der Umsatz erfüllt, wird der Bonusbetrag dem Wettkonto gutgeschrieben. Kunden, die für ihre erste Einzahlung PayPal nutzen, erhalten zusätzlich noch 25 Free Spins.

Casino: Welche Zusatzangebote gibt es?

Vor Kurzem hat X-TiP auch noch ein Online Casino gelauncht. Dabei basiert die virtuelle Spielhalle vorwiegend auf Spiele von Net Entertainment. Im Casino können User live Roulette und Blackjack spielen.

Ein- und Auszahlung: Welche Methoden gibt es?

X-TiP unterstützt die Kreditkarten Visa, MasterCard und Diners Club. Als eWallets stehen PayPal, Skrill und Neteller als Einzahlungsoption bereit. Selbstverständlich gibt es auch die klassische Banküberweisung, die mit den Direktbuchungssystemen Sofortüberweisung.de und GiroPay auf Echtzeit gepusht werden kann. Als Prepaidkarte rundet die Paysafecard das Einzahlungs-Portfolio ab. Als Auszahlungsmethoden stehen nur der klassische Banktransfer sowie Skrill zur Wahl.

Livewetten: Wo liegt der Fokus?

Im Livewetten-Center greift X-TiP auf die bekanntesten und beliebtesten Sportarten zurück. Selbstverständlich ist auch hier Fußball die bestimmende Sportart. Trotzdem ist X-TiP darum bemüht, eine breite Vielfalt an Ligen anzubieten. Aber auch Tennis und Eishockey sind in Echtzeit stark vertreten.

Wettangebot: Welche Sportarten gibt es?

Je nach Saison ist das Wettangebot unterschiedlich aufgestellt. In der Regel haben Spieler täglich die Wahl aus rund 20 Sportarten. Neben Fußball, Eishockey, Handball, Basketball und Tennis sind auch zahlreiche Randdiszipline zu finden. In wichtigen Fußballligen offeriert der Buchmacher pro Partie etwa 55 bis 60 Specials.

Wettbüros: Wo gibt es X-TiP Wettbüros?

X-TiP arbeitet im Franchisesystem und verfügt Europaweit über mehr als 5.000 X-TiP Wettbüros. Somit sind auch in den großen deutschen Städten X-TiP Annahmestellen vorhanden, wie zum Beispiel X-TiP Rendsburg oder X-TiP in Kiel.

Wettquoten: Wie lautet der Quotenschlüssel für die wichtigsten Fußballligen?

X-TiP arbeitet mit einem stabilen, aber nur eher durchschnittlichen Quotenschlüssel von 93 Prozent. Dieser springt auch in den wichtigsten Fußballligen nur selten einmal nach oben. Ab und an gibt es in einigen wenigen ausgewählte Begegnungen Quoten von bis zu 97 Prozent. Im Livewetten-Bereich belaufen sich die Wettquoten in der Regel bei guten 90 Prozent.

App: Gibt es die Möglichkeit, mit einem Smartphone zu wetten?

Wie die meisten Bookies auch, setzt X-TiP technisch auf eine Web-App, die keinen Download erfordert. Die Seite des Onlinebuchmachers muss einfach nur im Handybrowser angewählt werden. Als HTLM5 Version ist die Applikation von X-TiP kompatibel mit Android, iOS, Blackberry und Windows. Der X-Live Button ist ein besonderes Feature, denn diese Funktion führt zu den aktuellen Begegnungen – egal an welcher Stelle sich der User gerade befindet.

Support: Wie und wann ist der Kundenservice erreichbar?

Die große Schwäche des Buchmachers: Der Kundensupport. Denn dieser ist nur via E-Mail erreichbar. Dabei verzichtet der Wettanbieter ganz auf eine telefonische Hotline sowie auf einen Live Chat. Das Serviceteam ist wochentags von 9.30 Uhr bis 20.00 Uhr zu erreichen, am Wochenende verschieben sich die Zeiten um jeweils eine Stunde nach hinten.

Wettsteuer: Übernimmt X-TiP die 5%-Wettsteuer der Kunden?

X-TiP gibt die Wettsteuer an seine Kunden weiter – allerdings nur dann, wenn der Tipp gewonnen hat. Bei verlorenen Wettscheinen übernimmt X-TiP die Steuer.

  • 100% Bonus bis 100€

  • Bonus einlösen

Mehr zum Artikel
Erstmalig getestet:
Test zu:
X-Tip
Bewertung:
41star1star1star1stargray
Teilen:
Facebooktwittergoogle_plus
Testresultat:

Aktueller Gutschein: 100 % bis zu 100 EUR